METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

METRO auf rund 480 Quadratmetern erleben

INTERNORGA 2018

Düsseldorf/Hamburg, 09.03.2018 – Ein neues Eigenmarkenkonzept und innovative, digitale Lösungen – das erwartet die Besucher am METRO-Messestand auf der INTERNORGA in Hamburg. Vom 9. bis 13. März 2018 präsentiert sich METRO Deutschland auf der Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie. Fachvorträge zur Digitalisierung der Gastronomie und Live-Kochshows, unter anderem mit METRO-Markenbotschafter Tim Raue, garantieren ein spannendes Rahmenprogramm.

METRO Deutschland hat viel zu bieten und zeigt das auch auf der INTERNORGA: In vier Bereichen auf dem rund 480 Quadratmeter großen Messestand werden Themen wie die neuen METRO Eigenmarken, die METRO Serviceangebote, der neue Outdoor-Webshop sowie die Digitallösungen des Partnerunternehmens HORECA.digital vorgestellt. „Mit unseren exklusiven Produkten und unseren digitalen Tools sind wir ein starker Partner für die Gastronomie – heute wie morgen. Die INTERNORGA ist für uns ein wichtiger Rahmen, unsere Kompetenzen zu zeigen und die Fachbesucher von unseren Serviceleistungen zu überzeugen“, erklärt Thomas Storck, CEO METRO Deutschland.

Eigenmarken für Profis

Bereits im vergangenen Jahr hat METRO Deutschland sein Eigenmarkensortiment überarbeitet und drei neue Marken ins Sortiment eingeführt: METRO Chef, METRO Professional und METRO Premium. „Die neuen Eigenmarken orientieren sich genau an den Bedürfnissen von Gastronomen. Durch eine klare Zuordnung der Qualitäts- und Preiskategorien kann sich unser Kunde darauf verlassen, immer die passende Qualität zur Marke zu bekommen. Dadurch unterstreichen wir unser Selbstverständnis als verlässlicher Partner der Gastronomie und differenzieren uns vom Wettbewerb“, sagt Klaus Sauer, Geschäftsführer Einkauf METRO Deutschland. Bis Ende 2018, dem selbsternannten ‚Jahr der Eigenmarken‘ bei METRO, werden rund 4.000 Produkte unter den neuen Eigenmarken im Sortiment gelistet sein. Auf der INTERNORGA können diese schon probiert werden. Die Mitarbeiter der METRO ACADEMY um Leiter Steffen Schwarz bereiten frische Gerichte aus Eigenmarkenprodukten zu und bieten diese zur Verkostung an. Als  besonderes Highlight wird am 12. März Sternekoch und METRO-Markenbotschafter Tim Raue im „Genusstheater“ der METRO seine kulinarischen Köstlichkeiten zaubern, natürlich aus Produkten der METRO Eigenmarken.

Umfangreiches Serviceangebot der METRO und ihrer Partner

Die Messebesucher können sich auf der INTERNORGA aber nicht nur von dem neuen Eigenmarkensortiment überzeugen, sondern auch die METRO Servicewelten entdecken: Sie können sich zum Beispiel über den Lieferservice und die Kundenbetreuung informieren oder den neuen Online-Sortimentsshop für Outdoor-Produkte kennenlernen, den die METRO im Januar gelauncht hat. Darüber hinaus können auch die Produkte von METRO-Partnern in Augenschein genommen werden: Unilever Food Solutions stellt sein „Kochwerkstatt“-Konzept vor, das Unternehmen Kreyenhop & Kluge seine asiatischen Produkte und die Firma Mack & Schühle bietet Wein zur Verkostung an. Und aus Zutaten von herba cuisine und Ponthier aus Frankreich werden an der Cocktailbar leckere Getränke für die Messebesucher gemixt. Abgerundet wird der METRO-Messeauftritt durch verschiedene Fachvorträge: Ob „Digitalisierung in der Gastronomie“ oder „Wichtige Bausteine eines erfolgreichen Gastronomiebetriebs“ – durch diese und weitere Themen führt René Kaplick, Gastronomieberater und Gründer der Gastro-Piraten, im „Genusstheater“ der METRO.

Die Zukunft der Gastronomie ist digital

Außerdem auf dem METRO Messestand vertreten ist Kooperationspartner HORECA.digital, ein Unternehmen der METRO AG, das die Digitalisierung der Gastronomie vorantreibt. HORECA.digital entwickelt eigene Lösungen, die Gastronomen den ersten Schritt in die digitale Welt ermöglichen. Dazu gehört das Angebot, sich kostenlos eine eigene Gastro-Website einrichten zu lassen. Als neuen Service bietet HORECA.digital ein Online-Reservierungstool an, das sich mit der Website verknüpfen lässt. Das Tool ermöglicht eine einfache Buchung beziehungsweise Verwaltung von digitalen Tischreservierungen und lässt sich einfach per Tablet oder Smartphone bedienen. Darüber hinaus werden auch Partner-Angebote wie die Personalmanagement-Tools „Frag Paul“ und „Planday“ vorgestellt. Eine weitere digitale Neuheit ist das Gastro-Tool LoyLap, das verschiedene Funktionen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr anbietet: etwa individuell gestaltete Gutscheinkarten oder die Möglichkeit, direkt mit der App zu bezahlen. 


Über METRO Deutschland

Die METRO Cash & Carry Deutschland GmbH betreibt mit mehr als 14.000 Mitarbeitern 104 Cash & Carry-Märkte in Deutschland. Rund vier Millionen Kunden vertrauen auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens, das international in 25 Ländern mit rund 750 Märkten aktiv ist. METRO Cash & Carry ist Teil von METRO, einem führenden internationalen Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Das Unternehmen ist in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von rund 37 Mrd. €. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden. Mit seinen Vertriebsmarken METRO/MAKRO Cash & Carry und Real sowie Belieferungsservices und Digitalisierungsinitiativen setzt METRO die Standards von morgen: für Kundenfokussierung, digitale Lösungen und tragfähige Geschäftsmodelle. Mehr Informationen unter www.metroag.de.


Kontakt

METRO Cash & Carry Deutschland

Unternehmenskommunikation

Schlüterstr. 5 || 40235 Düsseldorf

Telefon +49 (0)211 969 – 1739

Telefax +49 (0)211 969 – 490 1739

Mobil +49 (0)151 1511 2267

presse@metro-cc.de

www.metro.de


Download der Pressemitteilung


METRO_1
METRO_2
METRO_3
METRO_4

Auf der INTERNORGA 2018 präsentieren METRO Deutschland und seine Kooperationspartner auf rund 480 Quadratmetern ihre Angebote und Services.

Die Verwendung des Bildes ist frei bei Nennung der Quelle: METRO Deutschland