METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

METRO Cash & Carry Deutschland bietet Übernahme an

Chance für Quelle-Azubis:

Düsseldorf, 23. Oktober 2009 - METRO Cash & Carry Deutschland bietet bis zu 50 Auszubildenden des insolventen Versandhändlers Quelle die Fortführung ihrer Berufsausbildung an. Ab dem 1. November 2009 können angehende Groß- und Außenhandelskaufleute im ersten und zweiten Lehrjahr ihre Ausbildung beim Marktführer im Selbstbedienungsgroßhandel fortsetzen.

METRO Cash & Carry Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit haben bereits erste Gespräche zur Übernahme von Auszubildenden geführt. Außerdem konnten sich die Auszubildenden heute selbst über das Angebot des Großhändlers informieren. Bei einer Veranstaltung in Fürth stellte das Unternehmen die Details der Initiative vor. "Wir freuen uns sehr, diesen jungen Menschen eine neue Perspektive geben zu können. Schließlich ist eine solide Ausbildung das Fundament für den künftigen beruflichen Werdegang", sagt Harald Fraszczak, Vorsitzender der Geschäftsführung von METRO Cash & Carry Deutschland.

Die drei Großmärkte in Nürnberg und Regensburg übernehmen voraussichtlich insgesamt 15 ehemalige Quelle-Auszubildende. Die weiteren 35 sollen in Großmärkten deutschlandweit zum Einsatz kommen. Bereits jetzt haben einige der Quelle-Auszubildenden in Nürnberg METRO Cash & Carry-Großmärkte besucht, um sich vor Ort ein Bild des Unternehmens zu machen.