5 Alternativen zum Frühstücksbuffet

5 Alternativen zum Frühstücksbuffet in Restaurant und Hotel

Das Angebot eines Frühstücksbuffets in Restaurants und Hotels ist wegen der aktuellen Hygienevorschriften derzeit nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Wir stellen 5 Alternativen vor, mit denen sich die Gäste sicher und wohl fühlen.

1. Frühstück à la carte 

Vorteile: bedarfsgerechte Portionen, international bekannt    
Nachteil: mehr Serviceleistung und Zubereitung à la minute

In vielen Ländern ist das Frühstücksbuffet, von dem sich die Gäste bedienen, eher die Ausnahme als die Regel: bestellt wird, wie zu den anderen Mahlzeiten, von der Karte. Mit ausgewählten süßen und herzhaften Frühstücken für eine oder mehrere Personen je Tisch schaffen Gastronomen ein attraktives Angebot und können auch die benötigten Mengen besser planen.

Tipp: Papier-Einmalkarte verwenden und die Rückseite zur Erfassung der Kontaktdaten (zwecks Nachverfolgung) nutzen, falls nicht bereits bei Reservierung oder Check-In erhoben.

Mit ausgewählten süßen und herzhaften Frühstücken für eine oder mehrere Personen je Tisch schaffen Gastronomen ein attraktives Angebot

2. Frühstück in Schraub- und Weckgläsern

Vorteil: lässt sich gut vorbereiten, besonderer Look    
Nachteil: nur für bestimmte Speisen möglich

Vom Bircher-Müsli und Porridge über Aufstriche bis zum Egg Benedict mit Schnittlauch: Viele typische Frühstücks-Speisen lassen sich im verschlossenen Schraub- oder Weckglas vorbereiten. Entweder zur Bestellung am Tisch oder auch zur individuellen Entnahme durch den Gast aus der Vitrine. Brot lässt sich z.B. geschnitten in einer Brottüte dazu reichen. Die Sammlung kleiner Gläschen am Platz ist ein echter Hingucker und, weil wiederverwendbarer, besonders umweltfreundlich. Gegen Pfand können diese Frühstücke auch zum Mitnehmen angeboten werden – siehe Punkt 4. 

Tipp: Ein über Deckel und Gläser angebrachtes Papiersiegel ist ein zusätzliche Hygiene-Ausweis.

3. Breakfast-Bowls

Vorteil: lassen sich gut vorbereiten, trendiges Produkt
Nachteil: kein klassisches Brot-Frühstück

Bowls haben die Gastronomie im Sturm erobert, und auch die so genannten „breakfast bowls“ sind ziemlich beliebt. In die Schüsseln können dabei sowohl süß-knusprige Zutaten wie Obststücke, Beeren oder Cerealien kommen als auch herzhafte Dinge: Frühstücks-Bowls mit z.B. Ei, Avocado, Grünkohl oder gebratenem Speck sind praktisch ein Brunch in der Schüssel. Solche Bowls lassen sich natürlich auch gut als Takeaway verkaufen, siehe auch nächster Punkt.

Tipp:
Zur schnelleren Vor- und Zubereitung Basis-Bowls mit verschiedenen Toppings zur individuellen Verfeinerung anbieten.

Frühstücks-Bowls mit z.B. Ei, Avocado, Grünkohl oder gebratenem Speck sind praktisch ein Brunch in der Schüssel.

4. Frühstück zum Mitnehmen

Vorteil: mehr Kapazitätsauslastung
Nachteil: erhöhter Aufwand durch Rücknahme/Pfand 

Ob in wiederverwendbaren Gläsern (siehe Punkt 2) oder in – möglichst nachhaltigen – Einweg-Verpackungen: Frühstück „to go“ bietet nicht nur Gästen die maximale Flexibilität. Auch Gastgeber können so – besonders bei begrenzter Sitzplatzanzahl – mehr Abverkauf erzielen und lasten ihre Kapazitäten besser aus. 

Tipp: Wie wäre es mit einem Frühstücks-Picknickkorb? Das Speisen im Freien, zum Beispiel im Park, ist attraktiv – wenn das Wetter mitspielt. 

5. Frühstück auf dem Zimmer (Hotel)

Vorteil: besonders bequem für den Gast
Nachteil: deutlich mehr Service-Aufwand

Es ist nicht nur für Paare in den Flitterwochen oder Familien was – auch viele Einzelreisende dürften ein Frühstück auf dem Zimmer angenehm und reizvoll finden: bequemer geht es vermutlich nicht. Zumindest für die Gäste – mehr Aufwand für den Service bedeutet es zweifellos.

Tipp: Nur zum Vorbestellen anbieten.


Zusatzgeschäft in der Corona-Krise: 6 Lieferservice-Arten in der Gastronomie - Vor- und Nachteile

Der Lieferservice ist besonders während der Corona-Krise eine wichtige Einnahmequelle für Gastronomen. Doch es muss nicht immer warm und verzehrfertig geliefert werden. Wir stellen Ihnen hier 6 Lieferservice-Arten vor.

Gastronomie Restaurant Service Tipps Vorkochen

Coole Wurst aus Erbsen und Bohnen: Beyond Sausage

Vielseitig einsetzbar und lecker, das ist die Beyond Sausage. Das Beyond Meat-Produkt erobert nach und nach die Speisekarten der Gastronomie, doch was macht es so erfolgreich? Alle Infos zur veganen Wunder-Wurst erfahren Sie hier.

Food Trends Gastronomie Ernährung ökologisch vegan vegetarisch Speisekarte

Mehr als Pommes und Räuberteller: 7 Ideen für Kindergerichte

Von Räuberteller bis zu klassischen Kindergerichten wie Pommes und Nudeln - für Kinder können in der Gastronomie Speisen ganz unterschiedlich angeboten werden. Was können Gastronomen hier dazulernen?

Gastronomie Menü Rezepte Speisekarte

Das sind die Foodtrends 2020

Von Urban Gardening bis zur plastikfreien Verpackung - Nachhaltigkeit wird auch in 2020 die Lebensmittel- und Gastrobranche beschäftigen. Erfahren Sie hier, welche Foodtrends es außerdem zu entdecken gibt.

Food Trends Gastronomie ökologisch vegan vegetarisch

5 Ideen fürs Bar-Food: Burger-Sliders, Regio-Tapas, Tasting-Trays, Flights und mehr

Sie wollen Ihren Gästen an der Bar mehr bieten als Cracker und Salzstangen? Erfahren Sie hier wie sie mit Barfood kreativ werden können und Ihre Gäste überraschen.

Food Trends Tapas Tipps Mezze Waffeln Gastronomie

Fleischlos glücklich: Vegane Ernährung liegt im Trend

Vegane Ernährung - Foodtrend und Herausforderung für Gastronomen. Wie lassen sich tierische Produkte einfach und schmackhaft ersetzen? Tipps und Inspirationen finden Sie hier.

Food Trends Gemüse Gastronomie Speisekarte vegan vegetarisch

5 Tipps für Ihre Sommerdrinks 2019

Warme Tage und laue Sommernächte - fruchtig-frische Sommergetränke sind dann in Gastronomie gefragt. Wir zeigen Ihnen, wie sie eine sommerliche Brise auf Ihre Getränkekarte bringen.

Cocktails Exotisches Gastronomie Gin Rezepte Spirituosen Tipps Tequila Whisky Drinks

Der beste Fang für die Fischkarte

Fisch und Meeresfrüchte stehen bei anspruchsvollen Genießern hoch im Kurs - und so können Sie als Gastronom Ihre Gäste mit hochwertigen Fischgerichten begeistern.

Asiatische Küche Fisch Food Trends Gastronomie Kochen Kochschule Lebensmittel Meeresfrüchte Menü Restaurant Speisekarte

Vegane Proteinquellen – die Alternativen zu Fisch und Fleisch

Beim Stichwort Proteine in der Ernährung denken viele gleich an Fleisch oder Fisch, doch es gibt hervorragende vegane Proteinquellen, die sich vielseitig in der modernen Gastroküche einsetzen lassen. Alles zum Thema pflanzliche Proteine gibt es hier.

Aromen Asiatische Küche Bowl Chia Samen Ernährung Fisch Fleisch Food Trends Gastronomie Gemüse Getreide Getreidesorten Soja vegan vegetarisch Vitamine

Healthy Hedonism: Das Beste für bewusste Gäste

„Healthy Hedonism“ ist der Name eines brandaktuellen Food-Trends. Dabei geht es darum, wie Menschen Lebensmittel konsumieren: Sie achten sehr auf bewusste Ernährung, möchten sich aber dennoch ab und zu etwas gönnen.

Cocktails Delikatesse Drinks Ernährung Fisch Fleisch Food Trends Gastronomie Gemüse glutenfrei Menü Nüsse Smoothies Superfood Tofu Trendgetränk