METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Fischfond - schnell hergestellt

rezept-fischfond-940x200
Eine Brühe aus Fischresten, Gemüse, Weißwein und Kräutern können Sie in nur 20 Minuten kochen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Zutatenliste für 2,5 Liter:

  • 2 kg Fisch-Reste (z .B. Seezunge, Steinbutt oder Seeteufel)
  • 100 g Zwiebeln
  • 250 g weißer Lauch
  • 100 g Fenchel
  • 100 g Sellerie
  • 500 g Pilze
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 50 ml Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Thymianzweige
  • 3 Dillzweige
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Pimentkörner
  • 5 Pfefferkörner
  • Eiswasser

Schritt für Schritt Zubereitung:

step1-preparing-fishstock
1. Weichen Sie die Fischstücke gut in Wasser ein. Verwenden Sie aber auf keinen Fall die Kiemen der Fische, sie machen den Fond bitter.

step2-preparing-fishstock
2. Das Gemüse putzen und in haselnussgroße Stücke schneiden. Anschließend in der Pfanne glasig anschwitzen. 
step3-preparing-fishstock
3. Jetzt geben Sie die gut abgetropften Fischstücke zum Gemüse und löschen das Ganze mit Weißwein ab.
step4-preparing-fishstock
4. Danach mit Eiswasser aufgießen, bis alles bedeckt ist. 

step5-preparing-fishstock
5. Bringen Sie die Mischung nun langsam zum kochen und schöpfen Sie den entstehenden Schaum ab.

step6-preparing-fishstock
6. Geben Sie dann die Kräuter und Gewürze hinzu.
step7-preparing-fishstock
7. Lassen Sie die Brühe bei schwacher Hitze für etwa 20 Minuten köcheln und schöpfen Sie gelegentlich Schaum und Fett von der Oberfläche ab.
step8-preparing-fishstock
8. Passieren Sie abschließend die Brühe durch ein Küchentuch in einen sauberen Topf. Jetzt noch ein letztes mal aufkochen und den Schaum abschöpfen. Der fertige Fond kann tiefgefroren oder im Kühlschrank gelagert werden.


Durchstöbern Sie unsere Archive