METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Neuer METRO Cash & Carry Großmarkt eröffnet in Porta Westfalica

Großhandelsprofi zieht um

Porta Westfalica, 20. Dezember 2010 - Der neue METRO Großmarkt in Porta Westfalica öffnet heute seine Türen für Kunden und Mitarbeiter. Nach dem Umzug aus Löhne erwartet die Gewerbetreibenden aus der Region am neuen Standort ein optimiertes und hochmodernes Marktkonzept. Geschäftsleiter Jens Lubinsky und sein Team freuen sich auch in Porta Westfalica den gewohnt erstklassigen Service anzubieten.

Bereits seit 1981 gab es METRO Cash & Carry in Löhne. Jetzt hat METRO Cash & Carry Deutschland die Gelegenheit eines auslaufenden Mietvertrages genutzt, um in ein neues Gebäude im Nachbarort Porta Westfalica umzuziehen. Nach nur sechsmonatiger Bauzeit wird hier direkt an der A 2 ein moderner Neubau eröffnet, der den Profikunden des Unternehmens noch mehr Qualität und Service bietet. "Der neue Großmarkt in Porta Westfalica ist einer von drei Neubauten, die wir in diesem Jahr eröffnen," sagt John Rix, Vorsitzender der Geschäftsführung von METRO Cash & Carry Deutschland. "Wir investieren in die Modernisierung unserer Großmärkte und planen bis 2013 alle Standorte in Deutschland auf den neuesten Stand zu bringen."

Profikunden im Fokus
Vom Eingangsbereich über die Hochregale bis zum Kassensystem: In der neuen METRO Porta Westfalica ist alles technisch und baulich auf dem neuesten Stand. Die Food-Verkaufsfläche wurde um 1500 qm erweitert und deutlich übersichtlicher und kundenfreundlicher gestaltet. "Mit dem Neubau in Porta Westfalica können wir ein sehr effektives Marktkonzept umsetzen, dass unseren Kunden jede Menge Vorteile bietet," erklärt Arnd Riehl, Geschäftsführer Vertrieb von METRO Cash & Carry Deutschland. "Wir haben das Sortiment optimiert und unter anderem die Frischeabteilungen erweitert. So können wir uns noch stärker auf die Bedürfnisse unserer Profikunden ausrichten, die jederzeit frische Waren zur gewohnt hochwertigen Qualität bei uns finden." Gemeinsam mit dem Bürgermeister von Porta Westfalica, Stephan Böhme, und Jens Lubinsky, dem Geschäftleiter des Großmarktes, eröffneten John Rix und Arnd Riehl heute den neuen METRO-Standort und begrüßen die ersten Kunden.

Von Profis für Profis
Die gewerblichen Kunden von METRO Cash & Carry können in Porta Westfalica auf ein Angebot von rund 35.000 Artikeln zugreifen. Besonders das Foodsortiment hat sich durch Frische und kompetente Beratung bereits einen Namen gemacht. In der neuen Frischfischabteilung bietet der Großhandelsprofi seinen Kunden rund 300 verschiedene Fischsorten und zusätzlich 160 tiefgekühlte Meeresspezialitäten. Bis zu 150 verschiedene Sorten Frischfisch sind täglich verfügbar, weitere kurzfristig bestellbar. Der Frischfisch erreicht den Großmarkt innerhalb von 48 Stunden nach dem Fang, so sind Qualität und Frische für die Kunden garantiert. Auch die Weinabteilung wurde am neuen Standort erweitert: Kunden haben die Wahl zwischen mehr als 600 Weinen aus fünf Kontinenten. Neben ausgezeichneten deutschen, italienischen und spanischen Tropfen sorgen Angebote aus Übersee für eine breite Auswahl. Weitere ausgesuchte Spezialitäten und Raritäten lassen sich innerhalb von nur 24 Stunden aus den exklusiven Humidoren in Düsseldorf, Hamburg, Berlin oder München bestellen. Ein neu eingestellter, ausgebildeter Weinfachberater vermittelt sein Profiwissen dem Kunden und steht für Fragen bereit.

Kompetente Beratung
Auf die speziellen Bedürfnisse von Restaurant- und Hotelbetreibern sowie Caterern geht METRO Cash & Carry besonders ein. Mit Blick auf die Profikunden wurden die Bereiche Office/Multimedia sowie Haushalt/Gastronomie besonders großzügig gestaltet. Klar strukturierte Abteilungen ermöglichen einen komfortablen Einkauf. Und: Die Kunden können auf kompetente Fachberatung zählen. Ein Fachberater steht als Ansprechpartner bei Fragen rund um die Großküchenplanung zur Verfügung.