METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Haselnüsse kaufen

Haselnüsse existieren bereits seit einigen Millionen Jahren und sind bei den Menschen seit langer Zeit als wertvolle kleine Energiebomben beliebt.



Mehr Informationen

  • Haselnuss: symbolisch vielseitig

    Glück, Fruchtbarkeit, Unsterblichkeit und Frühling – all das verkörpert der Haselstrauch mit seiner kleinen Frucht, der Haselnuss, seit Jahrhunderten. Während die Römer mit den Haselstrauchzweigen Frieden symbolisierten, setzten andere sie als Wünschelruten ein, um Wasser und Gold ausfindig zu machen. Auch bei der Abwehr von Schlangen und Hexen sollen sich die Zweige des Nuss-Strauches bewährt haben. Dabei ist die Haselnuss nicht nur einige Jahrhunderte, sondern mindestens fünf Millionen Jahre alt, wie durch fossile Funde festgestellt wurde. Heimisch ist sie in Europa vom Polarkreis bis nach Kleinasien. Besonders in Europa waren die Nüsse mit symbolischer Bedeutung aufgeladen. In zahlreichen christlichen sowie heidnischen Gräbern wurden bei Ausgrabungen Zweige des Haselstrauchs entdeckt.

  • Haselnuss-Zwillinge im Handel

    Die heutzutage im Handel erhältlichen Haselnüsse sind meistens gar nicht „sortenecht“, sondern stammen von verschiedenen Haselstrauch-Sorten: der Gemeinen Hasel und zu einem noch größeren Teil von der Lambertshasel. Unterschieden werden die Haselnüsse beider Sträucher allerdings nicht, da sie genetisch sehr ähnlich sind und lediglich, aufgrund ihrer spezifischen Wachstumsbedingungen, in der Größe variieren können. Da die Lambertshasel höhere Temperaturen als die Gemeine Hasel bevorzugt, stammen die wenigsten Haselnüsse in Deutschland aus regionalem Anbau. Haselsträucher wachsen in sehr hoher Dichte in Anatolien. Deswegen ist die Türkei auch der weltweit größte Haselnuss-Exporteur und liefert nahezu 70% der Bestände. Der zweitgrößte Exporteur der beliebten Nuss ist Italien.

  • Lange als Energiequelle bekannt

    Die Haselnuss trägt seit mehr als 12.000 Jahren zur Ernährung der Menschheit bei. Sie galt bereits in frühen Jahren als wertvolle Energiequelle und enthält zahlreiche wichtige Nährstoffe wie Vitamin B1, B2, B3, B6 und Vitamin B9, Kalzium, Kalium, Magnesium sowie Zink. Sie hat allerdings auch einen sehr hohen Fettgehalt von über 60%. Obwohl sie dadurch eine hohe Kalorienzahl aufweist, sind diese Fette zu ca. 45% ungesättigt und können dadurch den Cholesterinspiegel senken – und somit das Herzinfarktrisiko verringern. Nach Experimenten ist bekannt geworden, dass die Haselnuss die gedankliche Leistungsfähigkeit steigern kann. Die Ursache dafür ist allerdings noch nicht eindeutig erforscht. Obwohl Haselnüsse zumeist geröstet angeboten oder weiterverarbeitet werden, schadet das ihren Nährstoffen nicht, da diese kaum hitzeempfindlich sind.


Haselnüsse werden besonders gern mit Schokolade kombiniert.

Haselnüsse besonders in Süßspeisen beliebt

Seither bereichert die Haselnuss hauptsächlich süße Gerichte. Ihre Haupteinsatzgebiete sind Gebäck, Speiseeis und Süßigkeiten. Gerade in der Weihnachtszeit sind Haselnüsse fester Bestandteil zahlreicher Plätzchen-Rezepte. Haselnuss-Öl gilt aufgrund seines intensiven und würzigen Aromas als besonders fein. Die Lebensmittelindustrie setzt das Öl unter anderem als Aroma ein. Haselnüsse sind sehr vielseitig und tauchen auch in einigen herzhafteren Rezepten auf – in Form von gehackten, gemahlenen oder ganzen Nüssen. Sie passen gut in Saucen oder Marinaden. Bei Vegetariern und Veganern ist eine vegane Milchalternative aus Haselnüssen sehr beliebt. Die Nüsse werden auch zu Schnaps oder Likören gebrannt.


METRO Frischefakten

METRO Frischefakten Gemüse

Kleine Sorten

Kleinere Gemüsesorten sind oft intensiver im Geschmack als größere.

METRO Frischefakten Gemüse

Saisonkalender

Welches Obst oder Gemüse hat zur Zeit Saison?

Zum Saisonkalender