METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Frischen Pangasius kaufen

Pangasius ist ein Trendfisch aus Asien, der hauptsächlich in Aquakultur gezüchtet wird. Sein Fleisch ist fest und sehr mager. Dadurch eignet sich frischer Pangasius für fast alle Zubereitungsarten. 


Sie wollen Frischfisch bei METRO kaufen?

METRO-Markt finden Oder Aktuelle Angebote


Frischfisch in der Werbung

Fisch-Werbung-300x200
Zu den Angeboten

Fanggebiete

Fangfisch-Pangasius
Aquakultur Vietnam
Mehr zu Fanggebieten
Klasse:
Knochenfische
Ordnung:
Welsartige Fische
(Siluriformes)
Familie:
Welse
(Siluridae)
Sonstige Bezeichnung:
Pangasius (GB), Pangasius (F), Pangasius (E), Pangasius (I)
Saison:
Ganzjährig

frischfisch-suesswasserfische-pangasius-filet

Pangasius, Filet

ohne Haut, weißfleischig

170-220 g
Pangasius im Sortiment

Schuppenlos und unterschiedlich gefärbt

Der Pangasius (Pangasianodon hypophthalamus) ist ein Süßwasserfisch aus der Familie der Haiwelse (Pangasiidae). Die Pangasiidae werden auf Grund ihres schlanken, langestrecken Körpers auch Schlankwelse genannt. Pangasius ist ein schuppenloser Fisch, der je nach Alter unterschiedlich gefärbt ist. Frisch geschlüpft weist der Pangasius eine gelbliche, fast durchsichtige Haut auf, sowie die typischen Barteln der Welse. Als Jungtier ist der Pangasius dunkelgrau mit einem hellen Bauch und einem schwarzen Streifen an der Seite. Dazu besitzt er graue bis schwarze Flossen. Mit zunehmendem Alter wird dieser Süßwasserfisch einheitlich grau und verliert die Musterung sowie seine Barteln. Ausgewachsene Tiere werden bis zu 150 cm lang und wiegen bis zu 44 kg.

In Asien heimisch

Heimisch ist diese Fischart in den Flüssen Asiens. Der Pangasius besiedelt den Mekong und den Chao-Phraya-Fluss in Thailand, Vietnam, Laos und Kambodscha. Hier wird dieser Speisefisch teilweise noch auf klassische Art gefischt, alle für den Export bestimmten Pangasien stammen jedoch aus Aquakulturen an den Flussufern.

Dank ihrer Schwimmblase können sie über Wasser atmen

Pangasien sind tagaktive Fische, die in Gruppen leben. Sie sind recht genügsam, ihre Nahrung betreffend, und ernähren sich von fast allem. Von Algen über Insekten, kleine Fische bis zu Früchten kann ihnen alles als Nahrungsquelle dienen. Dazu können sie auch mit ihrer Schwimmblase über Wasser atmen und sind dementsprechend nicht auf einen hohen Sauerstoffgehalt im Wasser angewiesen. Das macht sie zu sehr robusten und anpassungsfähigen Fischen.

Wanderungen sind typisch

Pangasius ist ein Wanderfisch, der den unterschiedlichen Wasserständen in den Flüssen folgt. Ab Oktober wandern die Fische dann wieder flussaufwärts zu den Laichgebieten. Laichzeit ist von Mai bis Juli in der die Weibchen bis zu 200.000 Eier pro Kilogramm Körpergewicht abgeben. Die Larven schlüpfen nach ca. einem Monat und nutzen die Flussströmung zur Fortbewegung. Nach 12 Tagen entwickeln sich die Larven, sodass sie atmen und Nahrung aufnehmen können. Nach drei bis vier Jahren sind Pangasien geschlechtsreif. Das Höchstalter wird auf 10 Jahre geschätzt.

Fettarmer und bekömmlicher Produktionsschlager

Pangasius wird hauptsächlich in Vietnam und Thailand gezüchtet und hat sich dort zu einem wahren Produktionsschlager entwickelt. Der Pangasianodon hypophtalamus wurde früher Pangasius hypophthalamus genannt, bis eine nähere Verwandtschaft mit dem Mekong-Riesenwels (Pangasianodon gigas) als dem Pangasius  bocourti (im Handel unter dem Namen "Basa" bekannt) nachgewiesen werden konnte. Der Pangasius hypophthalmus gilt im Vergleich zu anderen Vertretern seiner Art als fettärmer und bekömmlicher.


Aktuelle Angebote


Pangasius kaufen: artgerecht und nachhaltig

METRO Cash & Carry arbeitet erfolgreich mit einer zu 100 Prozent nach GLOBALG.A.P.-Standards zertifizierten Pangasius-Farm in Vietnam zusammen. Dort werden die Tiere auf artgerechte und nachhaltige Weise gezüchtet. Die Einhaltung der Standards umfasst zudem die Futtermittelherstellung, die Verarbeitung und den Versand. Somit werden die Fische nicht, wie vielerorts üblich, mit Lebensmittelresten sondern mit passendem Fischfutter gefüttert.

Frischen Pangasius kaufen

Pangasius ist in Deutschland gekühlt oder tiefgefroren zu kaufen. Er ist besonders in Europa beliebt. Pangasius ist der Scholle nicht unähnlich, jedoch günstiger im Preis. Man kann ihn als ganzen Fisch oder als Filet kaufen. Sein Fleisch ist weißlich bis gelblich oder rötlich. Es ist fest und sehr gesund. Pangasius ist ein fettarmer und cholesterinarmer Fisch mit wenigen Gräten. Außerdem ist sein recht wasserreich und demnach saftig. Dank seines milden Geschmacks harmoniert Pangasius zu vielen Zutaten und Zubereitungsarten.

Frischen Pangasius zubereiten

Pangasius hat einen geringen und milden Eigengeschmack und eine feste Fleischstruktur. Dadurch eignet er sich zum Dünsten, Grillen, Braten oder Pochieren. Aber auch für allerlei Pfannengerichte ist er ideal. Dazu passen allerlei Gewürze. Von deutschen Klassikern, über italienische Trends bis hin zu asiatischen Exoten.


Weitere beliebte Fische