Wodka ist die Basis vieler Cocktails und Longdrinks.

Wodka - eine der beliebtesten Spirituosen der Welt

Die Spuren des Wodkas lassen sich bis ins Osteuropa des 15.Jahrhunderts zurückverfolgen. Der Name dieser Spirituose stammt dementsprechend aus dem Slawischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Wässerchen“. Ursprünglich wurde Wodka vor allem aus Roggen gebrannt, was sich durch den großflächigen Getreideanbau in Polen und Russland erklären lässt. Gesetzlich gesehen darf Wodka heute aber aus jedem Rohstoff hergestellt werden. Zwar greifen die meisten Produzenten immer noch auf Getreide zurück, darunter insbesondere Weizen, doch teilweise finden auch Rohstoffe wie Früchte, Kartoffeln oder Melasse Verwendung.


Während Wodka heute mindestens 37,5 % Vol. aufweisen muss, lag der Alkoholgehalt historisch wesentlich niedriger. Über die Jahrhunderte verbreitete sich in der Wodkaherstellung der Anspruch, ein möglichst reines, fast neutrales Destillat abzufüllen. Neben der vielfachen Destillation werden häufig mehrstufige und aufwendige Filtrationsverfahren eingesetzt, um unerwünschte Bestandteile und Aromen zu beseitigen. Dieser sehr milde und neutrale Stil hat sich im 20.Jahrhundert weitgehend durchgesetzt und Wodka als Mixspirituose für Cocktails und Longdrinks populär gemacht. Allerdings finden sich mittlerweile wieder vermehrt Hersteller, die wieder geschmacksintensivere Wodkas anbieten und auch den Rohstoffen mehr Raum zur Entfaltung geben.

Wodka hat eine lange Tradition.


Es gibt für Wodka zwar keine strengen gesetzlich definierten Unterkategorien, doch es existiert eine grobe Unterteilung auf Grundlage historischer und geschmacklicher Tendenzen:

Eastern Style


Dieser Begriff wird für die ursprünglicheren Wodkas aus Osteuropa verwendet. Der Geschmack ist tendenziell kraftvoll und intensiv, die Textur ölig und dicht.

Western Style


Im Gegensatz zu den traditionellen Wodkas haben sich in anderen Teilen Europas sowie den USA eher milde Produkte durchgesetzt. Die Aromen sind sanft und harmonisch, die Textur samtig und weich.

Aromatisierter Wodka


Aufgrund seines zurückhaltenden Eigengeschmacks bietet sich Wodka ideal als Basis für Infusionen an. Besonders verbreitet sind hierbei Wodkas mit Zitrone, Beeren oder Vanille.


Entdecken Sie das Spirituosensortiment bei METRO

Zum Sortiment

 


Sprossen: So nährstoffreich sind die keimenden Energiebündel 

Sprouting nennt sich der neue Trend hin zu Sprossen und Keimlingen. Durch ihren hohen Nährstoffgehalt bilden die Miniaturpflanzen eine willkommene Nahrungsergänzung.

Aromen Delikatesse Gemüse Mineralstoffe

5 Ideen für die Inszenierung von Tee in der Gastronomie

Sie wollen Ihren Tee gekonnt in Szene setzen? Wir zeigen Ihnen wie es geht! Wie Sie Tee-Liebhabern nicht nur einen geschmacklichen, sondern auch einen optischen Genuss bescheren, erfahren Sie hier.

How To Drinks Gastronomie Tee Tipps

5 Tipps für ein genussvolles Digital-Event

Dezentrale Weihnachtsfeier im Home Office oder langes Kickoff-Meeting zum Jahresbeginn, Online-Incentive fürs Teambuilding oder Vertriebstagung – viele Anlässe, die sonst in kleinen oder großen Gruppen vor Ort stattfinden, benötigen zurzeit eine digitale Alternative. Ein ganz wichtiger Bestandteil dabei ist und bleibt aber anlog: das Essen! Wie lassen sich Speisen und Getränke perfekt ins Online-Event integrieren? Hier sind unsere Ideen.

Dezember Drinks Gastronomie Mitarbeiter Weihnachtszeit

Die Spirituose mit Trendpotential: Rum – vielfältig und bestens zu mixen

Die Zeiten in denen Rum nur mit Cola als Cuba Libre serviert wurde sind vorbei: Die facettenreiche Spirituose ist ein Pur-Genuss und perfekte Basis für Cocktails und Longdrinks. Ideal für viele gastronomische Konzepte und Anlässe.

Cocktails Gastronomie Spirituosen Restaurant Trendgetränk

Nicht nur pur ein Genuss: Whisk(e)y – perfekt für Cocktails und Longdrinks

Die geschmackliche Vielfalt von Whisky ist schier unendlich und bietet viele Möglichkeiten, Gäste immer wieder aufs Neue zu begeistern. Und das nicht nur pur: Auch „in the mix“ im Cocktail und Longdrink weiß der Whisky immer mehr Gäste zu überzeugen!

Gastronomie Restaurant Spirituosen Trendgetränk Cocktails

Bloody Mary & Co: 4 Ideen für herzhafte Cocktails

Es gibt fünf Geschmacksrichtungen – süß, sauer, salzig, bitter und umami. Letzteres steht für „herzhaft“: Fleischiges zum Beispiel, Pilzgerichte und alles, was mit Parmesankäse verfeinert wird. Aber Cocktails? Ja, auch Drinks können herzhaft schmecken! Hier sind unsere 4 Rezepte.

Cocktails Drinks Gastronomie Rezepte

5 Alternativen zum Plastik-Trinkhalm

Sie möchten in der Gastronomie nachhaltiger werden? Der Verzicht auf Plastiktrinkhalme ist ein guter Schritt zur Nachhaltigkeit - und kommt bei den Gästen gut an! Entdecken Sie hier 5 Alternativen zum Plastikhalm.

Dekoration Drinks ökologisch Tipps

Cocktails ohne Alkohol: 4 Ideen für alkoholfreie Sommer-Drinks

An Sommertagen sind frische Cocktails ein purer Genuss. Doch oft enthalten Sie sehr viel Alkohol. Daher haben wir für Sie 4 Rezepte für Cocktail-Klassiker, ganz ohne Prozente! Perfekt für Gäste, die auf Alkohol verzichten wollen.

Cocktails Drinks Gastronomie Trendgetränk Rezepte

Cocktails mit wenig Alkohol aber viel Geschmack: 4 Cocktail-Ideen!

Die sogenannten "Low-ABV-Drinks", also Drinks mit wenig Alkohol, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Denn sie schmecken nicht nur aromatisch, sondern sind auch vielseitig einsetzbar. Wir haben hier 4 Rezepte für alkoholarme Cocktails für Sie zusammengefasst.

Cocktails Drinks Rezepte Spirituosen

7 Tipps für den Cocktail-Lieferservice

Um während des Lockdowns trotz Schließung Umsatz zu machen, haben viele Bars einen Lieferservice eingerichtet. Das lohnt sich nicht nur in Krisenzeiten, sondern auch langfristig als Zusatzgeschäft! Hier sind unsere 7 Tipps für einen Cocktail-Lieferservice.

How To Cocktails Tipps