METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Zeitversetzte Zubereitung

1.200 Essen am Tag oder 400 Gerichte in 12 Minuten, auf höchstem Niveau gekocht, geschmacklich ausgezeichnet: Klingt nach einem unmöglichen Vorhaben, ist mit dem innovativen Cook & Chill-Verfahren von METRO Cash & Carry aber stressfrei möglich. "Cook & Chill" steht hier für zeitversetzte Zubereitung.

Erfolg mit Cook & Chill

Die Sarrasani-Dinnershow setzt das Cook & Chill-Konzept bereits erfolgreich um und serviert 5 Gänge an bis zu 400 Kunden gleichzeitig.

Vorteile beim Cook & Chill-Verfahren: 

  • Geringere Vorbereitungszeiten
  • Geringerer Garverlust
  • Weniger Warenverlust
  • Effizientere Organisation
  • *Erhöhte Lebensmittelsicherheit
  • Verbesserte Kostenoptimierung
  • Höhere Qualität

Cook & Chill: Ablauf

Produktion der Gerichte

zeitversetzte-zubereitung-vorbereiten-300x160
Vorbereitung der Gerichte in Zeiten geringer Auslastung mit anschließender Garung optimiert Personalkosten und sichert konstant Produktqualität.

Schnellkühlen im Schockkühler

zeitversetzte-zubereitung-einfrieren-300x160
Durch das gezielte Kühlen der gegarten Gerichte bleiben Nährstoffe, Vitamine in den Zutaten enthalten - ebenso wie der knackige Biss und die frischen Farben. Und das alles bis zu 72 Stunden.

Regenerieren der gekühlten Gerichte

zeitversetzte-zubereitung-auftauen-300x160

In der Küche oder dezentral - auf Tellern oder im Blech. Innerhalb weniger Minuten stehen 1000 Essen auf dem Tisch.


Der Name ist Programm: Cook & Chill, bzw. Kochen und Kühlen ist das Geheimnis des von METRO optimierten, gleichnamigen Verfahrens. Warme Speisen werden dabei auf herkömmliche Weise zubereitet und gegart.

Direkt nach dem Garen werden die Speisen in einem speziellen Kühlturm innerhalb von 90 Minuten auf 3°C heruntergekühlt. Konstant auf diese Temperatur gekühlt, halten sich selbst empfindliche Speisen bis zu fünf Tage ohne Qualitätsverlust oder Beeinträchtigung der Lebensmittelsicherheit.

Bei Bedarf erwärmen Sie die benötigte Anzahl vorbereiteter Teller einfach wieder und vollenden das Gericht ggf. unmittelbar vor dem Servieren.

Cook & Chill rund um die Uhr: Nutzen Sie auch die Nacht, um Speisen über Nacht bei niedriger Temperatur zu garen. Sie profitieren nicht nur von einer höheren Geräteauslastung (und somit mehr Gerichte), sondern auch von ggf. niedrigeren Strompreisen.