Petersilie

Geschmack und Aroma

“Frisch” ist das Wort, das fast immer im Zusammenhang mit dem Geschmack von Petersilie genannt wird. Er ist aber auch leicht pfeffrig und fast wie Anis, wenn Petersilie alleine zum Würzen verwendet wird.

Schnelle Küchentipps:

Lagerung: Lagern Sie Petersilie an einem kühlen, dunklen Ort. Kaufen Sie nur so viel, wie Sie in sechs Monaten verbrauchen können.

Portionierung: 1 Teelöffel getrocknete Petersilie = 1 Esslöffel frische Petersilie

Verwendung in der Küche:

  • Petersilie wird oft mit anderen Gewürzen verwendet, um deren Geschmack ab zu runden und zu vertiefen. Der milde, süßere Geschmack der Petersilie stört nicht das Aroma der meisten anderen Kräuter, sondern verstärkt es.
  • Geben Sie getrocknete Petersilie ganz am Ende der Zubereitung hinzu, um den besten Geschmack zu erhalten.



Passt am besten zu:

  • Fisch
  • Fleisch
  • Fonds & Soßen “die zu allem passen” - In Tomatensoßen
  • Geflügel
  • Gemüse - Als Garnierung für Kartoffelgerichte
  • Meeresfrüchte
  • Pasta
  • Pizza
  • Suppen & Eintöpfe - Als Gewürz für Fleisch- und Hühnchensuppen, sowie für Eintöpfe


Rezeptempfehlung - Kartoffelküchlein


Zutaten:

-        200 g rohe Kartoffeln

 

-        100 g gekochte Kartoffeln

 

-        60 ml Sahne

 

-        1 Ei

 

-        Salz, Pfeffer, Muskat

 

-        1 Esslöffel fein gehacktes Gemüse (Karotten, Sellerie, Lauch)

 

-         Petersilie, Schnittlauch



Zubereitung:

Reiben Sie die rohen Kartoffeln und drücken Sie die Flüssigkeit heraus. Zerdrücken Sie die gekochten Kartoffeln, mischen Sie alle Kartoffeln zusammen mit dem Ei und der Sahne.

Kneten Sie alles gut durch und würzen Sie es mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Zum Schluss heben Sie das gehackte Gemüse und die Kräuter unter.

Füllen Sie die Mischung in kleine Formen und backen Sie diese ca. 30 Minuten bei 150 °C. Garnieren Sie die Küchlein mit Kräutern, bevor Sie sie servieren.



Mit welchen anderen Kräutern und Gewürzen kann ich es kombinieren?

Anis, Kümmel, Kreuzkümmel, Sellerie, Koriander, Kerbel, Dill und Fenchel.

Das interaktive „Kräuterrad“

Das Kräuterrad zeigt Ihnen, welche Gewürze am besten zusammen gemischt werden können, abhängig vom Gericht, das Sie zubereiten wollen.

Sie können das “Kräuterrad” auf zweierlei Weise verwenden:

-          Wählen Sie die Kategorie des Gerichts, wie Fisch, Fleisch oder Geflügel

-          Wählen Sie die Art des Gerichts, wie „Mediterran” oder „Asiatisch“