METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Spaghetti Vongole

Vongole oder auch Venusmuscheln können Sie in allen Ozeanen finden. Sie bevorzugen weichen und sandigen Untergrund, in dem ganze Kolonien zu finden sind. Hauptsächlich werden sie in Aquakulturen in Spanien und Italien für den Verzehr gezüchtet. Sie sind reich an Proteinen und können in zahlreichen schmackhaften Variationen zubereitet werden. Lassen Sie sich mit METRO Spaghetti Vongole schmecken!


Zutaten für vier Personen:

  • 1 kg Venusmuscheln
  • 500g Spaghetti
  • 2 Zwiebeln
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße Karotte
  • 200g Kirschtomaten
  • 2 Sellerie-Stäbe
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200ml Weißwein
  • Bund Petersilie
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl (extra vergine)

Zubereitung:

Beginnen Sie mit dem Kleinschneiden des Gemüses. Schneiden Sie Zwiebeln, Knoblauch, Karotte, Frühlingszwiebeln und Sellerie in feine Stücke und Streifen, vierteln Sie die Tomaten und zerhacken Sie die Petersilie. Dünsten Sie die Zwiebeln mit dem Knoblauch in ein wenig Olivenöl und fügen Sie dann nach und nach die Karottenstreifen und den Sellerie hinzu. 
Nach ein paar Minuten ergänzen Sie die Muscheln und schwenken alles energisch. Etwa zwei bis drei Minuten später löschen Sie alles mit dem Weißwein ab. Lassen Sie dann die Muscheln kochen, bis sie sich öffnen (etwa fünf bis acht Minuten).
Fügen Sie dann die Tomaten und die Frühlingszwiebeln hinzu. Gleichzeitig kochen Sie die Spaghetti bis sie al dente sind, lassen sie abtropfen und geben Sie diese in die Pfanne.

Schwenken Sie nun wieder alles gründlich, ergänzen Sie die Petersilie und würzen sie dann mit Pfeffer, Salz und Zitrone je nach Geschmack. Bevor Sie servieren, sollten Sie alles noch ein wenig mit Olivenöl anreichern (extra vergine). Guten Appetit!


spaghetti-vongole-step1
1. Vorbereitungen: Zerschneiden Sie Zwiebeln, Knoblauch, Karotte, Frühlingszwiebeln und Sellerie in feine Stücke und Streifen, vierteln Sie die Tomaten und zerhacken Sie die Petersilie.

spaghetti-vongole-step2
2. Dünsten Sie die Zwiebeln mit dem Knoblauch in ein wenig Olivenöl. Ergänzen Sie dann die Karottenstreifen und den Sellerie.
spaghetti-vongole-step3
3. Fügen Sie nach ein paar Minuten die Muscheln hinzu und schwenken Sie alles energisch.
spaghetti-vongole-step4
4. Nach etwa zwei bis drei Minuten löschen Sie alles mit dem Weißwein ab. Lassen Sie dann die Muscheln kochen bis sie sich öffnen (etwa fünf bis acht Minuten).
spaghetti-vongole-step5
5. Fügen Sie dann die Tomaten und die Frühlings- zwiebeln hinzu. Gleichzeitig kochen Sie die Spaghetti bis sie al dente sind, lassen Sie sie abtropfen und geben Sie diese in die Pfanne.
spaghetti-vongole-step6
6. Schwenken Sie nun wieder alles gründlich, ergänzen Sie die Petersilie und würzen sie dann mit Pfeffer, Salz und Zitrone je nach Geschmack. Bevor Sie servieren, sollten Sie alles noch ein wenig mit Olivenöl anreichern (extra vergine).

Unser Weinvorschlag: Wählen Sie einen frischen und fruchtigen Weißwein mit wenig Alkohol, zum Beispiel Riesling, Pinot Verde oder Sauvignon Blanc.