METRO-Kunde werden

Jetzt online registrieren!

Ricotta kaufen

Ricotta ist ein sehr milder Frischkäse. In Kombination mit kräftigen Aromen, wie Spinat, und zur Pasta ist er nicht nur in Italien heißbegehrt. Wenn Sie Ricotta kaufen, können Sie diesen auch gut zu Früchten kombinieren.

Mehr Informationen

  • Fettarmer Frischkäse

    Bei Ricotta handelt es sich um einen leicht salzigen Frischkäse, der sich besonders gut für die leichte Küche eignet. Der Käse aus Italien passt ganz hervorragend zu der Finesse der mediterranen Küche und ist besonders gut verträglich. Zudem ist er ein wirklich leichter Vertreter seiner Art, da er wenig Fett und Kalorien besitzt. Ricotta kaufen Sie ideal als leichte Variante zu Mozzarella oder auch Crème Fraîche. Er kann gut für herzhafte oder süße Speisen Verwendung finden.

  • Sortenvielfalt

    Anders als oftmals angenommen, gibt es verschiedene Sorten des Käses. Den klassischen Ricotta kaufen Sie als ungereiften, ungesalzenen Frischkäse und als „tipo dulce“. Daneben kann man aber auch den „tipo salata“ oder „tipo forte“ Ricotta kaufen. Ersterer ist gesalzen und eignet sich für herzhafte Gerichte, zweiterer ein gereifter Frischkäse, der intensiver schmeckt. Beim „affumicata“ handelt es sich um eine geräucherte Variante, die einen intensiven und rauchigen Geschmack besitzt. Secca ist wiederum ein harter Reibekäse.

  • Spezialität aus dem Ofen

    Bei Ricotta al forno handelt es sich um eine Spezialität aus Kalabrien. Dazu werden rund 2 Kilogramm des Käses in einer runden Backform im Ofen gebacken. Der entstandene "Kuchen" ist kompakt, schnittfest und besitzt eine dunkelbraune bis schwarze Kruste. Er hat ein rauchiges Aroma und leichte Röstaromen. Er hält sich rund zwei Monate und passt als Antipasti zu gegrilltem Gemüse oder einem knackigen Spinat-Salat. Auch auf einem deftigen Bauernbrot macht sich der leicht bröckelige, aber schnittfeste Käse ideal.




Herstellung

Anders als die Mehrheit der Käsesorten wird Ricotta aus Molke gewonnen und nicht aus Milch. Die verwendete Süßmolke ist ein Überbleibsel bei der Herstellung von aus Milch gewonnenen Käsesorten, wie Pecorino oder Mozzarella. Zunächst wird diese auf 70 bis 80°C erhitzt, sodass das enthaltene Molkeeiweiß gerinnt. In einem zweiten Kochvorgang wird die übrige Flüssigkeit von der Käsemasse getrennt und der reine Frischkäse kann abgeschöpft werden. Dieses zweite Aufkochen (ricotto) verleiht dem Frischkäse seinen Namen. Da er kaum Salz enthält, ist er geschmacklich sehr mild und auch für Süßspeisen geeignet.
Füllbild Käse Ricotta

Ricotta kaufen - Rezeptvorschläge

Ricotta kaufen Sie ideal zu allerlei Teigwaren: ob für feine Soßen zur Pasta oder für die klassische Tortelloni-Füllung aus Frischkäse und Spinat. Generell kann er sehr gut mit intensiven Aromen kombiniert werden. Hierzu zählen beispielsweise mediterrane Gewürze aller Art, wie Thymian, Basilikum, Salbei oder kräftige Zutaten, wie Spinat, Ruccola oder auch Pilze. Aber auch Tortelloni-Füllungen aus getrockneten Tomaten, Oliven oder Walnüssen harmonisieren mit dem leicht salzigen Aroma. Zudem sind Teigwaren oder Pasta aller Art, von Tortelloni bis Gnocci, von Spaghetti bis Lasagne die perfekten Begleiter für ihn.

Süße Varianten

Der Frischkäse eignet sich hervorragend als Dessert. Als Füllung bzw. Umrandung von fruchtigen Torten ist der sanfte Frischkäse ebenfalls immer gut geeignet, da er sie leicht und frisch macht. Besonders mit säuerlichen Backzutaten wie roten Johannisbeeren, Stachelbeeren oder Blaubeeren ist er daher die perfekte Kombination. Sie können auch zum Beispiel als Gegenspieler zu süßen Früchten, wie Himbeeren Ricotta kaufen. Dadurch erhalten die Kuchen eine gewisse Balance und Frische. Da er gut mit Honig und Nüssen harmoniert, eignet er sich ebenfalls als süße Crème. Diese kann auch mit Früchten, wie Feigen garniert werden.

Käse Ricotta
kaese-ricotta