METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Wurst kaufen

Wurst und Aufschnitt zählen zu den meistgekauften Fleischwaren. Kein Wunder, verzehrt davon doch jeder Deutsche im Schnitt 30 kg pro Jahr. Dass dies nie eintönig wird, zeigen die über 1.500 unterschiedlichen Wurstsorten allein in Deutschland. So findet sich für jeden Anlass und Geschmack die passende Wurst.



Mehr Informationen

  • Wurst kaufen in hoher Qualität

    In den Anfängen der Wurstproduktion wurde jedes erdenkliche Stück vom Rind oder Schwein verwertet, da Fleisch Mangelware war. Das Vorurteil, dass Würste aus minderwertigen Zutaten bestehen, hält sich zu Unrecht teilweise noch bis heute. Dabei wurde bereits im Jahr 1256 in der Marktordnung von Landshut festgelegt, dass sie nur aus „gutem Schweinefleisch“ hergestellt werden durften.

    Daran hat sich seit dem Mittelalter nicht viel geändert. Traditionelle Wurstwaren dürfen bis heute nur aus Fleisch, Speck, Salz, Gewürzen und Trinkwasser bestehen. Dies ist gesetzlich festgeschrieben. Dazu dürfen, je nach Sorte, weitere Zutaten wie Leber, Zunge, Paprika oder Ei hinzugegeben werden. So entstehen dann auch die regionalen Spezialitäten. Des Weiteren muss das Wurstbrät, je nach Sorte, zu einem bestimmten, prozentualen Anteil aus reinem Muskelfleisch, also magerem Fleisch bestehen. So wird sichergestellt, dass deutsche Wurstwaren nicht mit minderwertigen Fleischteilen gestreckt werden können. Und das sichert bis heute die hohe Qualität der Produkte.

  • Wurst für jeden Geschmack

    Die Anzahl der unterschiedlichen Sorten an Wurst, Schinken und Co. allein in Deutschland ist immens. Je nach Region gibt es die verschiedensten Vorlieben und somit unterschiedliche Rezepturen. Wurstwaren sind die vielfältigsten Fleischprodukte im Markt. So ist es nicht verwunderlich, dass für jeden Geschmack die richtige Wurstspezialität existiert. Sie suchen altbewährte Rezepte? Dann sind Zungenwurst, Blutwurst und Co. vielleicht das Richtige für Sie. Sie möchten regionale Spezialitäten kaufen? Dann sind beispielsweise Grützwurst oder rheinische Bratwurst passend.

    Neben den Gewürzen spielt das Fleisch eine maßgebliche Rolle im Geschmack und der Konsistenz der Wurst. So können Sie beispielsweise Wurst nur aus Schweinefleisch oder auch Rindswurst neben der klassischen Wurst kaufen. Ebenso stehen verschiedene Wurstsorten aus Geflügelfleisch für Sie bei uns im Regal. Truthahnsalami ist ebenfalls eine schmackhafte Abwechslung zur klassischen Salami aus Schweinefleisch – und auch noch fettärmer. Probieren Sie sich doch einfach durch unser reichhaltiges Sortiment an feinen Wurstwaren.

  • Aus aller Welt

    Neben der enormen Vielfalt an deutschen Wurstsorten, bietet Ihnen METRO Cash & Carry die Möglichkeit, auch internationale Wurstspezialitäten zu probieren. Anders als die deutschen „Stars“ Fleischwurst oder Bierschinken, ist beispielsweise das Bündnerfleisch aus der Schweiz. Diese Spezialität besteht aus gepökeltem, magerem Rindfleisch in einer charakteristischen Kastenform. Bündnerfleisch hat kaum Fett, schmeckt intensiv nach Rindfleisch und eignet sich ideal auf Brot. Es ist eine gern gesehene Abwechslung zum klassischen Schinken vom Schwein.

    Um Ihren Gästen eine möglichst große Vielfalt und Abwechslung zu bieten, können Sie bei METRO Cash & Carry auch diverse Bereicherungen zu den bekannten, deutschen Klassikern der Wurst kaufen. So rundet die würzige, spanische Chorizo ebenso Ihr kaltes Buffet ab, wie der sanfte Schinken aus Parma. Probieren Sie weitere Wurst-Delikatessen wie Salami aus Ungarn und geleiten Sie so Ihre Kunden in 80 Scheiben um die Welt.


Herkunft und Wissenswertes

Die Herstellung von Würsten ist seit frühester Zeit ein beliebtes Mittel, um Fleisch zu verarbeiten. Bereits um 500 v. Chr. findet sie in China Erwähnung. Damals wurde das Fleisch hauptsächlich zu Wurst weiterverarbeitet, um es dadurch haltbarer zu machen. Dazu wurde es zumeist geräuchert, gepökelt oder gekocht weiterverarbeitet. Außerdem konnten so möglichst viele Teile des Tieres verwendet werden und es musste nichts weggeworfen werden. Das war besonders in den Zeiten wichtig, in denen es insgesamt wenig Nahrung gab. Zungenwurst, Blutwurst und Co. zeugen heute noch von dieser traditionellen Herleitung. Allerdings gibt es sie heute aus geschmacklichen Gründen zu kaufen und nicht aus der Nahrungsknappheit heraus.

Ursprungsland der Wurst in Europa ist Griechenland. Im Laufe der Zeit erfand jedes Land oder jede Region eigene Wurstkreationen, die besonders auf die Vorlieben der Bevölkerung hindeuten. So sind Wurstspezialitäten bis heute sehr regionale Produkte, die sich je nach Ort und trotz ähnlichem Namen oft deutlich unterscheiden können. Diese regionale Vielfalt zeigt sich in den über 1.500 Wurstsorten allein in Deutschland.


Aktuelle Angebote


METRO Genussblog


Hier können Sie frisches Fleisch in Ihrer Nähe kaufen!