METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

METRO Cash & Carry vor Ort in Lüneburg

METRO Hamburg-Harburg startet Jubiläumswochen

Düsseldorf/Lüneburg, 19.03.2014, Das Jahr 2014 steht bei METRO Cash & Carry Deutschland ganz im Zeichen eines besonderen Jubiläums: Der Großhandelskonzern feiert seinen 50. Geburtstag. Den Auftakt zu den Feierlichkeiten macht die METRO Hamburg-Harburg. Der Großmarkt lädt alle Interessierten am 21. März 2014 auf den Lüneburger Marktplatz ein. Dort erwarten die Besucher verschiedene Kochshows und eine Präsentation des vielfältigen Sortiments der METRO.

Die METRO-Erfolgsgeschichte begann im Oktober 1964, als METRO Cash & Carry Deutschland seinen ersten Großmarkt in Mülheim an der Ruhr eröffnete. Bereits seit 1970 ist auch der METRO Großmarkt in Hamburg-Harburg Partner der gewerbetreibenden Kunden in der Region. "Wir möchten das Jubiläum zum Anlass nehmen, um uns bei unseren Kunden für ihre langjährige Treue zu bedanken und gemeinsam mit ihnen zu feiern", sagt Jörg Kaltenbach, Geschäftsleiter der METRO Hamburg-Harburg. Zum Start der Jubiläumswochen präsentiert sich der Großmarkt am 21. März 2014 von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit sechs Jubiläums-Minitrucks auf dem Lüneburger Marktplatz. Auf zwei Minitrucks präsentieren METRO-Mitarbeiter eine Auswahl an Frischfisch sowie Antipasti aus dem neuen mediterranen Sortiment der METRO. Das Kundenmanagement der METRO Hamburg-Harburg steht direkt vor Ort für Fragen zu den Produkten und Services der METRO zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützt die METRO im Zuge der Veranstaltung auch einen guten Zweck. "Wir werden eine Spendenbox aufstellen, um Spendengelder für das Hospiz "St. Marianus" in Bardowick zu sammeln", sagt Jörg Kaltenbach. "Ich hoffe, dass die Besucher die wichtige Arbeit des Hospizes mit einer freiwilligen Spende unterstützen werden." 

Kulinarische Köstlichkeiten für Lüneburg
Mit dabei sind auch vier METRO-Kunden aus der Region: das Steakhaus "Zur alten Schmiede", der "Croque Drive", das Restaurant "Ratsdiele2 sowie das Café 2Von Herzen". Für die Veranstaltung werden die METRO-Minitrucks zu kleinen Showküchen umfunktioniert. Dort bereiten die Kunden ihre Speisen und Gerichte zu, die die Besucher dann direkt vor Ort verkosten können. "Ich werde die Besucher mit argentinischem Rumpsteak auf Pfannengemüse an einer Pfefferrahmsauce verwöhnen", sagt der Inhaber des Steakhauses "Zur alten Schmiede" in Lüneburg. Auch das Cafe "Von Herzen" aus Brietlingen bietet am Stand seines Minitrucks eine
große Auswahl an hausgemachten Torten und Kuchen an. Alle Speisen und Gerichte werden frisch mit Produkten aus dem Sortiment von METRO Cash & Carry zubereitet. 

Hamburger METRO Großmärkte feiern Jubiläum
Neben der METRO Harburg feiern auch die drei weiteren Hamburger METRO-Großmärkte in Altona, Niendorf und Rahlstedt das Jubiläum. Vom 24. März bis zum 29. März 2014 sind die Mitarbeiter der Hamburger METRO-Märkte bei ihren Kunden vor Ort und besuchen mit den Minitrucks die Betriebe der Profikunden. Im Mittelpunkt steht dabei der persönliche Kontakt und Austausch mit den Kunden. Darüber hinaus werden neue Produkte aus dem mediterranen Sortiment vorgestellt und verkostet. In der darauffolgenden Woche gehen die Feierlichkeiten in den vier Großmärkten weiter. Vom 31. März bis zum 6. April 2014 ist ein abwechslungsreiches Programm mit besonderen Attraktionen in den Großmärkten geplant. "In der Jubiläumswoche finden in unserem Großmarkt verschiedene Kochshows statt und es erwarten die Kunden Gewinnspiele mit attraktiven Preisen", sagt Jörg Kaltenbach. "Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden besondere Werbeangebote an." Zum Abschluss der Feierlichkeiten findet am Sonntag, den 6. April 2014, eine Hausmesse in den Hamburger METRO-Großmärkten statt. Von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr profitieren die Kunden ebenfalls von den exklusiven Jubiläumsangeboten.