weincocktails-header-668x267

Drei Ideen für leckere Weincocktails

Wein im Cocktail ist, im Gegensatz zu Cocktails mit Schaumwein, eine Seltenheit. Dabei gibt der Wein dem Drink ein spannendes Aroma. Hier sind 3 Rezeptvorschläge!

„Ich hätte gerne einen Drink mit Rotwein.“ „Also einen Rotwein?“ „Nein, einen Drink mit Rotwein“. Stellen wir uns dieses fiktive Gespräch an einer Bar vor – und was nun? Sagt der Bartender „Haben wir nicht“ oder „Gibt's doch gar nicht“ – oder regt es seine Mixfantasie an? Tatsächlich sind Weine im Cocktail, von der berühmt-berüchtigten Sangria mit Rotwein einmal abgesehen, nahezu unbekannt. Dabei lassen sich mit Rotwein, Weißwein und Rosé leckere Drinks mixen. Hier sind unsere drei Vorschläge.  

1. Hipper Cocktail mit Rotwein: New York Sour

Diese Variante des klassischen Sour heißt nicht ohne Grund „New York Sour“: Er wird im „Big Apple“ nämlich gerne getrunken und ist nahezu allen Bars ein Begriff. Was ihn auszeichnet, ist ein Schuss Bordeaux-Rotwein zum Bourbon-Whisky. Er verleiht dem Drink eine fruchtige Extranote und durch das „Floaten“ (siehe Zubereitung) ist dieser Drink auch optisch ein Genuss. Entstanden ist er, als zu Prohibitionszeiten die geschmacklich schwankende Qualität des Whiskys durch Rotwein – der kam aus Frankreich und war immer gut – abgefedert wurde. Statt Rotwein wird manchmal auch die Bordeaux-Weinspezialität Clairet verwendet.

Zutaten:

5cl Bourbon-Whiskey
2 cl Zuckersirup
3 cl Zitronensaft
1 Eiweiß
1 Schuss Rotwein (z.B. Bordeaux)
Garnitur: Maraschino-Kirsche
Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf den Wein in einen Shaker mit Eis geben und kräftig schütteln. In ein mit Eis gefülltes Glas (Tumbler, Old-Fashioned-Glas) abseihen. Rotwein langsam über einen umgedrehten Löffel auf den Drink „floaten“, sodass dieser unten bräunlich und oben rötlich ist. Mit einer Maraschino-Kirsche garnieren.

Weincocktails mit Rot- oder Weißwein lassen sich süß oder sauer mischen.

2. Mediterraner Cocktail mit Weißwein: White Sangria

Die filigrane, besonders im Sommer sehr erfrischende Alternative zum Sangria mit Rotwein ist der „White Sangria“, den man auf den Balearen in vielen schicken Beachclubs und Restaurants serviert bekommt, der aber auch hierzulande ab und zu auf der Karte steht. Verkauft wird er in der Regel flaschenweise als Bowle, mit der sich gleich mehrere Gäste am Tisch bzw. Platz selbst versorgen können. Auch für Caterings ist er ein spannendes, leichtes, aber geschmackvolles Getränk.

Zutaten für eine Bowle mit 2,5 bis 3 Liter:
1 Flasche Weißwein, halbtrocken oder trocken
1 Flasche Sekt, halbtrocken oder trocken
1 bis 1,5l Mineralwasser (je nach gewünschter Trinkstärke)
1 Bund frische Minze
1 unbehandelte Zitrone
½ Honigmelone
weiteres Obst nach Wahl: Himbeeren/Erdbeeren, Pfirsiche/Nektarinen, weiße Trauben, Äpfel
Optional: 4-6 cl Likör (z.B. Orangen- oder Holunderlikör)

Zubereitung: Zitrone und restliches Obst waschen und klein schneiden, Melonenkerne entfernen. Alles in eine große Karaffe oder Bowle geben. Mit Weißwein, Sekt und Mineralwasser auffüllen, optional den Likör hinzugeben. Minze leicht in den Händen anklatschen, um die Aromen freizugeben, und blatt- oder zweigweise ins Gefäß. Oder ins Glas geben, wenn direkt im Glas serviert werden soll. Einen Kühler mit Eiswürfeln und Zange zusätzlich bereitstellen oder die  Gästegläser vorher mit Eis füllen.

3. Cocktail mit Rosé: Rose (Gin) Tonic

Der fruchtig-leichte Roséwein und das bittersüße Tonic Water sind zwei perfekte Partner im Glas und ergeben einen spritzigen Drink, der sich zum Anstoßen beim Empfang ebenso gut eignet wie als Aperitif vor dem Essen. Wer es kräftiger und würziger möchte, gibt etwas Gin hinzu.

Zutaten:

5 cl Roséwein
10 cl Tonic Water
1 cl Zuckersirup
optional: 2-3 cl Gin (London Dry oder Pink Gin)
einige Beeren und/oder Limettenscheibe
Garnitur (optional): Rosmarinzweig

Zubereitung: Rosé, Tonic Water und ggf. den Gin in ein mit Eis gefülltes Glas (z.B. großes Rotweinglas) geben und leicht verrühren. Beeren und/oder Limettenscheibe hinzugeben. Optional mit einem Rosmarinzweig im Glas servieren.


Weincocktails, wie etwa der New York Sour, sind Klassiker in der Bar.


5 Tipps für Ihre Sommerdrinks 2019

Warme Tage und laue Sommernächte - fruchtig-frische Sommergetränke sind dann in Gastronomie gefragt. Wir zeigen Ihnen, wie sie eine sommerliche Brise auf Ihre Getränkekarte bringen.

Cocktails Exotisches Gastronomie Gin Rezepte Spirituosen Tipps Tequila Whisky Drinks

Obstbrände

Obstbrände sind nicht nur eine erlesene Zutat in Drinks, sondern auch pur sehr beliebt. Was man zur Herstellung und von Obstbränden wissen sollte und wie man ein hochwertiges Produkt erkennt, erfahren Sie hier.

Aromen Drinks Spirituosen

Wodka - eine der beliebtesten Spirituosen der Welt

Wodka ist eine Spirituose mit großer Tradition. Erfahren Sie hier mehr zur Geschichte und der Herstellung von Wodka.

Aromen Aperitif Cocktails Drinks Spirituosen Trendgetränk

ROST: Der neue Rosé-Spritz

Nur Roséwein mit einem Spritzer Apfel. Keine weiteren Zutaten. Zu 100 Prozent steierisch.

Drinks Wein Selbstständigkeit Trendgetränk

Kolonne Null: entalkoholisierter Wein von Premium-Weingütern

Voller Genuss bei null Promille - Kolonne Null ist ein alkoholfreier Wein, der traditionell gekeltert und schonend entalkoholisiert ist.

Drinks Selbstständigkeit Sekt Trendgetränk Wein

NOVELTEA: erster Cold-Brew-Tee gemixt mit Alkohol

NOVELTEA revolutioniert den Markt alkoholischer Getränke durch Einführung eines unverwechselbaren Produktportfolios rund um das Konzept des Tees.

Drinks Selbstständigkeit Tee Trendgetränk Spirituosen

Healthy Hedonism: Das Beste für bewusste Gäste

„Healthy Hedonism“ ist der Name eines brandaktuellen Food-Trends. Dabei geht es darum, wie Menschen Lebensmittel konsumieren: Sie achten sehr auf bewusste Ernährung, möchten sich aber dennoch ab und zu etwas gönnen.

Cocktails Delikatesse Drinks Ernährung Fisch Fleisch Food Trends Gastronomie Gemüse glutenfrei Menü Nüsse Smoothies Superfood Tofu Trendgetränk

Papa Fuego

Papa Fuego ist ein junges Start-up, das sich zum Ziel gesetzt haben, den Mexikaner – ein feuriger und herzhafter Schnaps auf Tomatenbasis – in die Regale der Lebensmittelgeschäfte zu bringen. Erfahren Sie hier mehr zum Konzept!

Aromen Drinks