METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Süßkartoffeln kaufen

Kulinarischer Genuss in Orange! Das gesunde Trendgemüse ist aus der Küche nicht mehr wegzudenken und eine ideale Zutat für kreative Rezepte.



Mehr Informationen

  • Die wichtigsten Fakten

    Die Süßkartoffel (Ipomoea batatas) kommt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Nach Europa gelangte die schmackhafte Knolle im 15. Jahrhundert durch Christopher Kolumbus. In Mittel- und Südamerika sind Süßkartoffeln Grundnahrungsmittel, ähnlich wie bei uns Kartoffeln. Charakteristisch für die Süßkartoffel ist das orangefarbene Fleisch. Die Form von Süßkartoffeln kann länglich oder auch rundlich sein, meist mit einem spitz zulaufenden Ende. Süßkartoffeln können bis zu 30 cm lang werden und wiegen durchschnittlich 1 kg. Ihren Namen verdankt die Süßkartoffel ihrem leicht süßen Geschmack. Dieser kommt durch den hohen Gehalt an Zucker sowie Stärke zustande. Das Aroma der Süßkartoffel wird oft als eine Mischung aus Kürbis und Karotte beschrieben. Ein Pluspunkt ist, dass die Süßkartoffel sehr sättigend ist und dabei vergleichsweise wenig Kalorien enthält.

  • Unterschiede zur Kartoffel

    Was viele nicht wissen: Die Süßkartoffel ist trotz ihres Namens nur entfernt mit der Kartoffel verwandt. Während die Kartoffel zur Familie der Nachtschattengewächse zählt, gehört die Süßkartoffel zu den Windengewächsen. Der Vorteil von Süßkartoffeln im Vergleich zu herkömmlichen Kartoffeln ist, dass sie als gesünder gelten und auch roh gegessen werden können. Das Trendgemüse enthält mehr Ballaststoffe und besitzt mehr Vitamin A und Beta Carotin als Kartoffeln. Weiterhin ist die Süßkartoffel reich an Vitamin E. Dafür besitzt die Süßkartoffel aber weniger Stärke als die Kartoffel und wird daher bei falscher Zubereitung als Pommes frites nicht knusprig sondern matschig. Ein weiterer Unterschied zur Kartoffel ist, dass die Blätter der Süßkartoffel als Bestandteil spinatähnlicher Gerichte gegessen werden können. Das orangefarbene Gemüse hat zudem eine kürzere Garzeit. Süßkartoffeln werden wie Kartoffeln am besten kühl, trocken und dunkel gelagert, sind aber weniger lange haltbar.

  • Vielfältige Knolle

    Süßkartoffeln lassen sich vielfältig zubereiten und verleihen klassischen Rezepten neuen Schwung. Die Knollen eignen sich als Alternative zu sämtlichen Rezepten mit Kartoffeln und bringen Farbe auf den Teller. Man kann sie backen, kochen, braten oder frittieren. Es gibt unterschiedliche Sorten von Süßkartoffeln, die sich in der Farbe von Schale und Fleisch sowie in Form und Größe unterscheiden. Bei uns sind hauptsächlich die orangefleischigen Süßkartoffeln mit rötlich-brauner Schale bekannt. Neben dieser beliebten Sorte gibt es auch Süßkartoffeln mit  roter Schale und weißem oder gelbem Fleisch. Im Handel erhältliche Süßkartoffeln stammen meistens aus Südamerika oder Israel. Der größte Anbauer von Süßkartoffeln ist jedoch China. Aber auch in Europa wird die Süßkartoffel angepflanzt, etwa in Italien, Portugal und Spanien. Die Süßkartoffel liegt mittlerweile so sehr im Trend, dass sie sogar in Deutschland angebaut wird – im September gibt es die leckere Knolle jetzt auch aus der Region.


Süßkartoffeln - vielseitig und lecker

Ideen für Frühstück, Lunch und Dinner

Schon zum Frühstück können aus den süßen Knollen köstliche Toasts, Pancakes oder Waffeln zubereitet werden. Für ein Schlemmerfrühstück sorgen Süßkartoffel-Rösti mit Ei und Bacon. Besonders beliebt sind Süßkartoffel-Pommes! Die süßlichen Süßkartoffel-Fritten kann man mit einem leichten Dip oder als Beilage zum Burger essen. Lecker ist auch eine feine Süßkartoffelsuppe. Mit Kokosmilch und Curry gewürzt erhält das Rezept eine exotische Note. Als Backkartoffel mit Sour Cream eignet sich die Süßkartoffel ebenfalls. Weitere Rezepte sind gefüllte Süßkartoffeln, cremiges Süßkartoffelpüree, Eintopf, Auflauf oder Tarte. Wer ein kreatives Rezept mit Süßkartoffel sucht, liegt mit Süßkartoffel-Pizza genau richtig! Dabei kommt der Boden ganz ohne Mehl aus und kann aus Süßkartoffeln hergestellt werden – auch die Tomatensoße wird durch Süßkartoffelpüree ersetzt. Mit einem Spiralschneider kann die hippe Knolle als Spaghetti zubereitet werden. Knusprige Süßkartoffelchips sorgen für leckeren Knabberspaß. Mit Süßkartoffeln kann man neben würzigen Rezepten aber auch süße Speisen kochen. Wie Kürbis und Karotten können Süßkartoffeln zum Backen fluffiger Kuchen-Rezepte verwendet werden.


Aktuelle Angebote Gemüse


Abstand
METRO Frischefakten

METRO Frischefakten Gemüse

Süßkartoffel

Süßkartoffeln, auch Bataten genannt, gibt es in vielen Sorten mit gelblicher, orangefarbener oder tiefroter Schale. Ihr Fruchtfleisch kann weiß bis gelblich, orangerot oder lachsfarben sein. Man
kann sie in der Küche wie Kartoffeln oder Kürbis zubereiten. Ihren Namen verdanken sie ihrem süßlichen Geschmack, der auf dem hohen
Stärke- und Zuckergehalt beruht.

METRO Frischefakten Gemüse

Saison

Ganzjährig

 

Zum Saisonkalender