Gewerbliche Kaffeemaschine kaufen

Gewerbliche Kaffeemaschinen kombinieren hohe Leistung mit langer Lebensdauer: die wichtigsten Infos.

gewerbliche-kaffeemaschine

  • Die Kaffeemaschine für den Profi

    Im Café, der eigenen Kantine oder bei Veranstaltungen: Wer viele Gäste mit Kaffee versorgen muss, investiert am besten in eine gewerbliche Kaffeemaschine. Hersteller wie Melitta, Bartscher oder Bravilor Bonamat entwickeln ihre Profi-Kaffeemaschinen speziell für die hohen Anforderungen in der Gastronomie. Gewerbliche Kaffeemaschinen können jeden Tag zuverlässig und in gleichbleibend hoher Qualität literweise Kaffee zubereiten und warmhalten, ohne dass das Aroma leidet. Das macht sie auch zu einer praktischen Hilfe bei großen Veranstaltungen. Eine hohe Lebensdauer trotz täglicher Beanspruchung zeichnet diese Profi-Kaffeemaschinen aus.

  • Gewerbliche Filter-Kaffeemaschinen

    Kaffeemaschinen mit Filter sind eine feste Institution in unseren Küchen und Büros. Für gewerbliche Zwecke gibt es von Anbietern wie Melitta, Bartscher oder Bravilor Bonamat aber auch die Profi-Variante: Die ist eine Nummer größer und liefert Kaffee in entsprechend großzügigen Mengen zu einem günstigen Preis. Eine gewerbliche Kaffeemaschine, mit Rund- oder Dauerfilter, mit Frischwasser-Anschluss oder ohne, liefert schnell und literweise frischen Kaffee. Spezialitäten mit Milchschaum kann eine Filter-Kaffeemaschine nicht zubereiten. Ihr Vorteil liegt in der unkomplizierten Bedienung und Reinigung. Auch beim Preis überzeugt diese Kaffeemaschine: Angebote beginnen bereits bei wenigen Hundert Euro.

  • Das muss die Kaffeemaschine können

    Eine gewerbliche Rundfilter-Kaffeemaschine ist das Richtige für alle, die beim Kaffee nicht in Tassen, sondern gleich in Litern rechnen müssen. Die Zubereitung läuft wie bei der kleinen Kaffeemaschine zuhause: Kaffeepulver wird in einen Filter eingefüllt, durch den heißes Wasser läuft – fertig ist der frische Kaffee. Je nach Bedarf gibt es die Kaffeemaschinen mit Frischwasseranschluss oder ohne. Letztere haben den Vorteil, dass sie überall betrieben werden können, wo eine Steckdose vorhanden ist. Gute Kaffeemaschinen verfügen über eine Warmhaltefunktion, damit der Kaffee schön heiß bleibt, und eine Isolierkanne mit Entnahmehahn oder Pumpfunktion als Hilfe für sauberes Abfüllen.




Welche Größe macht Sinn?

Gewerbliche Kaffeemaschinen unterscheiden sich vor Allem in der Größe. Es gibt kleinere Modelle wie die Bravilor Bonamat B5 L/R, die fünf Liter Kaffee pro Durchlauf zubereitet. Sind größere Mengen gefragt? Kaffeemaschinen wie die Bonamat B40 oder die Melitta 6620-2 haben Vorratsbehälter mit bis zu 40 Litern Kapazität. In Tassen umgerechnet kommen manche Hersteller auf Spitzenwerte von bis zu 1.000 Tassen in der Stunde. Bei vielen Modellen kann die Zubereitungsmenge flexibel angepasst werden. Zu beachten ist trotzdem: Je größer die Kaffeemaschine, desto größer auch die Mindestmenge, die pro Durchlauf produziert werden muss.

Aktuelle Angebote


Lieber doch ein Kaffeevollautomat?

Gewerbliche Kaffeemaschinen gibt es in vielen Varianten, die sich im Preis, aber auch in der Zubereitungsart unterscheiden. Wer seinen Gästen gerne viele verschiedene Spezialitäten anbieten möchte, investiert unter Umständen besser in einen Kaffeevollautomaten. Auch hier haben Hersteller wie Melitta oder Bravilor Bonamat ein breites Angebot. Der Vorteil: Diese Kaffeemaschinen bereiten Espresso-Getränke stets frisch zu und können auf Wunsch auch heiße Milch und Milchschaum für Cappuccino oder Caffè Latte liefern. Praktisch ist das auch für gewerbliche Zwecke, bei denen sich die Gäste selbst versorgen, weil der Kaffeevollautomat einfach zu bedienen ist. Dafür hat so viel individueller Genuss aber auch seinen Preis.

Zubehör für die Kaffeemaschine

Um eine lange Lebensdauer zu erreichen und außerdem in Sachen Hygiene und Qualität stets höchsten Ansprüchen zu genügen, muss eine gewerbliche Kaffeemaschine regelmäßig und sorgfältig gereinigt und entkalkt werden. Vom Hersteller empfohlene Reinigungsmittel und -bürsten für die Kaffeemaschine gehören daher als Hygiene-Hilfe in die Grundausstattung. Für Filter-Kaffeemaschinen empfiehlt es sich weiterhin, zusätzliche Isolier- oder Pumpkannen anzuschaffen, um immer genug frischen Kaffee auf Vorrat zu haben. Für die Selbstbedienung in der Kantine oder den Coffee to go sind Kaffee-Stationen praktisch, an denen sich die Gäste mit Zucker oder Süßstoff, Milch, Rührstäbchen, Deckeln und Servietten versorgen können. Muss nachgefüllt werden? Bei METRO können Sie auch online bestellen – wir kümmern uns um den Versand.