METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Chili Habanero kaufen

Die kleinen Chilis sorgen in der Küche für feurige Schärfe und bringen noch viele weitere positive Eigenschaften mit sich!



Mehr Informationen

  • Geschichte der Habanero

    Die Habanero Chili gehört zu den Paprikagewächsen, ist ein Nachtschattengewächs und besonders bekannt für ihren außergewöhnlich hohen Schärfegrad. Habaneros gehören zu den schärfsten Sorten der Welt. Der Name „Habanero“ bedeutet „aus Havanna kommend“, der tatsächliche Herkunftsort der Pflanze ist jedoch höchstwahrscheinlich die Halbinsel Yucatán. Nachdem die Chili Habanero von den Europäern entdeckt wurde, verbreitete sie sich schnell in der ganzen Welt. Die Chilis gibt es in gelb, orange und rot, wobei die roten Früchte meist aus der Karibik oder den USA stammen und nur die gelbe und die orange Habanero aus Yucatán kommen.

  • Kleine Warenkunde

    Habaneros werden in der internationalen Küche verwendet, besonders beliebt und fester Bestandteil vieler Rezepte sind sie aber vor allem in Mexiko, Brasilien und Peru. Ihre enorme Schärfe erhält die Chili Habanero durch den Stoff Capsaicin, der in den Samen und Samenleisten die höchste Konzentration aufweist. Auf Grund ihrer hohen Capsaicin Werte ist die Chili Habanero um ein Vielfaches schärfer als beispielweise die Jalapeño. Die Habaneros ähneln in ihrer Optik der klassischen Paprika, sind jedoch deutlich kleiner und faltiger. Die kleine Chili ist im Geschmack fruchtig, blumig und frisch, sie weist Aromen von Pfirsich und Zitrone auf. Das macht sie zum idealen Gewürzmittel für Saucen.

  • Chilli für alles

    In vielen südamerikanischen Ländern schwören die Menschen auf die heilsamen Eigenschaften der Chili. Chilis wird eine entzündungshemmende, antioxidative, immunstärkende sowie schmerzlindernde Wirkung zugesprochen. Die Sorte der Habaneros hat einen besonders hohen Anteil an Capsaicin, das sich positiv auf die Gesundheit auswirken, die Verdauung und den Kreislauf anregen sowie Durchblutungsstörungen vorbeugen soll. Capsaicin wird außerdem im Kampf gegen Krebszellen verwendet und soll krebserregende Giftstoffe im Körper unschädlich machen.


Habanero

Verarbeitung und Lagerung

Für die Verarbeitung von Chili Habaneros werden Gummihandschuhe sehr empfohlen, da die Schärfe der Pflanze auch auf die Haut abgegeben wird. Sehr unangenehm ist es, wenn das scharfe, reizende Capsaicin ins Auge oder an die Schleimhäute gelangt. Wer es nicht so scharf mag, entfernt am besten vor der weiteren Verwendung vorsichtig die Samen und Samenleisten der Früchte. Wegen ihrer enormen Schärfe sollten Habaneros außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahrt werden. Bei einem Überschuss an Früchten lassen sich Habaneros auch sehr gut trocknen und für eine spätere Verwendung lagern.

Aktuelle Angebote Gemüse


Verwendung in der Küche

Habanero Chilis sind nicht nur gesund, sie sind auch in der Küche unheimlich vielseitig. Sie passen zu Fisch, Fleisch, besonders zu Hühnchen, in Pastasaucen und Dips und sogar in Süßspeisen. Besonders Schokolade ist sehr lecker in Kombination mit Chili. Für alle, die es richtig feurig mögen: Auch gefüllt oder im Schmortopf lässt sich die Habanero lecker zubereiten und macht jedes Chili con Carne zu einem besonderen Erlebnis!


METRO Frischefakten

Metro Frischefakten

 

Kleine Sorten

Kleinere Gemüsesorten sind oft intensiver im Geschmack als größere.

Metro Frischefakten

 

Saison

Sommer & Herbst, Juni bis Oktober

 

Zum Saisonkalender