METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Silvaner kaufen

Silvaner ist ein beliebter Weißwein aus Franken und Rheinhessen, der sich mild-säuerlich und fruchtig bis erdig zeigt. Er ist besonders feinfühlig und variiert stark je nach Standort, sodass er eine besondere geschmackliche Vielfalt vorzuweisen hat.



Herkunft und Wissenswertes

Die Rebsorte ist eine der ältesten weißen Rebsorten, die heute noch angebaut werden. Sie ist bereits seit dem 1. Jahrhundert nach Christus bekannt und wurde ab dem 17. Jahrhundert in Deutschland in Castell angebaut. Die natürliche Kreuzung aus Traminer und Österreichisch Weiß wird bevorzugt auch in Österreich, der Schweiz und im Elsass angebaut. In Deutschland ist der Qualitätswein in Rheinhessen, der Pfalz und in Franken vertreten und macht einen großen Teil des Anbaugebietes der Winzer aus. Die Reben gedeihen gut auf lehmigen oder kalkhaltigen Böden und der Geschmack des Weines ist besonders standortabhängig.


Verschiedene Farben

Die Trauben des Silvaners sind grünlich, weswegen er ebenfalls Grüner Silvaner genannt wird. Es existieren aber auch Ausprägungen, die eine andere Traubenfarbe aufweisen. Die roten Trauben werden im Weingut kaum für die Weinherstellung genutzt, die Kreuzung zusammen mit Trollinger ergibt die Sorte Happenbach, eine beliebte rote Tafeltraube. Die Silvanertrauben gibt es ebenfalls als seltene Weißweinsorte mit grauen bis tief-violetten Trauben. Dieser sogenannte Blaue oder Schwarze Silvaner ist geschmacklich kräftiger, mit rotgoldenem Schimmer und reich an Aromen von gelben Früchten und frischen Kräutern. Er wird allerdings nur noch sehr selten angebaut.


Weitere Informationen zu unseren Weißweinen