METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Pulpo a la Gallega


Pulpo ist ein sehr traditionelles Gericht aus der galizischen Küche. Kaum ein Menu kommt hier ohne dieses Gericht aus. Im Nordwesten von Spanien ist es bekannt als "polbo á feira" (feira = Volksfest/Markt). In dem Ort Carballino wird sogar Anfang August das so genannte "Festa do pulpo" gefeiert.

Zutaten:

  • 1 Oktopus à 2 kg
  • 750 g Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • Paprikapulver, Salz, Olivenöl

Zubereitung:

Zunächst muss der Oktopus so bearbeitet werden, dass er weich ist. Dafür können Sie ihn entweder mit einem Nudelholz weich klopfen oder frieren Sie ihn für zwei Tage ein und tauen Sie ihn vor dem Kochen auf. Halbieren Sie die Zwiebeln und geben Sie sie in einen Topf mit Wasser. 

Fügen Sie den Oktopus hinzu, wenn das Wasser kocht. Greifen Sie diesen am Kopf und tauchen Sie ihn drei Mal in den Topf. Geben Sie ihn nach dem dritten Eintauchen für 50 Minuten ganz in den Topf. Sobald der Oktopus gekocht ist, nehmen Sie ihn aus dem Topf. 

Kochen Sie in demselben Wasser wie den Oktopus auch die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln. Während diese kochen, schneiden Sie den Oktopus in mittelgroße Stücke. Arrangieren Sie dann die gekochten Kartoffeln auf einem Teller und geben Sie die Oktopus-Scheiben hinzu.

Schritt für Schritt: Pulpo a la Gallega

pulpo-step1
1. Zunächst muss der Oktopus so bearbeitet werden, dass er weich ist. Dafür können Sie ihn entweder mit einem Nudelholz weich klopfen oder frieren Sie ihn für zwei Tage ein und tauen Sie ihn vor dem Kochen auf.

pulpo-step2
2. Halbieren Sie die Zwiebeln und geben Sie sie in einen Topf mit Wasser.
pulpo-step3
3. Fügen Sie den Oktopus hinzu, wenn das Wasser kocht.
pulpo-step4
4. Greifen Sie diesen am Kopf und tauchen Sie ihn drei Mal in den Topf.

pulpo-step5
5. Geben Sie ihn nach dem dritten Eintauchen für 50 Minuten ganz in den Topf.
pulpo-step6
6. Sobald der Oktopus gekocht ist, nehmen Sie ihn aus dem Topf.
pulpo-step7
7. Kochen Sie in demselben Wasser wie den Oktopus auch die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln.
pulpo-step8
8. Während diese kochen, schneiden Sie den Oktopus in mittelgroße Stücke. Arrangieren Sie dann die gekochten Kartoffeln auf einem Teller und geben Sie die Oktopus-Scheiben hinzu.

Tipp: Um den Geschmack abzurunden, geben Sie Olivenöl, Paprikagewürz und ausreichend Meersalz hinzu.

Durchstöbern Sie unsere Archive

Zum Rezepte-Archiv