METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Backfisch im Bierteig

Zutatenliste für 6 Personen:

  • 750 g Seelachsfilet
  • 300 ml Weißbier
  • 280 g Mehl
  • 2 Eier
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Das Seelachsfilet waschen, abtrocknen und in Portionsstücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.
Mit einem Schneebesen das Bier mit dem Mehl und den Eigelben gut verrühren, bis der Teig sämig ist.
Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Mit Salz, etwas Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und kurz ruhen lassen.
Die Fischfilets in den Bierteig tauchen und goldbraun ausbacken. Auf einem Gitter abtropfen lassen.

Nicht nur in Bayern und Deutschland, sondern auch in anderen Ländern liebt man in Backteig gehüllten, kross frittierten Fisch. So ist das inoffizielle Nationalgericht in Großbritannien Fish and Chips, Backfisch mit frittierten Kartoffelstäbchen. Üblicherweise wird dafür Kabeljau verwendet, oft haben Gäste jedoch noch weitere Fischarten zur Wahl. Die niederländische Variante dieses Gerichts ist Kibbeling, ebenfalls traditionell mit Kabeljau zubereitet und mit frittierten Kartoffelstäbchen serviert; dazu gibt's meist Remouladensauce.
Backfisch im Bierteig - step 1
1. Das Seelachsfilet waschen, abtrocknen und in Portionsstücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.
Backfisch im Bierteig - step 2
2. Mit einem Schneebesen das Bier mit dem Mehl und den Eigelben gut verrühren, bis der Teig sämig ist. 

Backfisch im Bierteig - step 3
3. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Mit Salz, etwas Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und kurz ruhen lassen. 
Backfisch im Bierteig - step 4
4. Die Fischfilets in den Bierteig tauchen und goldbraun ausbacken. Auf einem Gitter abtropfen lassen. 

Tipp: Im Brötchen mit Remouladensauce servieren.
 

Wussten Sie...?

  • Fisch hilft gegen den Kater, wenn man zu tief ins Glas geschaut hat. Denn zum einen enthält er wertvolle Mineralstoffe, die der Körper nach dem Zechen gut brauchen kann. Zum anderen sind Fisch-Snacks meist recht salzig, so dass man viel Wasser trinkt - auch das mildert die Folgen eines Rauschs.

Tipp

  • Als Backteig für diese und andere Gerichte mit frittiertem Fisch eignet sich hervorragend ein Bierteig. Das Grundrezept könnte simpler nicht sein: Bier wird mit Mehl zu einem zähflüssigen Teig vermischt - fertig. Allerdings kann man nach Wahl noch Eigelb hinzufügen, wodurch der Teig beim Frittieren knuspriger wird, oder geschlagenes Eiweiß unterheben, um für eine besonders luftige Konsistenz zu sorgen.
  • Hierzu empfiehlt sich ein gefiltertes Weizenbier - besser bekannt als Kristallweizen. Dieser Biertyp ist die ideale Ergänzung zu gebackenem Fisch. Das Kristallweizen zeichnet sich durch seine elegante Spritzigkeit und sein fruchtbetontes Aroma aus.

Durchstöbern Sie unsere Archive