METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

METRO Cash & Carry ist gleich zweimal "Ausbilder des Jahres"

Ausgezeichnete Ausbilder: Nachwuchsarbeit in Dortmund und Leipzig prämiert!

Düsseldorf, 1. Oktober 2012 - Doppelte Auszeichnung für METRO Cash & Carry Deutschland: Beim Wettbewerb "Ausbilder des Jahres" der Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis wurden gleich zwei Mitarbeiter des Großhandelsprofis geehrt. In der Kategorie "Lebensmittelabteilungen der Kauf- und Warenhäuser sowie Cash & Carry-Märkte" gingen die beiden ersten Plätze an Betriebsleiter des Unternehmens aus Dortmund-Mitte und Leipzig.

Mit kreativen Ideen und besonderem Engagement konnte sich das Großhandelsunternehmen dieses Jahr zwei Plätze auf dem Siegerpodest sichern. In der Kategorie "Lebensmittelabteilungen der Kauf- und Warenhäuser sowie Cash & Carry-Märkte" belegte Andreas Hesse, Betriebsleiter des Großmarkts Dortmund-Mitte, den ersten Platz. Auf Platz zwei folgt seine Kollegin Heike Czielontko vom Standort Leipzig. "Ich freue mich sehr über die Auszeichnungen," sagt Andreas Hesse bei der Preisverleihung. "Dies zeigt mir einmal mehr, dass sich unser Engagement für die Azubis lohnt. Ich bin stolz darauf, die selbstständige Arbeit meiner Auszubildenden unterstützen zu können und mit ihnen gemeinsam an ihren beruflichen Zielen zu arbeiten." Dies überzeugte auch die Jury, die das Konzept für eine praxisnahe und abwechslungsreiche Ausbildung im Großhandel prämierte.

Erstklassige Ausbildung im Großhandel
Die engagierten Ausbilder bei METRO Cash & Carry tragen dazu bei, dass die Nachwuchsförderung beim Großhandelsprofi einen erstklassigen Ruf genießt und sich jedes Jahr weitere talentierte junge Menschen dazu entschließen, hier ins Berufsleben zu starten. In insgesamt fünf Berufen bietet der Großhandelsprofi eine Ausbildung an: So begannen rund 400 Jugendliche in diesem Jahr eine Lehre beim Selbstbedienungsgroßhändler. Der Großteil steigt als Kaufleute im Groß- und Außenhandel ein. Weitere beginnen als Verkäuferin oder Verkäufer, Fachkraft für Lagerlogistik und als Fachfrau/-mann für Systemgastronomie. Zudem bildet das Großhandelsunternehmen in der Düsseldorfer Zentrale Bürokaufleute aus.

Bekannter Branchenwettbewerb
Jedes Jahr prämiert die Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis die besten Ausbilder im deutschen Lebensmittelhandel. Die Schirmherrschaft des Wettbewerbs "Ausbilder des Jahres" lag auch in diesem Jahr beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Ausbilder fast aller großen Handelsunternehmen Deutschlands haben sich für die renommierten Preise beworben. Insgesamt wurden die Ausbilder verschiedener Handelsunternehmen in sechs Kategorien des Wettbewerbs prämiert. Dabei standen besonders innovative Konzepte und neue Ideen sowie Problemlösungskompetenz im Mittelpunkt.