METRO-Kunde werden

Jetzt online registrieren!

Bistrotisch kaufen

Sie sind vielseitig, praktisch und bringen einen Hauch Pariser Flair ins Haus: Bistrotische sind ein unverzichtbarer Klassiker in der Gastronomie, aber auch in den privaten vier Wänden und erst recht für Balkon und Garten längst zum stilvollen Allrounder geworden.

Mehr Informationen

  • Bistrotisch: Die wichtigsten Kriterien

    Typisch für den Bistrotisch: Ein nicht zu großzügiger Durchmesser, weil er üblicherweise mit nur einem Fuß in der Mitte auskommt. Normalerweise ist der Tisch niedrig genug, um bequem daran zu sitzen. Es gibt ihn aber auch in der Variante Bartisch, dann ist er höher und nur gedacht, um daran zu stehen. Ein Evergreen, egal ob niedrig oder als Stehtisch, ist der runde Bistrotisch aus Aluminium, dessen Tischplatte klappbar ist und der sich bei jeder Gelegenheit bewährt. Damit ist es aber noch längst nicht vorbei. Schwarze oder bunte Tische, puristisch oder romantisch, schlichter oder dekorierter Säulenfuß, mit Fußstütze oder ohne: Alles ist möglich. Nicht nur runde Tischplatten, auch quadratische oder andere Formen gibt es. Wichtig ist, vor dem Kauf genau zu überlegen, welche Anforderungen das Möbel erfüllen muss.

  • Bistrotische fürs eigene Zuhause

    Will man einen Bistrotisch nur zuhause verwenden, muss er vor Allem gefallen und das Ambiente gut ergänzen. Design und Stil müssen in die eigene Küche oder das eigene Wohnzimmer passen und sich mit der Optik der übrigen Möbel vertragen. Die Bauweise muss zu den Anforderungen passen: Dient der Bistrotisch einer ganzen Familie als Platz zum Essen, Spielen oder Basteln, ist ein robustes, leicht zu pflegendes Material empfehlenswert. Praktisch ist, wenn der Tisch auch noch höhenverstellbar ist. Wandert der Bistrotisch im Sommer als Gartentisch mit nach draußen oder auf den Balkon, sollte der Tisch aus einem unempfindlichen Material sein, das auch Regen und Sonne nicht übel nimmt – und das zum einfachen Tragen nicht zu schwer ist, aber trotzdem auch bei Wind sicher am Boden steht. Holz ist da weniger geeignet.

  • Bistrotische in Gastro und Business

    In Gastronomie und Business geht es nicht unbedingt darum, eine Atmosphäre wie im Pariser Bistro zu zaubern: Hier kommen vor Allem pflegeleichte und variable Tische vom niedrigen Bistrotisch bis zum hohen Bartisch oder Stehtisch zum Einsatz. Umso besser, wenn diese auch noch höhenverstellbar sind: Dann können sie von der gemütlichen Sitzgruppe in der Lounge zum Stehtisch beim Sektempfang alle Gelegenheiten abdecken. Der leicht zu transportierende Alu-Tisch ist ein Klassiker, mit dem man nicht viel falsch machen kann. Ein kratzfestes, leicht zu reinigendes Material, das kleine Unfälle mit Kaffee und Wein übersteht, ist unbedingt zu empfehlen, wenn es dauerhaft und längerfristig im Einsatz ist.



bild16-gastrobedarf-bistrotisch-460x200
bild9-gastrobedarf-bistrotisch-460x900

Bistrotisch: Welches Material?

Die Vielfalt der Materialien für einen Bistrotisch kennt kaum Grenzen. Metall, eine Glasplatte mit oder ohne Fassung, Holz, Rattan oder Kunststoff: Für jeden Stil und Geschmack lässt sich eine Lösung finden. Wer den Tisch als Deko-Objekt inszenieren möchte, bevorzugt vielleicht eine Glasplatte. Massivere Modelle aus Glas oder Marmor sind ein echter Hingucker, eignen sich aber nur, wenn sie als Mobiliar zuhause, in einem Café oder Restaurant einen festen Platz haben und nicht oft bewegt werden müssen. Ein praktisches Möbelstück, das viel mitmacht oder sogar draußen stehen kann, sollte hingegen besser aus geeignetem, leichterem Metall sein. Ob für eine Sitzecke wie im Bistro oder als Stehtisch: Wer sich für ein Modell entschieden hat, kann dank der simplen Form den Bistrotisch mit individuellen Tischdecken oder Überzügen für jeden Anlass anpassen.

Aktuelle Angebote

Der Einsatz entscheidet über die Art

Wer sich hingegen ein schickes Stück wünscht, das z.B. als Bartisch nur bei Festen und Parties mit mehr Gästen seinen großen Auftritt hat und ansonsten diskret im Hintergrund bleibt, ist mit einem Alu-Klapptisch am besten bedient. Zusammengefaltet lässt er sich platzsparend in Keller oder Abstellraum unterbringen. Ob der Bistrotisch für den privaten oder den Business-Bereich gedacht ist, entscheidet auch über die Eigenschaften, die er mitbringen muss. Allerdings sollte man auch bedenken: Ein sehr günstiger Tisch, der schon nach kurzer Zeit unschön aussieht und ausgetauscht werden muss, hat letztendlich ein schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis als ein etwas teureres und dafür solideres Modell, dass zum jahrelangen Begleiter taugt.


bild13-gastrobedarf-bistrotisch-460x900
bild10-gastrobedarf-bistrotisch-460x200