METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

"Chef‘s Table" mit Tim Raue bei METRO

Kulinarisches Kino im Markt Friedrichshain

Düsseldorf/Berlin, 15. Februar 2017 – METRO Markenbotschafter Tim Raue ist Protagonist der Emmy nominierten Netflix-Serie „Chef´s Table“. Als erster deutscher Sternekoch wird er in einer Folge der dritten Staffel porträtiert. Während der 67. Berlinale präsentierten Tim Raue und METRO die Folge einem ausgewählten Publikum.

METRO Markenbotschafter Tim Raue ist Protagonist der Emmy nominierten Netflix-Serie „Chef´s Table“. Als erster deutscher Sternekoch werden er und seine Kochkunst in einer Folge der dritten Staffel porträtiert. Zur Vorab-Präsentation dieser Serien-Episode versammelte die METRO rund 50 Kunden, Journalisten, Politiker und Prominente im IMAX in Berlin, darunter die Schauspieler Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann sowie die Politikerin Renate Künast, Vorsitzende des Verbraucherausschusses des Deutschen Bundestages.

„Tim Raue ist ein außergewöhnlicher Koch, eine Persönlichkeit und ein Unternehmer. Seine Küche ist in Deutschland einmalig und weltweit anerkannt. Bei Chef’s Table dabei zu sein ist eine weitere Auszeichnung, die er zu Recht verdient. Die METRO beglückwünscht ihn zu dieser Auszeichnung“, sagt Marc Groenewoud, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb METRO Deutschland.

Nach der Ausstrahlung im IMAX-Kino ging es für die Gäste in den METRO-Markt Friedrichshain. Dort konnten nicht nur exklusive Produkte getestet werden, sondern Tim Raue zeigte im Rahmen eines kulinarischen Dinners, warum er als Berliner Koch international anerkannt ist. Er zauberte ein Vier-Gänge Menü, bei dem natürlich auch die besten METRO Produkte zum Einsatz kamen. Ergänzt wurden die Gaumenfreuden durch eine exklusive Präsentation des im Callwey Verlag erschienenen, neuen Tim Raue-Buchs „My Way“.

Raue fühlte sich in seinem Element: „METRO Berlin steht für hervorragende Qualität, Frische und Service und einen Slogan, der gut zu mir passt: Alles für Berliner Schnauzen!“, so Tim Raue. Seit August 2016 ist der Berliner Sternekoch Markenbotschafter von METRO. Immer wieder lädt er Spitzengastronomen und meinungsstarke Food-Experten in die METRO-Märkte ein und hält dort kreative Kochevents und -workshops ab.

Der METRO-Markt Friedrichshain gehört mit rund 15.000 Quadratmetern und über 50.000 Artikeln zu den erfolgreichsten Märkten von METRO in Deutschland. Kunden können aus einer Vielfalt von mehr als 180 verschiedenen Fischsorten aus 50 Ländern, mehr als 1.000 Käsesorten oder mehr als 600 Fleischprodukten auswählen. Besonders spannend ist der der Dry Aged Humidor, inklusive regionaler Angebote aus dem Berliner Umland.


Über METRO Cash & Carry Deutschland
Die METRO Cash & Carry Deutschland GmbH betreibt mit mehr als 15.000 Mitarbeitern 106 Cash & Carry-Märkte in Deutschland. Rund vier Millionen Kunden vertrauen auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens, das international in 25 Ländern mit rund 750 Märkten aktiv ist. Die METRO Wholesale & Food Specialist Group ist ein international führender Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Mit seinen Vertriebslinien METRO Cash & Carry und Real sowie weiteren Gesellschaften ist das Unternehmen in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015/16 erwirtschaftete die METRO Wholesale & Food Specialist Group einen Umsatz von rund 37 Mrd. €. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden.

Kontakt
METRO Cash & Carry Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Schlüterstr. 5 || 40235 Düsseldorf
Telefon +49 (0)211 969 – 5562
Telefax +49 (0)211 969 – 490 5562
presse@metro-cc.de
www.metro.de


Download der Pressemitteilung

Die Verwendung der Bilder ist frei bei Nennung der Quelle: METRO Cash & Carry Deutschland

tim-raue-metro-1
Bild 1+2: Nach der Vorabpremiere seiner Folge der Netflix-Serie "Chef’s Table" im Rahmen der Berlinale lud Tim Raue zum exklusiven Dinner in den METRO Markt Berlin-Friedrichshain.
tim-raue-metro-2
tim-raue-metro-3
Bild 3: Unter den rund 50 Gästen waren Renate Künast, Vorsitzende des Verbraucherausschusses des Deutschen Bundestages (1.v.l.) sowie die Schauspieler Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann (2. bzw. 4.v.l.)