METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Frische Sardinen kaufen

Sardinen sind weitverbreitete Speisefische, von der Nordsee bis zum Schwarzen Meer. Als Klassiker der mediterranen Küche eignen sie sich hervorragend zum Braten oder Grillen, kleinere Exemplare sind hochwertigem Olivenöl ein Gedicht.


Sie wollen Frischfisch bei METRO kaufen?

METRO-Markt finden Oder Aktuelle Angebote


Frischfisch in der Werbung

Fisch-Werbung-300x200
Zu den Fisch Angeboten

Fanggebiete

Fanggebiet-Sardellen
FAO 27 Nordostatlantik Frankreich,
FAO 37 Mittelmeer Italien
Mehr zu Fanggebieten
Klasse:
Knochenfische
Ordnung:
Heringartige Fische
(Clupeiformes)
Familie:
Hering
(Clupeidae)
Sonstige Bezeichnung:
Pilchard (GB), Sardine (F), Sardine (E), Sardina (I)
Saison:
Ganzjährig

frischfisch-salzwasserfische-sardinen-ganz

Sardine, ganz

rund (mit Innereien)

  • 10-15 Stk. / kg
  • 60-80 Stk. / kg
Sardinen im Sortiment
frischfisch-salzwasserfische-sardinen

Sardine, Filet

Mit Haut, Doppelfilet

  • ca. 80 g
  • ca. 130 g
Sardinen im Sortiment

Sardinen können bis zu 27 cm lang werden

Sardinen haben einen zylindrischen Körper mit grünlichen bis bläulichen Schuppen am Rücken und silbrigen Schuppen am Bauch. Charakteristisch sind für diesen Fisch seine verhältnismäßig kleinen Flossen und große, silberne Schuppen in der Körpermitte. Sardinen werden bis zu 27 cm lang – bleibt meist jedoch kleiner – und es wird angenommen, dass sie bis zu 15 Jahre alt werden können. Ihre Nahrung besteht aus Plankton und anderen Kleinstlebewesen, wie Fischlaich oder Larven. Weibchen laichen bis zu 60.000 Eier und legen diese in Küstennähe oder im offenen Meer ab. Die Sardinenlarven schlüpfen bereits nach ein paar Tagen und wachsen schnell.

Der Schwarm als Schutzmaßnahme

Sardinen sind Schwarmfische. Die Fische bilden riesige Schwärme mit denen sie ziehen. Der Schwarm bietet den einzelnen Tieren Schutz vor Fressfeinden, wie Walen oder Delphinen, die sie umringen. Aber auch oberhalb der Wasseroberfläche lauern Fressfeinde, wie Tölpel oder andere Seevögel.

Tagsüber halten sich die Fische in einer Tiefe von 25 bis 100 Metern auf. Nachts steigen sie hingegen auf 10 bis 35 Meter auf. Generell bevorzugen Sardinen flache, offene Gewässer in der Nähe der Küste. Während des Jahres migrieren die Sardinenschwärme, im Sommer nach Norden, im Winter nach Süden. Man geht davon aus, dass Sardinen eine Wassertemperatur von 10 bis 20 Grad bevorzugen.

Lichtfischerei und Ringwadennetze

Sardinen werden mit Ringwadennetzen oder Treibnetzen gefangen, kleinere Fischerboote im Mittelmeer nutzen auch die sogenannte Lichtfischerei. Dazu werden die Schwärme nachts mit Lichtern angelockt und dann mit Netzen abgefischt.


Aktuelle Angebote


Sardinen: ein gesunder Speisefisch

Als Speisefisch eignet sich die Sardine hervorragend und findet vielseitig Anwendung. Ihr Fleisch ist sehr geschmackvoll, fein-würzig und ölig. Sardine ist mit fast 5 % Fett pro 100g ein mittelfetter Fisch. Sie ist reich an Selen, Mineralstoffen und Vitaminen. Sardinen werden das ganze Jahr über gefangen und man kann sie daher mit gleichbleibender Qualität das ganze Jahr frisch kaufen.


Frische Sardinen in Öl: ein Klassiker

Die Gräten der frischen Sardinen sind so hauchzart, dass man sie bedenkenlos mitessen kann. Das kommt besonders kleineren Exemplaren zugute. Der Fisch wird meist klassisch in Öl eingelegt und als Ölsardinen im Ganzen verspeist. Experten empfehlen sogar die Dosen mindestens ein Jahr zu hause zu lagern und immer wieder zu drehen. Dadurch hat die Sardine in der Dose genügend Zeit um das Öl aufzunehmen und gleichsam dem Öl ihren intensiven Geschmack zu verleihen.

Wie aus dem frischen Fisch eine Feinkost wird

Dadurch wird der Geschmack des Fisches intensiver und öliger und zu einer wahren Feinkost, die nicht unterschätzt werden sollte. Das Öl der Ölsardine eignet sich hervorragend um eine schmackhafte Sauce zuzubereiten. Wer keine fertigen Ölsardinen kaufen möchte, kann sie auch zu Hause selber herstellen. Dazu kleine, frische Sardinen kaufen und diese nach Belieben in Öl einlegen.


Weitere Sardinen Gerichte online ansehen

frischfisch-salzwasserfische-sardinen-gericht

Weitere beliebte Fische