METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Willi Höflich über Grillen, Pulled Pork und gute Burger

Als Metzger in dritter Generation weiß Mann, was gut ist

 

Insider-Tipp-Grillen-Willi-Höflich-460x200

Frisches Fleisch, entspanntes Grillen, leckeres Barbecue

Neben unserem Durchgriller Stefan Eggert ist dies ebenso ein Thema mit Leib und Seele für Willi Höflich. Unser Fleischexperte aus dem Einkauf und gelernte Metzger enthüllt persönliche Tipps und Tricks rund um das Grillen.

Am liebsten mag er sein Fleisch puristisch. Etwas Salz und Pfeffer und eventuell eine selbst gemachte Marinade, ein wenig Paprika und Öl. Schließlich soll das Fleisch nach Fleisch schmecken. Hier nennt er uns ausgewählte Alternativen zum argentinischen Rind, seine persönliche Zubereitung eines exzellenten Pulled Porks und seine Top-Burger-Zutat.


"Roast Beef aus Uruguay!"

Insider-Tipp-Grillen-Roastbeef-Uruguay-300x60
Das argentinische Rind ist aus oder Sie wollen mal was Neues auf dem Grill haben? Probieren Sie Fleisch aus Uruguay. Das Land liegt auf derselben Höhe wie Argentinien und hat damit das gleiche Klima. Dazu züchtet man hier dieselben Rassen: Red und Black Angus und Hereford. Besonders das Roast Beef ist sehr empfehlenswert.

Roast Beef ist ein Klassiker auf dem Grill und perfekt geeignet für eine schmackhafte Mahlzeit mit relativ wenig Aufwand.

"Saftiges Pulled Pork."

Insider-Tipp-Grillen-Pulled-Pork-300x60

Pulled Pork. Am liebsten selbst gemacht aus der Schweineschulter. Die ist vom Geschmack intensiver als Schinken und bleibt saftiger durch das zwischenmuskuläre Fettgewebe. Das Fleisch sollte direkt aus der Schulter geschnitten sein und zwar aus dem Vorderviertel ohne Fett, Schwarte und Knochen. Das so erhaltene Bratenstück ist ca. 1,0-1,5 kg schwer und kann ohne weitere Nachbearbeitung für Pulled Pork genutzt werden.

Tipp: Mit Buchenholz-Chips im Smoker bei 80 bis 100 Grad für 4 bis 5 Std. garen.

"Mein Black Angus Burger."

Insider-Tipp-Grillen-Black-Angus-Burger-300x60

Wer keine Zeit hat, seine Burger-Patties selbst zu fertigen, nimmt Fine Food Finestro Burger, zum Beispiel Black Angus Burger. Die Patties sind nach deutscher Hackfleischverordnung mit 98% Rindfleisch gefertigt und nur mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Black Angus Rinder kommen aus Irland. Das Fleisch hat einen vorzüglichen Eigengeschmack und ist zartrot und saftig. 


Insider-Tipp-Grillen-Hela-Ketchup-300x160
Insider-Tipp-Grillen-Cheddar-Kerrygold-300x160

Black Angus Burger

So bereitet Willi Höflich sie zu:

Die Patties direkt aus der Tiefkühltruhe auf den Grill oder auf den Kontaktgrill legen. Dazu passt für ihn ideal: Hela Ketchup und selbstverständlich Käse. 


METRO Genussblog Grillen

Das persönliche Interview mit Willi Höflich, in dem es um seine Heimat Westfalen geht und darum, wie die Fleischqualität Brasiliens ist, lesen Sie auf dem METRO Genussblog.

 

Zum Interview im METRO Genussblog Grillen
Insider-Tipp-Grillen-METRO-Genussblog-Vorschau

Feuer und Flamme für den Profi-Umgang mit Fleisch? Unser YouTube-Kanal Tutorial zeigt, wie's geht. Klicken Sie rein!

Teil 1: Steaks richtig schneiden

Teil 2: Steaks richtig braten

Teil 3: Flambiertes Pfeffersteak


Insider-Tipp-Grillen-METRO-Fleischkompetenz-Sortiment-Vorschau-460x200

Die METRO-Fleischkompetenz: Unser Sortiment

Über Fleisch gibt es noch viel mehr zu erfahren. Informieren Sie sich jetzt

über das vielseitige METRO-Fleischsortiment.

 

Hier Sortiment ansehen
Insider-Tipp-Grillen-Werbung-Fleischsortiment-Vorschau-460x200

Aktuelle Werbung für das METRO-Fleischsortiment

Sie haben Lust auf Fleisch bekommen? Schauen Sie sich jetzt aktuelle Angebote aus unserem Sortiment an!

 

Zur aktuellen Werbung

Das ganze Jahr durchgrillen mit Einkäufer Stefan Eggert

Kreative Spareribs-Varianten, gezupfter Turkey und Würstchen im Speckrock: Stefan Eggert grillt das ganze Jahr und teilt seine Tipps. Erfahren Sie, welche.

 

Jetzt Durchgriller-Tipps ansehen
Insider-Tipp-Grillen-Stefan-Eggert-Vorschau-460x200