METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Die Vorfreude auf schmackhafte Pilzgerichte ist greifbar. Jetzt werden Pfifferlinge und Co. wieder zu Stammgästen in den Küchen. Ihre Zubereitung ist vielfältig. Mit ihrem nussig-aromatischen Geschmack bringen Pfifferlinge ordentlich Pfiff auf den Teller. Der König unter den Pilzen, der Steinpilz, erfreut die Gaumen von Kennern. 

Wir haben für Sie eine kleine Pilzkunde zusammengestellt. Genießen Sie mit uns einen Cappuccino von Steinpilzen oder Fasan mit Steinpilzen und Champignons.



Überraschen Sie Ihre Gäste mit köstlichen Gerichten!

Cappuccino von Steinpilzen


Cappuccino von Steinpilzen
Zum Rezept

Gefüllter Fasan mit Champignons und Steinpilzen

Gefüllter Fasan mit Champignons und Steinpilzen

Zum Rezept


Pilze - Immer anders, immer köstlich!


Pilzkunde - Wissenswertes rund ums Thema Pilze

Wissenswertes rund ums Thema Pilze

Pilze sind empfindliche Pflanzen 

Wie lang können beispielsweise Pfifferlinge gelagert werden? Dürfen Pilze mit Wasser abgespült werden? Ist eine Bürste sinnvoll? Über diese und weitere Themen informieren wir Sie in unserer kleinen Pilzkunde.

Erfahren Sie auf unserem GENUSSBLOG wie Sie Pilze durch Trocknen oder Einfrieren haltbar machen.

Jetzt ansehen

Die Pilzsaison nutzen

Planen Sie Ihr Pilzangebot mithilfe des Saisonkalenders. Alle im Kalender aufgeführten Pilzsorten führt METRO während der Saison im Sortiment 1).

Für eine größere Ansicht und zum Herunterladen des Saisonkalenders hier klicken!


Aktuelle Angebote Gemüse

Obst und Gemüse aus der aktuellen METRO Werbung


Jetzt ansehen

Pilzsorten

METRO bietet ein breites Angebot an Pilzsorten, die ein Genuss für jeden Pilzliebhaber sind. Informieren Sie sich hier über den Limonenseitling und die Herbsttrompete.

Limonenseitling


Limonenseitling (lat. Pleurotus citrinopileatus) auch Zitronenseitling

Der Limonenseitling ist ein Zuchtpilz, der in dichten Trauben wächst. Die auffällige gelbe Färbung geht beim Erhitzen in ein sanftes Beige über. Er ist eine zarte Spezialität mit einem fruchtigen Geschmack, der sich mit einem Spritzer Zitrone noch hervorheben lässt.

Merkmale des Limonenseitlings

Merkmale des Limonenseitlings

Erntezeit: ganzjährig
Geruch: sehr mildes Waldaroma
Hut: 20-50 mm breit und meist trichterförmig in leuchtendem Gelb
Stiel: kurzer, hellgelblich glatter Stiel
Limonenseitling-Rezept


Limonenseitling-Rezept

Der Limonenseitling ist eine Bereicherung für den Speiseplan des ernährungsbewussten Feinschmeckers.

Herbsttrompete
Herbsttrompete (lat. Craterellus cornucopioides) auch Totentrompete
Die Herbsttrompete wächst in Gruppen oder Büscheln in Laubwäldern, vor allem unter Buchen und Eichen. Das Vorkommen erstreckt sich von der Tiefebene bis hin zum Gebirgsvorland. Die Herbsttrompete ist ein schmackhafter Speisepilz, der sich zur Frischzubereitung eben so eignet wie zum Trocknen. Er ist ein wildwachsender Pilz, der jedoch selbst zu Zeiten anzutreffen ist, in denen andere Pilze sich rar machen. Im Handel ist er sogar fast den ganzen Winter hindurch aus Südfrankreich und Spanien und zum Teil aus Übersee erhältlich.
Merkmale der Herbsttrompete

Merkmale der Herbsttrompete

Hut: trichterförmiger Hut, in der Mitte offen, ca. 20-70 mm breit, am Rand nach unten gebogen, gewellt bis wulstig, dünnfleischig, hygrophan und geschuppt, geht in röhrenförmigen Stiel über, bei feuchtem Wetter ist die Farbe schwärzlich, bei trockenem Wetter graubraun.
Stiel: hohl, glatt oder runzelig, ca. 40-120 mm in der Höhe, ca. 6-30 mm in der Dicke, oben am breitesten, graubräunlich bis ins Violette spielend
Fleisch: dünn, im Frischzustand elastisch, nach dem Trocknen aber brüchig und grauschwarz
Herbsttrompeten-Rezept

Herbsttrompeten-Rezept

Die Herbsttrompete lässt sich vielseitig kombinieren.


1) = Wie bei allen Ultrafrische-Artikeln kann es durch äußere Einflüsse zu kleineren Lieferverschiebungen kommen.