METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Gänse-Consommé mit Kräuterseitlingen und Sherry - Rezept


Die Karkasse einer Bratgans muss nicht entsorgt werden. Im Gegenteil - sie ist die Grundlage für aromatische Suppen und Saucen. Probieren Sie es mit unserem Rezeptvorschlag für Gänse-Consommé selbst aus!

Zutatenliste für vier Personen:

  • 1 Gänse-Karkasse
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Stangen Sellerie
  • 2 Karotten
  • 1 Lauchstange


  • 2 Pilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Nelken
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt


  • 1 Bund Kräuter (Rosmarin, Oregano)
  • 2,5l kaltes Wasser
  • 150ml Sherry
  • Salz
  • Pfeffer

Zur Suppeneinlage und Garnierung:

  • geschmorte Gänsebrust
  • Kräuterseitlinge
  • Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Waschen Sie das Gemüse und schneiden Sie es in walnussgroße Stücke. Halbieren Sie die Zwiebeln und rösten Sie diese mit etwas Öl in der Pfanne. Die Gänse-Karkasse in kleine Stücke schneiden und diese zusammen mit dem Gemüse in eine große Kasserole geben. Fügen Sie kaltes Wasser hinzu und bringen Sie alles langsam zum Kochen. Danach reduzieren Sie die Hitze und lassen alles für drei Stunden köcheln.

Fügen Sie dann die Kräuter und Gewürze hinzu und lassen die Brühe eine weitere Stunde köcheln. Bevor die vierte Stunde vorüber ist, gießen Sie den Sherry hinzu.

Im nächsten Arbeitsschritt wird die Brühe durch ein feuchtes Tuch gegossen und erneut erhitzt. Lassen Sie die Consommé auf 1,5 l einkochen und geben Sie Salz und Pfeffer dazu.

Für die Zubereitung der Suppeneinlage braten Sie die Kräuterseitlinge zunächst scharf an. Geben Sie die Pilze zusammen mit der geschmorten Gänsebrust und den Frühlingszwiebeln auf einen Teller. Gießen Sie nun die Consommé darüber und servieren Sie das Gericht heiß.


Durchstöbern Sie unsere Archive

Zum Rezepte-Archiv