METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Vor Einbruch oder Feuer kann sich niemand schützen. Aber für den Fall des Falles lassen sich zumindest Wertgegenstände und wichtige Dokumente sichern - in Tresoren mit dem VDMA-Gütezeichen und der VdS-Prüfplakette. 


Mehr Informationen

  • Stabile Bauweise

    Mit besonders stabiler Bauweise und unter Einhaltung der relevanten Sicherheitsnormen halten Tresore mit Prüfplaketten, was sie versprechen: Mit ihnen ist bester Schutz gegen Einbruch und Feuer gewährleistet.

  • Jetzt auf Bestellung

    Alle Tresore aus dem Hause Comsafe sind übrigens auf Bestellung in den METRO Cash & Carry-Großmärkten erhältlich.


1. Schloss

Bei modernen Tresoren stehen viele Verschlussmöglichkeiten zur Auswahl: das klassische Doppelbart-Sicherheitsschloss wie hier im Bild, das preisgünstige mechanische Zahlenkombinationsschloss (mit einer Million Umstellmöglichkeiten) oder Elektronikschlösser (Batteriebetrieb, d.h. kein Stromanschluss erforderlich) mit bis zu 100 Millionen Umstellmöglichkeiten. Der Vorteil eines Geheimcodes liegt darin, dass problemlos mehrere Personen Zugriff auf den Tresor haben.

2. VDMA-Zeichen

Alle Produzenten, die Tresore der VDMA Sicherheitsstufe »A« und »B« nach der VDMA-Norm 24992 produzieren, müssen nach dem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem DIN EN 9001 oder DIN EN 9002 arbeiten. Nach der VDMA-Norm eingestufte Tresore sind mit einem VDMA-Typenschild an der Türinnenseite gekennzeichnet. Die VDMA-Typisierung dient auch zur Identifizierung des Herstellers und der Leistungsbeschreibung des Tresors.

3. VdS-Zeichen

Die VdS-Prüfplakette, die auf der Innenseite eines Tresors angebracht wird, ist das Gütesiegel für geprüfte und gleich bleibende Produktionsqualität. Mit dem Gütesiegel lässt sich der Hersteller identifizieren - und es ermöglicht Versicherungen, den Tresor entsprechend der Beschreibung einzustufen. Der VdS-Prüfung liegt unter anderem ein physischer Test zugrunde, bei dem Funktionalität und Einbruchssicherheit des Tresors getestet werden. Dabei genügt es nicht, nur genormte Erzeugungsvorschriften zu erfüllen, sondern es werden echte Einbruchversuche durchgeführt.


4. Platzbedarf

Der gezeigte 200 Kilogramm schwere Möbeltresor Comsafe Geschäftstresor Bavaria 1/200 der Sicherheitsstufe B misst 600 x 650 x 510 mm. Ermitteln Sie Ihren Platzbedarf, indem Sie schützenswerte Dokumente und Gegenstände zusammentragen - und wählen Sie dann einen Tresor der nächstgrößeren Kategorie (Faustregel: 25 Prozent mehr Volumen), um den künftigen Platzbedarf mit ein zu kalkulieren.


5. Einbruchsicherheit

Die Einbruchsicherheit der Tresore wird nach so genannten Widerstandseinheiten (RU = Resisting Unit) getestet. Eine Widerstandseinheit ist ein Messwert, der sich aus der Verbindung von Einbruchswerkzeugen und Zeit ergibt. Ein Tresor mit z.B. 80/120 RU muss im Test zunächst 80 Widerstandseinheiten standhalten, bis eine Öffnung erreicht wurde, die einen Teilzugriff auf den Inhalt des Tresors ermöglicht. Der Tresor muss darüber hinaus insgesamt 120 Widerstandseinheiten standhalten, bis ein Vollzugriff auf den gesamten Inhalt des Tresors möglich ist.


6. Versicherung

Je sicherer der Tresor, desto günstiger die Versicherungsprämie: Wenn Sie sich für einen Tresor mit VDMA-Typenschild entscheiden, kann Ihre Versicherung eine entsprechende Versicherungseinstufung vorzunehmen. Die Versicherungsprämie für geprüfte Tresoren ist deutlich günstiger - so amortisieren sich die etwas höheren Anschaffungskosten schnell. 


Im METRO-Sortiment
: Geprüfte Tresore in großer Auswahl gibt es in der Multimedia-Abteilung Ihres METRO Cash & Carry-Großmarktes. Von Wand-, Möbel- und Bodentresoren über Dokumentenschränke und spezielle Datenträgertresore bis hin zu Waffenschränken reicht unser Angebot. Für welche Ausführung Sie sich entscheiden, hängt ganz vom Bedarf ab: Bargeld, Schmuck, Sparbücher, Kreditkarten, Briefmarken, Münzen, Verträge, Pässe, Dokumente, Policen, Schlüssel, Aktien, persönliche Wertgegenstände oder unwiederbringliche Fotos sind nur einige Dinge, die man mit einem Tresor schützen sollte.