METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Sauvignon Blanc kaufen

Sauvignon Blanc ist eine französische Edelrebe, die einen Weißwein mit charakteristischem Geschmack nach grünen Früchten und Rauch hervorbringt. Die französischen Weine sind von höchster Qualität und auch in Neuseeland erfreuen sie sich großer Beliebtheit.


Mehr Informationen

  • Französische Edelrebe

    Sauvignon Blanc gehört zu den französischen Edelreben, die als "Cépage noble" bekannt sind. Sie ist die zweitwichtigste Rebsorte, direkt nach Chardonnay, und spielt in Bordeaux eine besondere Rolle. An der Loire, speziell in Sancerre und Pouilly Fumé, sind die Böden reich an Feuerstein, was dem Weißwein ein besonderes, rauchiges Aroma verschafft. Die Weine aus einem Weingut in diesen Regionen sind Vorreiter in Sachen Sauvignon Blanc und für ihre besonders hohe Qualität bekannt und renommiert.

  • Weißer Bordeaux

    Rein auf die Menge bezogen ist Sauvignon Blanc keine typische Rebsorte in Deutschland. Doch ihre Beliebtheit in den Weingütern und ihre Bestockung steigt, vor allem in den Lagen in der Pfalz und in Rheinhessen. Eine lange Tradition hat der Weißwein jedoch im badischen Durbach. Dort wurde die französische Rebe bis in die 1980er als "Weißer Bordeaux" vermarktet. Dank einer Sondergenehmigung durften die Reben, die direkt aus Frankreich stammten, auch in Deutschland als Bordeaux verkauft werden.

  • Weißwein aus Übersee

    Neben Frankreich sind es besonders die Weinbeugebiete in Übersee, die die idealen klimatischen Bedingungen für Sauvignon Blanc aufweisen. In Neuseeland etwa ist der Wein bereits ein Klassiker, obwohl er erst seit kurzer Zeit angebaut wird. Aber auch in den USA wird die Rebe unter dem Namen Blanc Fume vermarktet, wobei der Wein dort im Holzfass ausgebaut wird. Dadurch erhält er eher Charakteristika von tropischen Früchten, als den klassischen grünen Aromen und zeigt die Wandelbarkeit der Sorte.


Sortenvielfalt

Sauvignon Blanc ist eine natürliche Kreuzung aus Traminer und Chenin Blanc und stammt aus Frankreich. Am Tal der Loire herrschen ideale Bedingungen für die besten Weißweine wie eben diesen "weißen Bordeaux". Oftmals wurden die Rebsorten Tocai Friulano und Sauvignon Blanc verwechselt, da erstere auch als Sauvignonasse oder Sauvignon Vert bekannt ist. Es existieren weitere Weine mit dem Namen und einige sind tatsächliche Mutationen des Sauvignons. Dazu zählen die Farbvarianten Gris, Rose, Noir und Violet. Direkte Synonyme für den weißen Wein sind ebenfalls Blanc Fumé und Sauvignon Jaune, dank der grünen Früchte im Geschmack.



Akutelle Angebote


Aroma und Geschmack

Bei Sauvignon Blanc handelt es sich um einen Weißwein, der besondere Aromen aufweist. Neben den deutlichen, fruchtigen Noten von säuerlichen Früchten, wie Johannisbeere und Stachelbeere, sind es die sogenannten grünen Töne, die ihn so besonders machen. Zu diesen grünen Tönen zählen Kartoffel, grüne Paprika, grüne Bohnen, Spargel und gemähtes Gras. Das gibt ihm einen fruchtig-pikanten und äußerst charakteristischen Geschmack. Dieser wird noch durch Böden verstärkt, die Feuerstein enthalten. Besonders intensive Sorten können beim Öffnen der Flasche einen Geruch von frisch angezündeten Streichhölzern verströmen. Die einzelnen grünen und rauchigen Nuancen werden durch den Gehalt an Pyrazin im Weißwein bestimmt.



Weitere Informationen zu unseren Weißweinen