Kaffeetasse kaufen

Ohne Tasse kein Kaffee: Für zuhause, im Büro oder unterwegs gibt es viele schöne und praktische Artikel.

kaffeetasse

  • Kaffeetassen aus Porzellan

    Die Kaffeetasse aus Porzellan oder Keramik ist ein unschlagbarer Klassiker. Viele Kaffeefans finden, dass der Kaffee nur aus dem liebsten Stück richtig gut schmeckt. Was Form, Größe und Design der Tassen angeht, ist die Auswahl riesig, so dass jeder seinen individuellen Lieblings-Becher finden kann. Das Becher-Format mit etwa 250 ml Fassungsvermögen und stabilem Henkel hat sich mittlerweile gegenüber der kleinen Tasse aus Omas Geschirr durchgesetzt, die nur etwa 125 ml fasst. Auch wer gleich ein ganzes Geschirr-Set sucht, kann oft zwischen Becher oder Tasse im passenden Design wählen.

  • Kaffeetassen in der Gastronomie

    Für die professionelle Gastronomie müssen Kaffeetassen zwar durchaus gut aussehen, vor allem aber stabil sein und der Belastung aus ständigem Wechsel zwischen Tisch und Spülmaschine gewachsen sein. Tassen aus Porzellan oder Keramik gibt es in vielen Varianten passend zu anderem professionellem Gastronomie-Geschirr. Eine Alternative für Events, gerade auch im Außenbereich, ist ein Set Kaffeebecher oder Kaffeetassen aus Metall. Sie überstehen auch Transporte heil am Stück und halten eine Menge aus. Das eigene Logo auf der Kaffeetasse macht sie zu einem unverwechselbaren Artikel und sorgt dafür, dass sie immer den Weg zurück findet.

  • Kaffeebecher „to go“

    Ohne schnellen Kaffee auf die Hand durch den Arbeitstag? Für viele unvorstellbar. Doch die dazugehörigen Kaffeebecher aus Pappe und Plastik sind alles Andere als umweltfreundlich. Außerdem schmeckt es aus der eigenen Kaffeetasse meistens doch am besten. Darum geht der Trend zum eigenen To-go-Becher mit abnehmbarem Deckel aus Silikon. Es gibt Varianten aus Porzellan oder Keramik, die Hand und Mund schmeicheln, allerdings zerbrechlich sind. Andere Artikel bestehen komplett aus Silikon, Edelstahl, Bambus oder anderen pflanzlichen Materialien. So kommen Kaffee, Latte oder auch Tee ohne Verschütten mit ins Büro – und die Umwelt freut sich. Viele Kaffeeanbieter geben übrigens einen Rabatt für alle, die ihre eigene Tasse mitbringen.



Thermobecher für unterwegs

Damit der Kaffee oder auch Tee unterwegs nicht kalt wird, bietet sich ein doppelwandiger, gut verschlossener Thermobecher mit Vakuum-Isoliertechnik an. Die Auswahl ist riesig und die Größen sind ebenso verschieden wie das Design. Tipp: Nicht alle diese Kaffeebecher dürfen in die Spülmaschine. Bei Tassen mit komplizierten Deckeln und Verschlussmechanismen, die sich nicht komplett auseinander bauen lassen, setzen sich aber leicht Kaffee- und vor Allem Milchreste in den Ritzen fest. So wird das gute Stück schnell unappetitlich. Darum im Zweifelsfall lieber auf ein leicht zu reinigendes Modell ausweichen.

Aktuelle Angebote

Spezielles Kaffee-Geschirr

Manche Kaffee-Spezialitäten brauchen eine besondere Tasse, um den Genuss perfekt zu machen. Allgemein gilt: Je stärker der Kaffee, desto kleiner die Tasse. Espresso ohne die typischen dickwandigen kleinen Tassen aus Porzellan ist einfach nur halb so gut. Auch zum türkischen Mokka gehört eine kleine Kaffeetasse. Latte macchiato hingegen will keinen Becher, sondern ein großes Glas: Nur darin kommt die schöne Schichtung aus Kaffee und Milch optimal zur Geltung. Auch der spanische Cortado und der portugiesische Galão gehören traditionell ins Glas statt in Kaffeetassen. Der französische Café au lait wird oft nicht in einer Kaffeetasse, sondern einer Schale aus Porzellan oder Keramik ohne Henkel serviert, die zum langsamen Genießen einlädt. Welche Geschirr-Variante es auch immer sein soll: Zum Kaffeetassen-Set gehört immer eine Untertasse dazu und speziell bei den hochwandigen Gläsern für Latte macchiato auch langstielige Löffel.