METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Um erfolgreich eine Pizza zu backen und sie Ihren Gästen appetitlich zu servieren, reicht nicht alleine das Know-How über die richtige Zubereitung. Es kommt auch auf das richtige Zubehör an. Wir zeigen Ihnen, welche Geräte ein guter Pizzabäcker benötigt:


Mehr Informationen

  • Pizzaofen

    Ein richter Pizzaofen muss vor allem eins können: richtig Einheizen. Nur bei einer sehr hohen Gradzahl wird die Pizza schön knusprig.

  • Pizza-Schieber

    Um die Pizza im rohen Zustand problemlos in den Ofen hinein und fertig gebacken wieder hinaus zu befördern, ist ein Pizza-Schieber unabdingbar. Diese gibt es sowohl aus Holz als auch aus Metall.

  • Pizzablech

    Obwohl die Pizza original direkt im Steinofen gebacken wird, bevorzugen viele Pizzabäcker ein Pizzablech. Dieses gibt es in unterschiedlichen Durchmessern, sodass man die Größe der Pizza gut bestimmen kann.

Ofenbürste

Eine spezielle, langstielige Ofenbürste garantiert, dass alle Ecken des Ofens gesäubert werden können.

Nudelholz

Diejenigen, die noch nicht die Kunst beherrschen, den Teig durch die Luft zu wirbeln, werden es brauchen: das Nudelholz. Mit diesem Zubehör können Sie den Teig dünn und gleichmäßig ausrollen.

Pizzakarton

Wenn Sie Pizza als Take-Away anbieten, brauchen Sie dafür Pizzakartons. Diese können kompakt gelagert werden und erleichtern den Transport.

title needed

  • Teigmaschine

    teigmaschine

    Eine Teigmaschine wird Ihnen die Herstellung des Teigs erleichtern.

  • Pizzaschneider

    pizzaschneider

    Einige Gäste bestellen ihre Pizza geschnitten. Dafür eignet sich am besten ein Pizzaschneider, der ganz einfach durch die Pizza rollt.

  • Pizzateller

    pizzateller

    Ein normaler Teller ist sehr ungünstig, um Pizza zu essen. Servieren Sie die Pizza lieber auf einem größeren Pizzateller.


METRO Genussblog

Weitere Tipps, wie Sie eine perfekte Pizza zubereiten, erfahren Sie in METRO Genussblog

Jetzt ansehen


Durchstöbern Sie unsere Archive