METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Gurke Kaufen

Gurken passen hervorragend als knackiges Gemüse in die Küche, aber auch als Durstlöscher und Wellness-Boost eignen sie sich prima!



Mehr Informationen

  • Kleine Warenkunde

    Die Gurke, auch als Gartengurke oder Salatgurke bekannt, kommt ursprünglich aus Indien, wurde dort circa 150 vor Christus domestiziert und wird heutzutage weltweit angebaut. In der Antike waren Gurken besonders beliebt bei den alten Römern: Plinius der Ältere, ein römischer Gelehrter, bezeichnete sie als das absolute Lieblingsgemüse des Kaisers Tiberius. Laut Plinius war der Kaiser so verrückt nach Gurken, dass er sie gegen Witterungen aller Art hinter Glaswänden zu schützen versuchte. In Deutschland existiert das Wort „Gurke“ seit dem 16. Jahrhundert und bezeichnete zunächst auch Melonen.

  • Gurkensorten

    Heute sind Gurken im Wesentlichen in zwei Sorten erhältlich: Im Handel dominieren die Salatgurke und die Gewürz- oder Einlegegurke. Die normale Salatgurke ist sattgrün, länglich, wird zu beiden Seiten schmaler und hat eine glatte Schale ohne Stacheln. Diese Sorte der Gurke ist die am häufigsten angepflanzte. Die Gewürzgurke oder auch Einlegegurke unterscheidet sich kaum von der normalen Gurke, sie wird lediglich unreif geerntet und danach in Essigsud eingelegt. Die Gewürzgurke wird sowohl in stacheliger, als auch in glatter Variante ausgesät. Aufgrund ihrer relativ hohen Kälteunempfindlichkeit kann die Gurke beispielsweise auch in Norddeutschland angepflanzt werden.

  • Der Wasserspender

    Gurken sind nicht nur gut anzupflanzen, sie sind auch sehr gesund. 100 Gramm rohe Gurke enthalten nur etwa 12 Kalorien. Diese geringe Zahl an Kalorien liegt vor allem an dem enorm hohen Wasseranteil, der bei über 90% liegt. Wer seinem Körper also über Getränke nicht ausreichend Flüssigkeit zuführt, findet in der Gurke einen gesunden und leckeren Durstlöscher. Neben der großen Menge an Wasser gehören außerdem Kohlenhydrate und ein kleiner Teil Eiweiß und Fett zu den Inhaltsstoffen. Darüber hinaus zahlreiche Nährstoffe und Mineralien, zum Beispiel Vitamin C und E, die wichtig für die Gesundheit sind. Gurken gehören zur Gruppe der basenreichen Nahrungsmitteln und sind für einen gesunden Säure-Base-Haushalt verantwortlich, der gegen Krankheiten wie Rheuma und Gicht vorbeugen soll.


Gurke

Der grüne Wellness-Boost

Gurken lassen sich nicht nur für die bekannte Gurkenmaske verwenden. Das grüne Gemüse wirkt äußerst entspannend auf die Haut und kühlt sie angenehm. Daher soll es auch gut geeignet sein bei der Behandlung von Sonnenbränden und Insektenstichen. In Gurken steckt zudem viel Vitamin B5 und Vitamin C. Vitamin B5 hilft bei der Wundheilung des Körpers, Vitamin C ist ein Antioxidans, welches die Haut verjüngen soll und der Faltenbildung vorbeugt.


Aktuelle Angebote Gemüse


Verwendung in der Küche

Ob als Gurkensalat oder in Kombination mit anderem Gemüse, Gurken schmecken am besten frisch. Auch die Gewürzgurke macht sich nicht nur gut als kleiner Snack, sondern lässt sich toll in Rezepte integrieren. Kartoffelsalat zum Beispiel schmeckt sowohl mit rohen Gurken sehr lecker als auch mit den eingelegten Gewürzgurken. Beides verleiht gerade kalten Gerichten den besonderen Frischekick und eine

METRO Frischefakten

METRO Frischefakten Gemüse

Gurke

Als erfrischendes und einfach zuzubereitendes Lebensmittel gilt die Gurke als das viertbeliebteste Gemüse weltweit. Ob als Zutat im Salat, als Fingerfood oder aber als erfrischende, eisgekühlte Gurkensuppe: Gurken sind nicht nur vitaminreich, sondern auch vielseitig verwendbar.

 


Saison

Sommer & Frühherbst, Juni bis Oktober

 

Zum Saisonkalender