METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Rindfleisch kaufen

Rindfleisch ist bei METRO Cash & Carry das drittbeliebteste Fleisch. Wir richten an die Qualität unserer Produkte extrem hohe Ansprüche um sicherzustellen, dass Sie bei uns stets nur bestes Rindfleisch kaufen. Zudem setzen wir in unserer Produktauswahl auf eine gute Mischung aus gutbürgerlichen Klassikern und ausgefallenen Spezialitäten aus aller Welt. So können Sie bei uns Rindfleisch kaufen, dass ganz Ihrem Geschmack und persönlichen Bedarf entspricht. Mal deutsche Klassiker, mal internationale Delikatessen. Und alles stets in herausragender Qualität und zu Spitzenpreisen.



Mehr Informationen

  • Umfangreiches Sortiment

    Nach Schweine- und Geflügelfleisch liegt das Rindfleisch in der Beliebtheitsskala der Deutschen auf Platz Drei. Rindfleisch ist um einiges vielfältiger als man denkt. METRO Cash & Carry führt ein breit gefächertes Sortiment. Rindfleisch kaufen Sie bei uns sowohl für den täglichen Gastronomiebedarf als auch für Ihre persönliche Gourmetküche. Egal ob Rostbraten vom deutschen Rind oder feines Filet Mignon vom französischen Charolais-Rind, wir bieten Ihnen stets ein umfangreiches Sortiment an den verschiedensten Rindfleisch-Sorten, das genau auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

  • Fachkundige Beratung

    Sie suchen ein Highlight für Ihre Karte? Sie möchten Ihr Steak-Angebot erweitern? Sie haben Fragen zur Zubereitung? Wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter. Unsere fachkundigen Mitarbeiter unterstützen Sie gerne. Egal ob bei der Auswahl der Rasse, der Teilstücke oder der richtigen Zubereitung, Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um das Thema Rindfleisch geht. In unserem Sortiment wird jeder fündig. Also, welches Steak darf es sein: American Beef, Irish Black Angus, Charolais, Simmentaler oder Wagyu? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

  • Fleisch-Veredelung

    Neben ganzen Teilen können Sie bei METRO Cash & Carry selbstverständlich auch bereits veredelte Stücke kaufen. So erhalten Sie genau die Fleischstücke, die Sie benötigen, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Neben Zuschnitten, wie Gulasch oder Rinderrouladen aus der Ober- und Unterschale, finden Sie auch veredelte Produkte, wie gepökelter Rinder-Zunge oder Sauerbraten in unseren Angeboten. METRO behält als Partner der Gastronomen Ihre Wünsche im Blick und hilft Ihnen Ihren Alltag im Gastro-Gewerbe zu vereinfachen.


American Beef

American Beef

American Beef ist bei Kennern sehr beliebt. Es ist intensiv im Geschmack und doch buttrig. Dank der intensiven Marmorierung ist es sehr zart und weich.

Argentinisches Rindfleisch

Argentinisches Rindfleisch

Argentinisches Rindfleisch ist als das beste Rindfleisch bekannt. Es eignet sich hervorragend für diverse Steaks, aber auch als Braten, wie Roastbeef.

Bisonfleisch

Banner Bisonfleisch

Bisonfleisch hat ein intensives und würziges Aroma. Das Fleisch der wilden Rinder ist sehr mager, reich an gesunden Mineralien und zudem cholesterinarm.

Büffelfleisch

Argentinisches Wasserbüffelfleisch

Büffelfleisch vereint bestes Rindfleisch und aromatischen Wildgeschmack. Dabei ist es äußerst mager, saftig und zart. Eine Delikatesse für jede Speisekarte.

Charolais Beef

Charolais Beef

Charolais Beef ist besonders mager. Das Fleisch ist zart und saftig. Es besitzt einen aromatischen Geschmack und ist ganz fein marmoriert.

Irish Beef

irish-beef

Der Schatz der Grünen Insel: Erstklassiges Irish Angus Beef in hoher Qualität und den idealen Zuschnitten für jeden Bedarf.

Simmentaler Rindfleisch

Banner Simmentaler Rind

Simmentaler Rind ist ein natürliches und ursprüngliches Rind der Alpenregion. Es schmeckt würzig und aromatisch nach Gräsern und Kräutern.

Wagyu Beef

Wagyu Beef

Wagyu Beef ist ein ganz besonderer und luxuriöser Gaumenschmaus, für den die intensive Marmorierung und der zartschmelzende Fettrand charakteristisch sind.


Beliebte Teilstücke

Rinder-Steakhuefte

Rinder-Steakhüfte

Gewicht ca. 2,0-3,0 kg

Keulenfleisch ohne Knochen, Gastrozuschnitt

Prozentualer Anteil am ganzen Tier: ca. 2 %

Rinder-Roastbeef

Rinder-Roastbeef ohne Knochen

Gewicht ca. 2,5-4,0 kg

Rinder-Rücken ohne Kette

Prozentualer Anteil am ganzen Tier: ca. 2,5 %

Rinder-T-Bonesteak

Rinder-T-Bonesteak

Gewicht ca. 400-600 g

Roastbeef mit Knochen und Filetanteil vom Jungbullen, fertig portioniert

Rinder Filet

Rinder-Filet

Gewicht ca. 1,8-2,5 kg

Filet ohne Ketten, Gastrozuschnitt

Prozentualer Anteil am ganzen Tier: ca. 0,2 %


Aktuelle Angebote


Haltung und Reifung

Das Rind ist bereits seit dem neunten Jahrtausend vor Christus domestiziert und seither ein Lieferant für Milch und Fleisch. Früher wurde die Kraft der Rinder genutzt um Karren zu ziehen oder das Feld umzupflügen. Rinder sind reine Pflanzenfresser und Wiederkäuer. Sie ernähren sie sich hauptsächlich von Gras, Heu und Blättern sowie Silo- und Kraftfutter. In Deutschland leben rund 14 Millionen Tiere. Es gibt spezielle Rassen, die für die Milchproduktion oder für die Fleischproduktion eingesetzt werden. 

Nach durchschnittlich 13 bis 15 Monaten und einem Gewicht von 430 bis 600 Kilogramm erreichen die Rinder die Schlachtreife. Anders als Schweinefleisch muss Rindfleisch reifen, damit es zart wird. Ein optimales Verfahren hierzu ist das „Wet Aging“: Das Fleisch wird unmittelbar nach der Schlachtung vom Knochen gelöst, zurechtgeschnitten und vakuumverpackt. Beim „Wet Aged“ Beef bleibt der Fleischsaft komplett erhalten, wodurch das Rind besonders saftig bleibt. Beim „Dry Aged“ hingegen wird das Fleisch am Knochen gereift. METRO Cash & Carry bevorzugt das saftigere „Wet Aged“ Beef gegenüber der „Dry Aged“ Variante. Bei Roastbeef eignet sich das „Dry Aged“ Verfahren allerdings besser. Daher können Sie Roastbeef in Spitzenqualität auch in dieser Variante in unseren Märkten kaufen.

Unsere Experten wissen: Die Qualität des Fleisches ist vom Alter der Tiere, der Fettverteilung sowie dem Reifegrad des Fleisches abhängig. Das Fett junger Tiere ist hell bis weiß, bei Zufütterung von Mais auch gelblich-weiß. Da Fett ein Hauptaromaträger ist, ist zart marmoriertes Muskelfleisch am häufigsten nachgefragt. Die Fettränder sollten nicht abgeschnitten werden, da sie ein besonderes Aroma transportieren. Nach dem braten oder Schmoren kann das restliche Fett, je nach Geschmack, entfernt werden.


Rindfleisch aus aller Welt

Bei der Philosophie unserer Fleischsortimente lassen sich unsere Experten neben den hohen Qualitätsansprüchen auch von gastronomischen Überlegungen leiten. Bei uns finden Sie Rindfleisch für Steakhäuser und American Diners ebenso wie für die gehobene Gastronomie und die gutbürgerliche Küche. Treffen Sie Ihre Wahl: Vom einige Hundert Gramm leichten Steak bis zu zur 60 Kilogramm schweren Bullenkeule - bei METRO können Sie das Rindfleisch kaufen, dass Ihr Gastronomenherz begehrt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie auf der Suche nach einer neuen Steak-Spezialität oder einem exklusiven, internationalen Geschmackserlebnis sind.


Zuschnitt eines Rindes

1. Nacken, Zungenstück
2. Hohe Rippe
3. Roastbeef:
Steak, Braten oder Grillen
4. Hüfte:
Braten, Steak
5. Filet:
Medaillons, Steaks
6. Kugel:
Schabefleisch, Tatar, Braten, Gulasch, Steaks
7. Oberschale:
Rouladen, Braten, Gulasch, Geschnetzeltes
8. Unterschale:
Rouladen, magerer Braten oder Gulasch
9. Hinterbein, Hesse:
Koch- und Suppenfleisch
10. Schulter:
Braten und Gulasch
11. Vorderbein, Hesse:
Koch- und Suppenfleisch
12. Querrippe:
Suppenfleisch
13. Brust:
Koch- und Suppenfleisch
14. Dünnung, Lappen

Qualitativ hochwertiges Rindfleisch kaufen

Die Qualität des Rindfleischs hängt nicht nur vom Reifegrad, sondern auch von der Fettverteilung im Fleisch ab.

Da Fett ein wichtiger Geschmacksträger ist, ist zart marmoriertes Muskelfleisch vom Weiderind gerade bei Feinschmeckern besonders begehrt. Dennoch sind auch fettere Teilstücke ideal für Eintöpfe oder Schmorgerichte, da sie viel Aroma in das Gericht bringen. Es entscheidet besonders die richtige Garmethode über den geschmacklichen Erfolg des Gerichtes.

Sanfte Zubereitung

Simmern oder Schmoren sind besonders schonende Zubereitungsarten. Sie eignen sich für stark beanspruchte Teilstücke wie Brust, Beine, Flanke oder Nacken. Der relativ hohe Anteil an Bindegewebe des Fleisches verlangt nach niedrigeren Temperaturen und einer langen Garzeit. Während des Garens sollte viel Feuchtigkeit in Form von Wasser, Fond oder Brühe hinzugegeben werden, damit das Fleisch bei der Zubereitung keinesfalls zu trocken wird. Tipp: Wein als Zugabe liefert zudem noch ein feines Aroma.

Braten oder Grillen

Braten oder Grillen sind für weniger beanspruchte Teilstücke des Rinds wie Hüfte, Rücken oder Filet geeignet. Diese Zuschnitte liefern das zartere Fleisch und haben einen feineren Geschmack. Sie werden bei hoher Temperatur durch Anbraten oder Grillen versiegelt, damit sich die Poren rasch schließen und der Fleischsaft nicht austritt. Die Garzeit hängt davon ab, ob Sie das Fleisch "rare" (englisch, blutig), "medium" (rosa) oder "well done" (durchgebraten) möchten.


Unser reichhaltiges Sortiment umfasst:

  • Deutsches Rindfleisch
  • Argentinisches Rindfleisch
  • Argentinischer Wasserbüffel
  • American Beef
  • Bison
  • Wagyu Beef
  • Irish Angus Beef
  • Charolais Beef
  • Simmentaler Beef
  • Kalbfleisch


Hier können Sie frisches Fleisch in Ihrer Nähe kaufen!