METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Sardinen vom Grill

Sardine

Die Sardine gehört zu den wichtigsten essbaren Fischen und kann bis zu 30 cm lang werden. Die Mindestfanggröße liegt bei 11 cm. Die Gräten der Sardine sind so fein, dass sie problemlos mitgegessen werden können. Wir zeigen Ihnen eine besonders raffinierte Art, Sardinen zu grillen.

sardine_1
1. Dazu halten Sie den Fisch mit dem Bauch nach oben in einer Hand.
sardine_2
2. Beginnend mit der Rückenflosse, schneiden Sie den Fisch mit einem scharfen Messer auf.
sardine_3
3. Entfernen Sie mit einem Teelöffel die Innereien. Anschließend den Fisch unter kaltem Wasser ausspülen.
sardine_4
4. Mit einer Küchenschere schneiden Sie frische Zitronengrasstängel auf die benötigte Länge.
sardine_5
5. Anschließend spießen Sie die Sardinen vorsichtig auf einen Stängel Zitronengras.
sardine_6
6. Beträufeln Sie die Spieße mit ein wenig Olivenöl und grillen Sie sie mit Zitronenscheiben.