Orange Wein

Uralt und nun doch wieder ein Nischentrend! Was diesen Wein so besonders macht

wein-orange-weinfeld
Orange Wein

Sein Ursprung

Die ersten Orange Weine wurden bereits vor 4500 Jahren in Georgien hergestellt, wo die Trauben traditionell nicht gepresst wurden, bevor die Gärung eingeleitet wurde.

Der Weg vom Rebstock in die Fässer

Die Orange-Weine sind maischevergorene Weißweine. Orange ist neben Rot, Weiß und Rosé die vierte Weinfarbe.
Kurz gesagt, handelt es sich hier um einen Weißwein, der wie Rotwein produziert wird.

Die Trauben werden sehr sorgfältig ausgewählt, um nur perfekt reife Beeren und Stiele zu erhalten. Die von Hand geernteten Trauben werden anschließend behutsam in den Weinkeller gebracht.

Um einen orangefarbenen Wein herzustellen, werden die Trauben mit all ihren festen Bestandteilen (Kerne, Haut, Stiel) eingemaischt und eine gärfähige Masse erzeugt. Die Bestandteile der Schale und des Stiels setzen dann Pigmente und Tannine frei, die dem Wein seine ganz besondere Farbe verleihen: orange mit goldenem Schimmer.

Wenn ein Gleichgewicht zwischen Tanninen und Farbe erreicht ist, werden die Trauben abgestochen, gepresst und der Wein wird in einen Edelstahltank gefüllt, um die Gärung zu beenden. Doch anders als beim Weißwein, werden nach dem Pressen die Traubenschalen nicht entfernt. Nach Abschluss der Gärung wird der Wein, zur weiteren Reifung, in Fässer gefüllt.

Rebsorten: Chardonnay, Grenache Blanc, Viognier, Marsanne, Mauzac, Muscat, Clairette.
Orange Wein_2

Was erwartet mich im Glas?

Die Nase ist komplex, mit einer Explosion von weißen Blütennoten, kandierten Früchte und weißem Pfeffer. Im Mund eine schmeichelhafte aromatische Frische, mit präzisen Aromen und einem angenehmem Gleichgewicht dank der feinen Textur.
Der Wein überzeugt mit fruchtiger Frische und schöner Balance und wird aufgrund seiner Maischestandzeit vor der Gärung von gut eingebundenen Tanninen unterstützt.


Was kann ich zum Wein reichen?

Ein idealer Wein zu gegrilltem Gemüse, indischen Gerichten mit Curry, leicht würziger asiatischer Küche oder Deinem Lieblingshartkäse.

Orange Wein_3

Warum den Wein nicht mal als Cocktail genießen? 

Golden Sunset - Sein Name zelebriert die Frische des Sommers und die Schönheit der Sonnenuntergänge. Ein aromatischer Cocktail mit einem Hauch von Bitterkeit...

Du benötigst:
• Rührlöffel
• Cocktailglas

Zutaten:
• 10cl Orange Gold
• 4cl Bergamotte-Likör
• 1cl grüner Kardamomsirup
• 5cl Tonic
• Orangenscheiben

Zubereitung:
Orange Gold, Bergamotte-Likör und Kardamomsirup in ein, mit Eiswürfeln gefülltes, Glas geben und umrühren. Tonic und eine Orangenscheibe hinzufügen. Genießen!

Barkeeper-Tipp: Du kannst schwarzen Kardamom als Topping hinzufügen.