Vier Gläser mit Wachmacher Infused Water

Auf die Vitamine gekommen: Starke und natürliche Aufputschmittel gegen die Müdigkeit!

Back to the roots! Natürlichen Aufputschmittel für den klaren Kopf am Morgen

Um nach einer kurzen Nacht die Müdigkeit abzuschütteln oder aus einem Energieloch am Nachmittag zu klettern, braucht man Aufputschmittel, die stark sind und wirken. Da führt der erste Gang meist zur bewährten Kaffeemaschine. Dass das Koffein im Kaffee hilft, wach zu werden, ist unbestritten. Aber zum Kaffee gibt es natürlich auch andere Alternativen, wie grünen oder schwarzen Tee oder beispielsweise auch Guaraná. Sie alle verbindet eines: Koffein. Neben vielen koffeinhaltigen Angeboten gibt es allerdings auch bekömmlichere und gesündere Aufputschmittel, um einen klaren Kopf zu bekommen. Rezept und Zubereitung sind dabei oft einfacher als erwartet und die Wirkung stark.

Trend-Wachmacher: Infused Water

Neben vielen schönen Flaschen, die extra für dieses Getränk gedacht sind, soll Infused Water auf einfache, aber clevere zwei Arten gegen den müden Kopf wirken. Durch das Wasser werden wir hydriert, was gerade am Morgen Wunder bewirken kann. Viel Schlaf und wenig Wasser führen genau zum Gegenteil von Leistungsfähigkeit: Wir dehydrieren und werden dadurch müde. Der zweite Müdigkeitskiller sind die Zutaten von Infused Water. „Infused“ meint hier im wörtlichen Sinne nämlich „aufgegossen“ und übertragen, das Aufgießen von Zutaten mit Wasser.

Gläser mit Infused Water

Zum Einsatz kommen hier häufig Beeren, Zitrusfrüchte oder Kräuter. Über die Aromen hinaus, werden auch Vitamine und Spurenelemente in das Wasser abgegeben. Dazu muss man seine Mischung für einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Gerade Vitamin-C-haltige Zutaten, wie Zitronen oder auch eine Scheibe Ingwer führen hier zum wachen Erfolg, da Vitamin C den Stoffwechsel anregt und so die Leistungsfähigkeit erhöht.

Apropos Ingwer...

Ingwer ist nicht nur ein gutes natürliches Aufputschmittel ohne Koffein, sondern auch sonst ein super Vitaminlieferant. Es enthält die Vitamine A, C, B6 und B12 sowie auch Eisen und Magnesium. Beide helfen als Wachmacher die Müdigkeit zu bekämpfen.

Zwei Gläser Wasser mit Ingwerscheiben

Ingwer kann man nicht nur im bereits erwähnten Infused Water genießen, sondern auch als Gewürz in Gerichten oder mit Zitrone und Honig im Tee. Dafür reicht eine etwa 1cm dicke Scheibe völlig aus, die sogar mehrere Male genutzt werden kann, bis sich der Geschmack abschwächt.

Die etwas andere Aufputschmittel-Wurzel: Ginseng

Ginseng ist nicht nur medizinisch ein beliebtes Mittel zur Linderung von kleineren Leiden, sondern auch bekannt für seine immunsystemstärkende und stresslindernde Wirkung. Durch die nur in dieser Wurzel enthaltenen Ginsenoside peppt es die Leistungsfähigkeit ganz natürlich auf und kämpft somit gegen die Müdigkeit an.

Ginsengwurzeln

Über natürlichen Ginseng hinaus, gibt es ihn auch in Pulverform, in Kapseln oder sogar frittiert. Wer doch nicht auf Koffein verzichten will, kann seinen Kaffee zum ultimativen Aufputschmittel pimpen und etwas Ginseng-Pulver dazugeben. Die Wirkung soll bärenstark sein.

Superfoods mal anders: Chia-Samen-Wasser

Obwohl das Superfood Chia-Samen als Top-Zutat beim Frühstück und in Smoothies schon vielfach für einen gesunden Lifestyle oder auch zum Abnehmen genutzt wird, ist seine Wirkung als natürliches Aufputschmittel nicht sonderlich bekannt. Aufgrund seiner Omega-3-Fettsäuren fördert es allerdings, neben seinen anderen positiven Eigenschaften, auch die Durchblutung im Gehirn.

Wachmacher Wasser mit Chia Samen

Das führt natürlich zu mehr Leistungsfähigkeit und weniger Müdigkeit. Chia-Samen lassen sich auch sehr gut in Getränken gegen das Mittagstief einsetzen. Ein paar Samen in der Wasserkaraffe ziehen zu lassen, erfüllt hier schon seinen Zweck, ohne gleich ein ganzes Müsli verschlingen zu müssen.

Leuchtend-grüner Weizengrassaft gegen Müdigkeit

Obwohl das Getränk farblich eher einem Grashüpfer-Cocktail gleicht, stecken jede Menge Vitamine im Weizengrassaft, die einem die nötige Energie ohne Koffein geben. Der grüne Saft enthält sehr viel Eisen und Vitamin-C.

Wachmacher Weizengrassaft

Man findet ihn eher in trendigen Saftbars oder Reformhäusern, als im Supermarkt. Es gibt ihn aber auch als Pulvervariante zum selbst Anrühren. Ein Glas Weizengrassaft und der Kaffeedurst und die Müdigkeit sind ade.

Grüne Power-Smoothies statt Kaffee & Co.

Viel Blattsalat, eine Menge Spinat und ein bisschen Obst für den Geschmack - das ist eines von vielen Rezepten für einen grünen Power-Smoothie und klaren Kopf. Neben den vielen Vitaminen und dem eisenreichen Spinat, schenkt er dem Körper bei der Umwandlung des Obst und Gemüses eine Menge Energie.

Wachmacher Green Smoothie

Blattsalate und Spinat sind nur eine Möglichkeit, nur sollte der Gemüseanteil im Smoothie optimalerweise überwiegen, um nicht zu viel Zucker zu sich zu nehmen. Am besten nimmt man grünes Gemüse, damit er seinem Namen auch gerecht wird.

Mit Vitaminen zum klaren Kopf

Es gibt also neben den normalen Ratschlägen, wie ausreichend Schlaf, Bewegung und eine gesunde Ernährung in den Alltag einzubauen, zahlreiche Alternativen zu koffeinhaltigen Wachmachern. Mit diesen natürlichen Aufputschmitteln bekommt man nicht nur einen klaren Kopf, sondern auch viele Vitamine, Spurenelemente und somit Energie für den weiteren Tag. Wer auf der Suche nach derartigen Wachmachern ist, der wird in unseren aktuellen Angeboten fündig:

Jetzt Angebote entdecken


3 leckere Fischsorten und Zubereitungsideen für die Gastronomie

Fisch ist nicht nur gesund und lecker, sondern auch sehr vielfältig in der Zubereitung. Diese 3 leckeren Fischsorten lassen sich ganz besonders köstlich zubereiten: Ideen für die Gastronomie.

Fisch Food Trends Rezepte Ernährung Gastronomie

Corona-Trend Wohnmobil-Dinner: So empfangen Restaurants Gäste auch im Lockdown

Wetterfeste Schankvorgärten, umfunktionierte Gewächshäuser, dekorierte Pop-up-Zelte und viele weitere Ideen haben sich Gastronomen seit dem Corona-Beginn einfallen lassen, um Gäste weiterhin begrüßen zu können. Und auch jetzt, im zweiten Lockdown, gibt es eine Möglichkeit – mit dem Anbieten eines Wohnmobil-Dinners. Wir erklären, wie es funktioniert und was dabei zu beachten ist.

Food Trends Gastrokonzepte Gastronomie Restaurant Kochen

5 Ideen für die Inszenierung von Tee in der Gastronomie

Sie wollen Ihren Tee gekonnt in Szene setzen? Wir zeigen Ihnen wie es geht! Wie Sie Tee-Liebhabern nicht nur einen geschmacklichen, sondern auch einen optischen Genuss bescheren, erfahren Sie hier.

How To Drinks Gastronomie Tee Tipps

Saftkuren verkaufen: So macht die Gastronomie mit dem Detox-Trend Umsatz

Besonders zum Jahresbeginn liegen Saftkuren aufgrund ihrer nachgesagten Entschlackungswirkung im Trend. Eine Erweiterung des Außer-Haus-Verkaufs ist somit für Gastronomen eine attraktive Möglichkeit. Wie Saftkuren funktionieren und wie daraus ein gutes Geschäft werden kann, erfahren Sie hier.

Ernährung Food Trends Gastronomie Obst

4 Ideen für gesundes Essen außer Haus zum Jahresbeginn

Viele Restaurants setzen insbesondere zum Jahresbeginn aufgrund der erhöhten Nachfrage auf Healthy-Food-Konzepte. Wie Gastronomien diese für das Außer-Haus-Geschäft umsetzen können, erfahren Sie hier: 4 Ideen für gesundes Essen außer Haus.

Eintöpfe Food Trends Gemüse Lunchbox Tipps

Müsliriegel selbst machen: Tipps für Café- und Restaurantbetriebe

Müsliriegel in verschiedenen Variationen sind der gesunde Snack-Klassiker. Warum es sich lohnt Müsliriegel selber zu machen und wie diese zubereitet werden erfahren Sie hier!

Dinkel Food Trends Frühstück Gastronomie Getreide Getreidesorten Mineralstoffe Nüsse Vitamine Weizen

Granola selber machen: die hippe Alternative zum Müsli!

In vielen Cafés, Restaurants und in Hotel-Frühstücksräumen hat Granola bereits seinen Einzug gehalten. Doch was unterscheidet Granola vom klassischen Müsli und wie stellt man es her? Das erfahren Sie hier.

Food Trends Frühstück Gastronomie Getreide Honig Rezepte

CBD: Getränke und Speisen mit dem Hanfwirkstoff

Kennen Sie schon den CBD-Trend? Der Hanfwirkstoff Cannabidiol gilt als neues Wundermittel und kann in Speisen und Getränken verarbeitet werden. Wie CBD in der Gastronomie eingesetzt werden kann erfahren Sie hier.

Ernährung Food Trends Gastronomie Lebensmittel Restaurant

In 5 Schritten zu klimafreundlichen Speisen

Wie kann die Gastronomie klimafreundlicher werden? Wir haben fünf Tipps für nachhaltige Menues zusammengestellt, die sich leicht umsetzen lassen.

Wareneinsatz Food Trends Gastronomie Lebensmittel Nachhaltigkeit ökologisch Restaurant