METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Quark Soufflé

Frisch aus dem Ofen, herrlich luftig und knusprig goldbraun gebacken. Soufflés sind immer ein Highlight. Nicht alleine wegen Ihrer Erscheinung und dem Geschmack: diese kleinen Meisterwerke sind auch deswegen so beliebt, weil wohl jeder weiß, wie viel Können, ja geradezu Kunst bei Ihrer Herstellung aufgewendet wird. Wir zeigen Ihnen auf dieser Seite Schritt-für-Schritt, wie es geht. So können Sie Ihre Gäste beeindrucken.

Zutatenliste für 6 Personen:

  • 250 g Quark
  • 2 cl Orangenlikör
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • Soufflé-Formen
  • 1 Orange
  • Butter und Zucker zum Einfetten

Zubereitung:

Geben Sie den Quark in ein sauberes Küchentuch und drücken Sie ihn im Tuch gut aus. Anschließend geben Sie den Quark zusammen mit Puderzucker, Vanille-Mark, Orangenlikör und der Orangenschale in eine Schüssel.

Die Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit den übrigen Zutaten in der Schüssel gut verrühren. Das Eiweiß in einer separaten Schüssel mit einer Prise Salz aufschlagen, bis es schaumig wird. Geben Sie nun nach und nach den Zucker dazu, bis das Eiweiß fest wird.

Heben Sie das geschlagene Eiweiß anschließend vorsichtig und langsam unter die Quarkmasse, um einen Teig zu erhalten.

Bevor Sie den Teig in die Backformen geben, buttern Sie diese gut ein und bestreuen sie anschließend mit Zucker.

Auf das Backblech geben Sie Wasser, bis der Boden bedeckt ist. Stellen Sie die gefüllten Backformen in das Wasserbad und backen Sie die Soufflés im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 25 Minuten.

Zum Rezept für leckeren Orangenkompott

Schritt für Schritt: Quark Soufflé

Quark Souffle Step 1
1. Geben Sie den Quark in ein sauberes Küchentuch.
Quark Souffle Step 2
2. Drücken Sie den Quark im Tuch gut aus.
Quark Souffle Step 3
3. Den Quark zusammen mit Puderzucker, Vanille-Mark, Orangenlikör und der Orangenschale in eine Schüssel geben.

Quark Souffle Step 4
4. Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit den übrigen Zutaten in der Schüssel gut verrühren.
Quark Souffle Step 6
5. Das Eiweiß in einer seperaten Schüssel mit einer Prise Salz aufschlagen, bis es schaumig wird.

Quark Souffle Step 6
6. Geben Sie dann nach und nach den Zucker dazu, bis das Eiweiß fest wird.
Quark Souffle Step 7
7. Heben Sie im nächsten Schritt das geschlagene Eiweiß vorsichtig unter die Quarkmasse
Quark Souffle Step 8
8. Bevor Sie die Masse hineingeben, buttern Sie die Backformen gut ein. 
Quark Souffle Step 9
9. Nach dem Einbuttern bestreuen sie die Formen mit Zucker.

Quark Souffle Step 10
10. Geben Sie dann die Soufflé-Masse in die Backformen.
Quark Souffle Step 11
11. Auf das Backblech mit den Förmchen geben Sie Wasser, bis der Blechboden bedeckt ist.
Quark Souffle Step 12
12. Backen Sie die Soufflés bei 180°C Ober- und Unterhitze für etwa 25 Minuten.

Unsere Tipps für ein perfektes Soufflé

  • Schlagen Sie das Eiweiß, bis es so fest ist, dass Sie es schneiden könnten.
  • Halten Sie sich streng an die angegebenen Zutaten-Mengen, Backzeiten und Temperatur-Hinweise.
  • Wählen Sie eine zylindrische Backform mit einer glatten Oberfläche.
  • Fetten Sie die Backformen ein bevor Sie die Soufflé-Masse hineingeben.
  • Machen Sie die Formen nicht zu voll, damit der Teig gut aufgehen kann.
  • Nach dem Füllen geben Sie die Formen sofort in das Wasserbad auf dem Blech im vorgeheizten Ofen.
  • Öffnen Sie die Ofentür nicht zu früh.
  • Servieren Sie das Soufflé so schnell wie möglich.

Durchstöbern Sie unsere Archive