METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

METRO Cash & Carry Deutschland startet Kooperation mit der Unternehmerkarte Handwerk

Ein starker Partner für das Handwerk

Düsseldorf, 7. Januar 2009 - METRO Cash & Carry Deutschland ist seit Januar 2009 Partner der Unternehmerkarte Handwerk. Die Serviceorganisation bietet derzeit 30 angeschlossenen Kreishandwerkschaften in ganz Deutschland speziell auf das Handwerk abgestimmte Leistungen und Vorteile rund um Betrieb und Freizeit. Jetzt profitieren die rund 35.000 Innungsfachbetriebe zudem von der Kooperation mit METRO Cash & Carry: In den bundesweit 61 Großmärkten erhalten die Mitglieder der Unternehmerkarte Handwerk Preisvorteile auf ausgesuchte Artikel.

Büromaterialien, Reinigungsmittel und Werkstattverpflegung - METRO Cash & Carry bietet Handwerkern eine große Auswahl an Produkten für den Betriebsalltag. In Abstimmung mit der Unternehmerkarte Handwerk präsentiert Deutschlands führender Selbstbedienungsgroßhändler den beteiligten Innungsfachbetrieben außerdem ein speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Aktionssortiment zu günstigen Preisen.

Kernsortiment zu Sonderkonditionen
Rund 30 Artikel umfasst das Spezialangebot bereits. "Wir konzentrieren uns ganz bewusst auf ein Kernsortiment an Produkten, die zum allgemeinen Bedarf in Handwerksbetrieben gehören", beschreibt Jürgen Bodynek, Bereichsleiter Zielgruppenmanagement bei METRO Cash & Carry, die Kooperation. Dazu zählen zum Beispiel Reinigungsmittel, Kopierpapier, Kaffee und Getränke aber auch ein Saisonartikel wie Scheibenfrostschutz. "Indem wir diese Artikel zu Sonderkonditionen anbieten, helfen wir den Mitgliedern der Unternehmerkarte Handwerk dabei, ihre Kosten zu senken. Das ist ein entscheidender Pluspunkt, denn die Handwerksbetriebe stehen unter zunehmendem wirtschaftlichem Druck", erklärt Bodynek.

Vorteile für alle
Die Innungsfachbetriebe sind nicht die einzigen, für die sich die Kooperation auszahlt. Die Organisation Unternehmerkarte Handwerk profitiert ebenfalls. Denn sie kann ihren Mitgliedern, neben den bestehenden Online-Angeboten, erstmals auch die Möglichkeit eines preisgünstigen Vor-Ort-Einkaufs bieten. "Damit sind wir unserem Leitgedanken - höchste Qualität, bester Service und niedrige Preise - konsequent gefolgt und haben im Sinne unserer Mitglieder einen neuen Weg eingeschlagen", sagt Hugo Polz, Geschäftsführer der Unternehmerkarte Handwerk. Auch für METRO Cash & Carry ist die Zusammenarbeit mit der Serviceorganisation ein wichtiger Schritt. "Indem wir unseren Kontakt zu den Handwerkern intensivieren, können wir gezielt ihre Anregungen aufnehmen", sagt Jürgen Bodynek. "Auf diese Weise verbessern wir uns kontinuierlich und schärfen unser Profil für diese Zielgruppe."