Getränkekalkulation: Das sollten Gastronomen wissen.

Getränkekalkulation Homemade Lemonade: Das perfekte Getränk bei heißem Sommerwetter

Hausgemachte Limonaden liegen voll im Trend und sorgen für Abwechslung. Gerade bei steigenden Temperaturen sind die farbenfrohen Limos ein beliebtes Getränk und eine alkoholfreie Alternative zu Cocktails, Bier, Wein und Co. Und bei der großen Limonadenvielfalt ist garantiert für jeden etwas dabei.

 

Homemade Lemonade ist besonders im Sommer ein echtes Highlight auf der Getränkekarte.


Facts zur guten alten Limo


Sie sind lecker, erfrischend und in vielen Geschmacksrichtungen vorhanden. Kein Wunder, dass Limonaden so beliebt sind – ob in Flaschen oder Dosen. Das Erfrischungsgetränk zeichnet sich dadurch aus, dass es alkoholfrei, gesüßt und in der Regel mit Kohlensäure versetzt ist. Die Mutter aller Limonaden, die Zitronenlimonade, ist im 19. Jahrhundert entstanden und wurde aus Wasser, Zucker und Zitronensaft zusammengemischt. Aufgrund der großen Nachfrage wurde die frische Zitrone später durch synthetische Ersatzstoffe ersetzt. Auch heute noch ist die Zitronenlimo neben Cola eine der beliebtesten Limo-Sorten. Inzwischen ist die Auswahl groß und man kann Sorten wie Rhabarber, Holunderblüte oder Ingwer kaufen.


Vier gute Gründe für selbstgemachte Limonade


Wasser, Saft, Bier, Sekt oder Wein – alles Getränke, die auf der Karte nicht fehlen sollten, aber auch nicht besonders kreativ sind. Manchmal braucht es einfach frischen Wind. Homemade Lemonades bereichern gerade im Sommer die Getränkekarte und man kann sie in unzähligen Varianten trinken. Der große Vorteil gegenüber handelsüblich hergestellten Limos ist, dass die selbstgemachte Limonade frei von künstlichen Zusätzen ist und weniger Zucker enthält. Statt der Cola ist die selber hergestellte Limo die gesunde Alternative. Die selbstgemachte Limonade überzeugt zudem sowohl durch einen tollen Geschmack als auch eine hübsche Optik. Homemade Lemonades sind daher auch perfekte Getränke für eine Party, Hochzeit und sonstige Feiern. Die Limo lässt sich gut vorbereiten und kann daher auch bei Anlässen mit vielen Personen serviert werden. Ein weiterer Pluspunkt: Die Zutaten lassen sich nach Lust und Laune kombinieren – so können immer wieder neue spannende Rezepte entwickelt werden. Während Zitrusfrüchte der Limonade eine säuerlich-frische Note verleihen, bringen Beeren eine natürliche Süße mit. Frische Kräuter wie Minze mit ihrem intensiven Aroma geben der Limonade den besonderen Kick.

 

Getränkekalkulation: Homemade Lemonade kann sich richtig lohnen.

Rezept-Tipp: Homemade Lemonade


Zum Start in den Sommer ein erfrischendes Rezept mit Suchtfaktor.

Zutaten:
28 Portionen á 200 ml
4 Limetten
4 Zitronen
4 Orangen
40 g Ingwer
300 ml Zuckersirup
125 g Himbeeren
50 g Minze
2 kg Eiswürfel
3 l Mineralwasser mit Kohlensäure, gekühlt
1 l Orangensaft, gekühlt
1 l Ananassaft, gekühlt
500 ml Limettensaft
3 Prisen Salz

Zubereitung:
Limetten, Zitronen und Orangen heiß waschen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Zuckersirup in den Getränkespender füllen und umrühren. Eiswürfel und Mineralwasser hinzufügen. Himbeeren und Minze waschen und dazugeben. Mit den Säften auffüllen, salzen und nochmals umrühren.


Der Getränkekalkulation sollte jeder Gastronom genügend Aufmerksamkeit schenken.

Kalkulation Wareneinsatz


Hausgemachte Limos sind vergleichsweise aufwendig – in der Herstellung und je nach verwendeten Produkten auch im Einkauf. Eine realistische Getränkekalkulation ist daher wichtig. So wird der Wareneinsatz für das obige Rezept kalkuliert:
           
Zutaten
Hersteller
 netto  brutto
4 Limetten 
 SanLucar
 1,59 €  1,89 €
4 Zitronen
 FINE FOOD  0,68 €  0,80 €
40 g Ingwer 
 bio  0,26 €  0,31 €
300 ml Zuckersirup  RIOBA  1,20 €  1,42 €
125 g Himbeeren    1,39 €  1,65 €
50 g Minze    1,15 €  1,36 €
2 kg Eiswürfel    1,79 €  2,15 €
3 l Mineralwasser, gekühlt  ARO  0,38 €  0,46 €
1 l Orangensaft, gekühlt  ARO
 1,07 €  1,27 €
1 l Ananassaft, gekühlt
 Happy Day  1,65 €  1,96 €
500 ml Limettensaft  RIOBA  1,19 €  1,42 €
3 Prisen Salz      
 Gesamt 
   13,00 €  15,49 €
 je 200 ml    0,46 €  0,55 €
 

Kleinigkeiten sorgen für große Wirkung

Mit ein paar kleinen Kniffen wird die selbstgemachte Limonade garantiert die Gäste begeistern.

Eiskalter Genuss

Gut gekühlt bringt die Limonade erst den richtigen Frischekick. Daher die Limo mit ausreichend Eiswürfeln zubereiten. Die restlichen Zutaten sollten am besten gekühlt sein, damit sich das Eis durch den Temperaturunterschied nicht zu schnell auflöst und die Limonade verwässert.

Hübsche Details

Ob Himbeeren, Limetten, Gurkenscheiben oder ein Rosmarinzweig – Früchte und frische Kräuter sind ein toller Blickfang, der der Limonade das gewisse Extra verleiht. Ein besonderes Highlight sind auch mit essbaren Blüten hergestellte Eiswürfel.

Purch Barells

Die Getränkespender mit integriertem Zapfhahn (Purch Barells) sind nicht nur praktisch, da die Limonade vorbereitet werden kann und zapfbereit ist, sondern auch noch ein ziemlich attraktives Deko-Objekt. Prominent auf der Theke platziert, lassen sie den Gästen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen zu kaufen – von kleinen Gefäßen mit einem Liter Fassungsvermögen bis zu großen Getränkespendern mit fünfzehn Liter.

Die passenden Obstsorten für Homemade Lemonade

Zur Produktwelt


Die wichtigsten Unterschiede zwischen Tequila und Mezcal

Während Tequila in Deutschland längst in der Bar-Szene etabliert ist, ist der Mezcal weniger bekannt. Dabei herrscht zwischen ihnen eine große Übereinstimmung.

Trendgetränk Cocktails Drinks Tequila

Wodka - eine der beliebtesten Spirituosen der Welt

Wodka ist eine Spirituose mit großer Tradition. Erfahren Sie hier mehr zur Geschichte und der Herstellung von Wodka.

Aromen Aperitif Cocktails Drinks Spirituosen Trendgetränk

Rum und Whisky – Spirituosen mit Charakter

Ob pur oder als Cocktail: Whisky und Rum werden weltweit von Kennern geschätzt. Worin sich die beiden Spirituosen unterscheiden, erfahren Sie hier.

Trendgetränk Drinks Cocktails Rum Spirituosen Whisky

ROST: Der neue Rosé-Spritz

Nur Roséwein mit einem Spritzer Apfel. Keine weiteren Zutaten. Zu 100 Prozent steierisch.

Drinks Wein Selbstständigkeit Trendgetränk

Kolonne Null: entalkoholisierter Wein von Premium-Weingütern

Voller Genuss bei null Promille - Kolonne Null ist ein alkoholfreier Wein, der traditionell gekeltert und schonend entalkoholisiert ist.

Drinks Selbstständigkeit Sekt Trendgetränk Wein

NOVELTEA: erster Cold-Brew-Tee gemixt mit Alkohol

NOVELTEA revolutioniert den Markt alkoholischer Getränke durch Einführung eines unverwechselbaren Produktportfolios rund um das Konzept des Tees.

Drinks Selbstständigkeit Tee Trendgetränk Spirituosen

Healthy Hedonism: Das Beste für bewusste Gäste

„Healthy Hedonism“ ist der Name eines brandaktuellen Food-Trends. Dabei geht es darum, wie Menschen Lebensmittel konsumieren: Sie achten sehr auf bewusste Ernährung, möchten sich aber dennoch ab und zu etwas gönnen.

Cocktails Delikatesse Drinks Ernährung Fisch Fleisch Food Trends Gastronomie Gemüse glutenfrei Menü Nüsse Smoothies Superfood Tofu Trendgetränk

Bestseller Frühstück - Das Beste am Morgen

Morgenstund hat Gold im Mund? Als Gastronom haben Sie die Chance, Ihren Gästen schon morgens den Tag zu versüßen. Erfahren Sie, mit welchen Ideen sich Frühstück und Brunch besonders kreativ gestalten lassen.

Backwaren Brot Brunch Café Cappuccino Buffet-Kalkulation Frühstück Gastronomie Süßspeisen Waffeln

Taiberg

Ein Energydrink aus natürlichen Zutaten? Taiberg tritt als Start-up an, um seine Kunden von seinem stillvollen Lifestyledrink zu überzeugen, der auf Geschmack statt auf einen hohen Zuckergehalt setzt. Hier erfahren Sie mehr zum innovativen Konzept.

Trendgetränk Selbstständigkeit

Seicha

Seicha - so heißt das Start-up, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, leckere und natürliche Matcha-Teegrtränke zu entwickeln, die Bio-Matcha höchster Qualität enthalten. Erfahren Sie hier mehr zum Konzept der Gründer.

Tee Selbstständigkeit Trendgetränk