Weincocktails - nicht nur Sangria kommer hier in Frage.

Drei Ideen für leckere Weincocktails

Wein im Cocktail ist, im Gegensatz zu Cocktails mit Schaumwein, eine Seltenheit. Dabei gibt der Wein dem Drink ein spannendes Aroma. Hier sind 3 Rezeptvorschläge!

„Ich hätte gerne einen Drink mit Rotwein.“ „Also einen Rotwein?“ „Nein, einen Drink mit Rotwein“. Stellen wir uns dieses fiktive Gespräch an einer Bar vor – und was nun? Sagt der Bartender „Haben wir nicht“ oder „Gibt's doch gar nicht“ – oder regt es seine Mixfantasie an? Tatsächlich sind Weine im Cocktail, von der berühmt-berüchtigten Sangria mit Rotwein einmal abgesehen, nahezu unbekannt. Dabei lassen sich mit Rotwein, Weißwein und Rosé leckere Drinks mixen. Hier sind unsere drei Vorschläge.  

1. Hipper Cocktail mit Rotwein: New York Sour

Diese Variante des klassischen Sour heißt nicht ohne Grund „New York Sour“: Er wird im „Big Apple“ nämlich gerne getrunken und ist nahezu allen Bars ein Begriff. Was ihn auszeichnet, ist ein Schuss Bordeaux-Rotwein zum Bourbon-Whisky. Er verleiht dem Drink eine fruchtige Extranote und durch das „Floaten“ (siehe Zubereitung) ist dieser Drink auch optisch ein Genuss. Entstanden ist er, als zu Prohibitionszeiten die geschmacklich schwankende Qualität des Whiskys durch Rotwein – der kam aus Frankreich und war immer gut – abgefedert wurde. Statt Rotwein wird manchmal auch die Bordeaux-Weinspezialität Clairet verwendet.

Zutaten:

5cl Bourbon-Whiskey
2 cl Zuckersirup
3 cl Zitronensaft
1 Eiweiß
1 Schuss Rotwein (z.B. Bordeaux)
Garnitur: Maraschino-Kirsche
Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf den Wein in einen Shaker mit Eis geben und kräftig schütteln. In ein mit Eis gefülltes Glas (Tumbler, Old-Fashioned-Glas) abseihen. Rotwein langsam über einen umgedrehten Löffel auf den Drink „floaten“, sodass dieser unten bräunlich und oben rötlich ist. Mit einer Maraschino-Kirsche garnieren.

Weincocktails mit Rot- oder Weißwein lassen sich süß oder sauer mischen.

2. Mediterraner Cocktail mit Weißwein: White Sangria

Die filigrane, besonders im Sommer sehr erfrischende Alternative zum Sangria mit Rotwein ist der „White Sangria“, den man auf den Balearen in vielen schicken Beachclubs und Restaurants serviert bekommt, der aber auch hierzulande ab und zu auf der Karte steht. Verkauft wird er in der Regel flaschenweise als Bowle, mit der sich gleich mehrere Gäste am Tisch bzw. Platz selbst versorgen können. Auch für Caterings ist er ein spannendes, leichtes, aber geschmackvolles Getränk.

Zutaten für eine Bowle mit 2,5 bis 3 Liter:
1 Flasche Weißwein, halbtrocken oder trocken
1 Flasche Sekt, halbtrocken oder trocken
1 bis 1,5l Mineralwasser (je nach gewünschter Trinkstärke)
1 Bund frische Minze
1 unbehandelte Zitrone
½ Honigmelone
weiteres Obst nach Wahl: Himbeeren/Erdbeeren, Pfirsiche/Nektarinen, weiße Trauben, Äpfel
Optional: 4-6 cl Likör (z.B. Orangen- oder Holunderlikör)

Zubereitung: Zitrone und restliches Obst waschen und klein schneiden, Melonenkerne entfernen. Alles in eine große Karaffe oder Bowle geben. Mit Weißwein, Sekt und Mineralwasser auffüllen, optional den Likör hinzugeben. Minze leicht in den Händen anklatschen, um die Aromen freizugeben, und blatt- oder zweigweise ins Gefäß. Oder ins Glas geben, wenn direkt im Glas serviert werden soll. Einen Kühler mit Eiswürfeln und Zange zusätzlich bereitstellen oder die  Gästegläser vorher mit Eis füllen.

3. Cocktail mit Rosé: Rose (Gin) Tonic

Der fruchtig-leichte Roséwein und das bittersüße Tonic Water sind zwei perfekte Partner im Glas und ergeben einen spritzigen Drink, der sich zum Anstoßen beim Empfang ebenso gut eignet wie als Aperitif vor dem Essen. Wer es kräftiger und würziger möchte, gibt etwas Gin hinzu.

Zutaten:

5 cl Roséwein
10 cl Tonic Water
1 cl Zuckersirup
optional: 2-3 cl Gin (London Dry oder Pink Gin)
einige Beeren und/oder Limettenscheibe
Garnitur (optional): Rosmarinzweig

Zubereitung: Rosé, Tonic Water und ggf. den Gin in ein mit Eis gefülltes Glas (z.B. großes Rotweinglas) geben und leicht verrühren. Beeren und/oder Limettenscheibe hinzugeben. Optional mit einem Rosmarinzweig im Glas servieren.


Weincocktails, wie etwa der New York Sour, sind Klassiker in der Bar.


5 Ideen für die Inszenierung von Tee in der Gastronomie

Sie wollen Ihren Tee gekonnt in Szene setzen? Wir zeigen Ihnen wie es geht! Wie Sie Tee-Liebhabern nicht nur einen geschmacklichen, sondern auch einen optischen Genuss bescheren, erfahren Sie hier.

How To Drinks Gastronomie Tee Tipps

5 Tipps für ein genussvolles Digital-Event

Dezentrale Weihnachtsfeier im Home Office oder langes Kickoff-Meeting zum Jahresbeginn, Online-Incentive fürs Teambuilding oder Vertriebstagung – viele Anlässe, die sonst in kleinen oder großen Gruppen vor Ort stattfinden, benötigen zurzeit eine digitale Alternative. Ein ganz wichtiger Bestandteil dabei ist und bleibt aber anlog: das Essen! Wie lassen sich Speisen und Getränke perfekt ins Online-Event integrieren? Hier sind unsere Ideen.

Dezember Drinks Gastronomie Mitarbeiter Weihnachtszeit

Die Spirituose mit Trendpotential: Rum – vielfältig und bestens zu mixen

Die Zeiten in denen Rum nur mit Cola als Cuba Libre serviert wurde sind vorbei: Die facettenreiche Spirituose ist ein Pur-Genuss und perfekte Basis für Cocktails und Longdrinks. Ideal für viele gastronomische Konzepte und Anlässe.

Cocktails Gastronomie Spirituosen Restaurant Trendgetränk

Nicht nur pur ein Genuss: Whisk(e)y – perfekt für Cocktails und Longdrinks

Die geschmackliche Vielfalt von Whisky ist schier unendlich und bietet viele Möglichkeiten, Gäste immer wieder aufs Neue zu begeistern. Und das nicht nur pur: Auch „in the mix“ im Cocktail und Longdrink weiß der Whisky immer mehr Gäste zu überzeugen!

Gastronomie Restaurant Spirituosen Trendgetränk Cocktails

Bloody Mary & Co: 4 Ideen für herzhafte Cocktails

Es gibt fünf Geschmacksrichtungen – süß, sauer, salzig, bitter und umami. Letzteres steht für „herzhaft“: Fleischiges zum Beispiel, Pilzgerichte und alles, was mit Parmesankäse verfeinert wird. Aber Cocktails? Ja, auch Drinks können herzhaft schmecken! Hier sind unsere 4 Rezepte.

Cocktails Drinks Gastronomie Rezepte

5 Alternativen zum Plastik-Trinkhalm

Sie möchten in der Gastronomie nachhaltiger werden? Der Verzicht auf Plastiktrinkhalme ist ein guter Schritt zur Nachhaltigkeit - und kommt bei den Gästen gut an! Entdecken Sie hier 5 Alternativen zum Plastikhalm.

Dekoration Drinks ökologisch Tipps

Cocktails ohne Alkohol: 4 Ideen für alkoholfreie Sommer-Drinks

An Sommertagen sind frische Cocktails ein purer Genuss. Doch oft enthalten Sie sehr viel Alkohol. Daher haben wir für Sie 4 Rezepte für Cocktail-Klassiker, ganz ohne Prozente! Perfekt für Gäste, die auf Alkohol verzichten wollen.

Cocktails Drinks Gastronomie Trendgetränk Rezepte

Cocktails mit wenig Alkohol aber viel Geschmack: 4 Cocktail-Ideen!

Die sogenannten "Low-ABV-Drinks", also Drinks mit wenig Alkohol, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Denn sie schmecken nicht nur aromatisch, sondern sind auch vielseitig einsetzbar. Wir haben hier 4 Rezepte für alkoholarme Cocktails für Sie zusammengefasst.

Cocktails Drinks Rezepte Spirituosen

7 Tipps für den Cocktail-Lieferservice

Um während des Lockdowns trotz Schließung Umsatz zu machen, haben viele Bars einen Lieferservice eingerichtet. Das lohnt sich nicht nur in Krisenzeiten, sondern auch langfristig als Zusatzgeschäft! Hier sind unsere 7 Tipps für einen Cocktail-Lieferservice.

How To Cocktails Tipps

Pet Nat: der Trend-Schaumwein für neue Impulse!

Pétillant Naturel ist einer der Wein Trends 2020. Was den natürlich-prickelnden Wein so besonders macht erfahren Sie hier.

Drinks Trendgetränk Wein