METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

GN-Behälter kaufen

GN-Behälter dürfen in keinem Gastronomiebetrieb fehlen. Sie bestehen aus Edelstahl oder Polycarbonat und sind speziell für das Lagern, Transportieren und Anrichten von Speisen entworfen.


Mehr Informationen

  • Gastronormbehälter

    GN-Behälter dienen dem Lagern, Transportieren, Warm- oder Kalthalten und Anrichten von Speisen. Sie sind in verschiedenen genormten Größen erhältlich. Die weltweit standardisierten Abmessungen der Gastronormbehälter sind so aufeinander abgestimmt, dass sich die Behälter miteinander kombinieren lassen. Die GN-Behälter sind spülmaschinenfest und besonders robust ausgelegt, um den Anforderungen und Bedingungen in lebensmittelverarbeitenden Betrieben und Großküchen gerecht zu werden. Es ist zu beachten, dass nur die Außenmaße der Behälter der Gastronorm entspricht. Trotz Norm kann es daher mit zwei unterschiedlichen Herstellern Passungsherausforderungen geben.

  • Einsatzmöglichkeiten

    GN-Behälter werden in vielen Bereichen der Gastronomie eingesetzt. Ihr grundlegender Zweck ist dabei immer derselbe: Lagerung, Transport und Warm-/Kalthalten von Speisen. Bei einem Buffet werden häufig 1/1-Behälter verwendet, die bei warmen Speisen zusätzlich von unten beheizt werden. Dazu passt das sogenannte Chafing-Dish, das durch ein Wasserbad Speisen an heißen Theken oder Selbstbedienungsanlagen lange warmhält. Im gastronomischen Umfeld werden mit Gastronormbehältern ganze Lagergestelle umgesetzt. Oder GN-Behälter werden verwendet, um Lebensmittel mit Speisenaufzügen innerhalb eines Hauses – beispielsweise in einem Hotel – zu transportiert.

  • Kombinationsmöglichkeiten

    Die Gastronorm ermöglicht eine große Kombinationsvielfalt der GN-Behälter: Die Behältergrößen werden mit Teilen von einem Ganzen angegeben. Ein 1/1-Behälter ist die größte zur Verfügung stehende Einheit. Der ½-Behälter ist halb so groß. Dasselbe gilt für den 2/4-Behälter. Damit lassen sich die Gastronormbehälter auf viele Arten miteinander kombinieren. Zu beachten: Die Behälter verschiedener Hersteller können, trotz Gastronorm, beim Stapeln oder aufgrund unterschiedlicher Eckradien die Kombinationsfähigkeiten einschränken. Idealerweise entscheiden Sie sich für einen Hersteller und beziehen alle GN-Behälter nur von diesem.



bild2-gastrobedarf-gn-behaelter-460x200
bild3-gastrobedarf-gn-behaelter-460x200

Heiße Küche

GN-Behälter werden zum überwiegenden Teil in der „heißen“ Küche eingesetzt. Daher ist eine Temperaturbeständigkeit für die Edelstahlvariante im Bereich -40 bis +280°C üblich. Neben der bereits erwähnten Tauglichkeit für die Spülmaschinenreinigung ist Formbeständigkeit ein ebenso wichtiger Faktor. Da Gastronormbehälter gestapelt werden, dürfen sich diese auch nach häufigem Einsatz und vielen Waschvorgängen nicht verziehen. Zwar gibt es GN-Behälter auch aus transparentem Polycarbonat oder milchig-weißem Polypropylen, aber das häufigste Material ist legierter Edelstahl. Geschmacks- und Geruchsneutralität bietet der in der Gastronomie unverzichtbare 18/10 Chrom-Nickel-Stahl. Darüber hinaus ist er korrosionsbeständig gegen Wasser, Wasserdampf und Luftfeuchtigkeit sowie bedingt säurebeständig. Behälter aus Polycarbonat sind dagegen für einen deutlich niedrigeren Temperaturbereich ausgelegt der von -40 bis +110°C reicht. Sie werden wegen ihrer Transparenz gerne für marktfrische Lebensmittel wie Gemüse, Salat und Obst verwendet. Eine Stärke der Polycarbonat-Behälter ist ihre gute Resistenz gegenüber Haushaltssäuren, Fetten und Ölen.

Aktuelle Angebote

Zubehör für GN-Behälter

Zu den Gastronormbehältern lässt sich sinnvolles Zubehör erwerben. Ein Beispiel dafür ist das Eiertablett, von dem sich gleich mehrere übereinander in einen GN-Behälter passender Größe stapeln lassen. Weiterhin gibt es speziell an die Größe der GN-Behälter angepasste Abtropfgitter. Nützlich sind auch Marker, die sich besonders für die Beschriftung von Kunststoffbehältern eignen. Auch spezielle Deckel lassen sich separat erwerben. Es gibt Flach-, Scharnier-, Dom- und Steckdeckel, aber auch Deckel mit einem Ausschnitt für ein Vorlegebesteck. Neben den klassischen Deckeln sind ebenfalls spezielle Abdeckhauben verfügbar, um die Darbietung der Speisen in den GN-Behälter, beispielsweise bei einem Buffet, besonders ansprechend zu gestalten. Passend dazu gibt es GN-Buffetgestelle in allen erdenklichen Formen, Anordnungen und Farben. Extra für den Einsatz mit GN-Behältern sind GN-Abräumwagen konzipiert, die den geordneten Zu- und Abtransport frischer und gebrauchter Behälter erlauben.

bild4-gastrobedarf-gn-behaelter-460x200
bild-gastrobedarf-gn-behaelter-460x200