METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Veränderung innerhalb der Geschäftsführung von METRO Cash & Carry

Deutschland

Düsseldorf 12. Dezember 2012 . METRO Cash & Carry, führend im Selbstbedienungsgroßhandel in Deutschland, stellt seine Geschäftsführung neu auf: Die bislang für das Non-Food-Ressort zuständige Geschäftsführerin Ursula Lindl verlässt das Unternehmen zum 31. Dezember 2012, um sich neuen Herausforderungen außerhalb der METRO GROUP zu stellen. Alain Cappannelli, aktuell zuständig für den Einkauf Food, übernimmt beim Großhandelsprofi zusätzlich die Verantwortung für den Einkauf Non Food. Ähnlich wie andere internationale Landesgesellschaften von METRO Cash & Carry bündelt das Unternehmen die Einkaufszuständigkeit damit in einer Person. Die Neuaufstellung steht unter Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrats.

Ursula Lindl, die in der Geschäftsführung bislang für den Non Food-Einkauf zuständig war, wird ihr Amt einvernehmlich zum 31. Dezember 2012 niederlegen. Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Non Food-Bereiches von METRO Cash & Carry Deutschland hat sie sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen und sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Ursula Lindl war im September 2011 bei METRO Cash & Carry Deutschland in die Geschäftsführung eingetreten, wo sie die Position des Procurement & Merchandising Director Non Food übernahm. In dieser Funktion hat sie tiefgreifende Veränderungen in den Einkaufsbereichen und -prozessen umgesetzt. Sie hat systematisch die Strukturen bereinigt, das gesamte Non Food-Angebot überarbeitet, den Bereich neu organisiert sowie eine neues Führungsteam aufgebaut. Für die Weiterentwicklung des Bereiches hat sie wichtige Impulse gesetzt.

¿Wir danken Ursula Lindl für die geleistete Arbeit und ihr Engagement und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute", sagt Dominique Minnaert, Vorsitzender der Geschäftsführung von METRO Cash & Carry Deutschland.

Die Bereiche Einkauf Food und Non Food werden zukünftig in der Geschäftsführungsposition des Offer Management Directors gebündelt. Mit Wirkung vom 1. Januar 2013 besetzt METRO Cash & Carry diese Position mit dem erfahrenen Einkaufsexperten Alain Cappannelli: Der 52-Jährige war im Oktober 2010 als Head of Corporate Non Food Management bei der METRO AG eingestiegen, bevor er im Mai 2012 in seine derzeitige Position berufen wurde. Cappannelli ist bereits seit vielen Jahren in verschiedenen Führungspositionen beschäftigt. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in der Lebensmittelindustrie und im Handel und war unter anderem für die Mars Group, Lustucru und Auchan tätig.

"Mit der Zusammenführung von Food und Non Food bündeln wir die Kräfte und stärken die Einkaufsfunktion", erklärt Dominique Minnaert. "Alain Cappannellis detailliertes Wissen und seine langjährige Erfahrung im Food- und Non-Food-Bereich machen ihn zu einer idealen Besetzung. Mit der Neuausrichtung werden wir unsere Sortimentskompetenz in allen Bereichen künftig noch umfassender an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten."