METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Alkoholfreier Rotwein

Alkoholfreier Rotwein ist eine schöne Alternative zum traditionellen Genuss. Dank schonendster Verfahren ist er so vollmundig und aromatisch wie der Ursprungswein. Er enthält keinen Alkohol, aber den vollen Geschmack. Ideal für Schwangere oder Gesundheitsbewusste.


Mehr Informationen

  • Alkoholfreier Genuss

    Alkoholfreier Wein existiert bereits seit vielen Jahren. Mittlerweile sind die Verfahren, um den Alkohol aus den Weinen zu lösen, weit fortgeschritten, sodass nur der Alkoholgehalt gesenkt wird, nicht aber die Aromen. Das bedeutet 100% Geschmack bei 0% Alkoholgehalt. So können Sie die vollen Noten und zarten Nuancen im guten Tropfen auch ohne Volumenprozent genießen. Probieren Sie beispielsweise Cabernet Sauvignon alkoholfrei zum Käse oder zum Verfeinern der Sauce. Purer Geschmack und Genuss!

  • Gesunde Alternative

    Alkoholfreier Rotwein gilt als die gesunde Alternative. Er enthält weniger Kalorien und stärkt zudem den Körper. Er hat dieselben blutdrucksenkenden Eigenschaften, wie traditioneller Wein, aber keinerlei Risiko. Er eignet sich hervorragend für alle, die sich bewusst und gesund ernähren möchten, oder aus medizinischen Gründen keinen Alkohol trinken dürfen. Dabei wird nur auf die Volumenprozent verzichtet, nicht aber auf den Facettenreichtum der Nuancen. Gesund und vollmundig präsentiert sich der alkoholfreie Rotwein auch bei METRO Cash & Carry.

  • Ideal für Schwangere

    Besonders geeignet sind die alkoholfreien Rotweine für Schwangere oder stillende Mütter. Auch in der Schwangerschaft ist es möglich zum Essen ein Glas Wein genießen oder den Fleischfond damit verfeinern. Mit alkoholfreiem Wein ist dies kein Problem. Ebenfalls eignet er sich als gesunde Alternative während der Stillzeit. Er bietet der Mutter den Genuss und dem Kind keinerlei Gefahr. Probieren Sie doch auch den alkoholfreien Sekt bei METRO Cash & Carry, perfekt zum Anstoßen nach der Geburt!


Herstellung

Bei der Produktion von Wein ohne Alkoholgehalt wird dem traditionellen Wein mittels verschiedener Verfahren der Alkohol entzogen. Während noch vor vielen Jahren der Wein so hoch erhitzt werden musste, dass sich nicht nur der Alkohol, sondern auch die Nuancen verflüchtigten, reicht dank modernster Technik heute bereits eine Temperatur von 28°C. Diese Vakuumverdampfung ist besonders schonend. Die Aromen bleiben hierbei nahezu vollständig erhalten. Andere Methoden sind Schleuderkegelkolonnen, Dialyse oder Membran-Filtermethoden. Einige dieser Methoden werden ebenfalls zur Herstellung von anderen alkoholfreien Produkten, wie Bier, Weißwein, Rosé oder Sekt, genutzt. 



Aktuelle Angebote


Füllbild Rotwein Anbau

Alkoholgehalt und Zusatzstoffe

Alkoholfreier Wein unterliegt nicht wie andere Weinsorten dem Weingesetz, sondern dem Lebensmittelgesetz. Dieses schreibt vor, dass Produkte aus vergorenen Trauben, die nicht als Wein deklariert sind, bis zu 0,5 Volumenprozent Alkohol enthalten dürfen. Zudem werden einigen Weinen Zucker bzw. Askorbinsäure zugefügt, um die Haltbarkeit zu erhöhen. In traditionellem Rotwein übernimmt dies der durch die Gärung entstandene Alkohol. Alle Zutaten, sowie die genaue Angabe des Alkoholgehaltes finden Sie auf den Etiketten oder Sie sprechen bei Fragen unser fachkundiges Personal an.



Weitere Informationen zu unseren Rotweinen