Menu

Standardmäßig zeigen wir Preise ohne Mehrwertsteuer an. Wechseln Sie zu Privatkundenpreisen (inkl. MwSt).

100er Hotgen Neuartiger Coronavirus 2019-nCoV Antigen Test

Momentan nicht verfügbar

Wir arbeiten daran, dieses Produkt wieder auf Lager zu haben.

Ähnliche Produkte entdecken

Highlights

  • Marke: Hotgen
  • Hohe Genauigkeit, Spezifität und Empfindlichkeit
  • Identifizieren von akuten oder frühen Infektionen, auch der Omikron-Variante
  • Ergebnisse innerhalb von 15 Minuten
  • Bei Raumtemperatur lagerbar und kein Instrument erforderlich
  • Probe: Humaner Nasenvorhofabstrich, Nachweis viraler Proteine
Produktdaten
Sonstige Informationen
Gesamtstückzahl
100
Produkt & Marke
Marke
Hotgen
Produkt ID
AAA0000931507
Produktbeschreibung

Weitere Details

"Der Schnelltest dient zur qualitativen in-vitro-Bestimmung von SARS-CoV-2-Antigen in menschlichen Nasenstichproben. Es dient bei Verdachtsfällen auf das neuartige Coronavirus, kann aber auch als Bestätigungsmethode für den Nachweis in entlassenen Fällen verwendet werden. Der COVID-19 Antigen Selbsttest kann für Zuhause ebenso wie ortsunabhängig z.B. in Büros, bei Sportveranstaltungen oder an Flughäfen etc. verwendet werden. Probenentnahme: Führen Sie die gesamte weiche Spitze des Tupfes vorsichtig in einem Nasenloch ca. 1.5 cm ein, bis Sie etwas Widerstand fühlen. Mit mittlerem Druck reiben Sie den Tupfer langsam in einer kreisförmigen Bewegung um die Innenwand Ihrer Nase 4 mal für eine Gesamtzeit von 15 Sekunden. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit dem gleichen Abstrich in dem anderen Nasenloch. Der Abstrich wird nach der Probenentnahme unterhalb des Flüssigkeitsspiegels des Probenextraktionspuffers eingeweicht, mehrfach gedreht und 3 Mal gedrückt, die Einweichzeit des Abstrichs beträgt mindestens 15 Sekunden. Das Probenentnahmerohr wird zusammengedrückt, während der Abstrichtupfer herausgenommen wird. Anschließend wird das Entnahmeröhrchen mit der Verschlusskappe verschlossen. Die Flüssigkeit im Röhrchen ist die Probe nach der Behandlung. Die Testkassette und den Probenextraktionspuffer für 15-30 Minuten bei Raumtemperatur einlegen und auf Raumtemperatur bringen. Den Aluminiumfolienbeutel der Testkassette öffnen und die Testkassette auf eine flache Oberfläche legen. 4 Tropfen der behandelten Probe in das Probenloch der Testkassette geben (Bei chromatographischen Anomalien zusätzlich 1 bis 2 Tropfen der behandelten Probe hinzufügen). 15 Minuten bei 10- 30°C inkubieren. Ergebnisse nach der Inkubation bei 10 bis 30 °C für 15 Minuten beobachten. Das nach 30 Minuten erhaltene Ergebnis ist ungültig."