Muscheln

Es gibt über 10.000 verschiedene Schalen- und Weichtiere, etwa 8000 von ihnen sind Muscheln. In den Monaten mit einem "R", sagt eine Redensart, gibt es frische Muscheln. Dies ist Grund genug für uns, Ihnen köstliche Rezepte vorzustellen. Genießen Sie Miesmuscheln in Wein- und Kräutersud oder auch Spaghetti Vongole.

Muscheln
Unsere Empfehlungen zu Meeresfrüchten
Zum Sortiment
Global Meat Venusmuschelfleisch tiefgefroren gekocht - 1 x 800 g Beutel
1 Beutel
697639
verfügbar bei METRO Ludwigshafen
7,69 €
8,23 € inkl. MwSt.
bis 12 Uhr bestellen - MSC Kammmuschelfleisch gekühlt - 1 kg
1 Kilogramm
690004
eingeschränkt verfügbar bei METRO Ludwigshafen
33,99 €
36,37 € inkl. MwSt.
bis 12 Uhr bestellen -Teppichmuscheln Vongole gekühlt ca. 85 Stück - je kg
1 Kilogramm
141277
eingeschränkt verfügbar bei METRO Ludwigshafen
21,49 €
22,99 € inkl. MwSt.
aro White Tiger Garnelen 58/66 OKUS, roh, glasiert, tiefgefroren - 800 g Beutel
1 Beutel
552583
verfügbar bei METRO Ludwigshafen
14,79 €
15,83 € inkl. MwSt.
METRO Chef White Tiger Garnelen 69/89 tiefgefroren - 1,00 kg Beutel
1 Beutel
132762
verfügbar bei METRO Ludwigshafen
17,49 €
18,71 € inkl. MwSt.
Kalmar Forbesi California aufgetaut - 1,00 kg
1 Kilogramm
675732
nicht verfügbar bei METRO Ludwigshafen
8,89 €
9,51 € inkl. MwSt.
bis 12 Uhr bestellen - Pulpo gekühlt, geputzt ca. 1,2 kg Stücke - je kg
1 Kilogramm
136789
verfügbar bei METRO Ludwigshafen
23,99 €
25,67 € inkl. MwSt.
bis 12 Uhr bestellen - Kalmar Forbesi Patagonia, ca. 25 g Stücke, gekühlt, roh - je kg
1 Kilogramm
928079
verfügbar bei METRO Ludwigshafen
12,79 €
13,69 € inkl. MwSt.

 

ZUSÄTZLICHE INFOS & SERVICES

 

Merkmale und Fanggebiete

Fanggebiete
  • Klasse: Schalentiere
  • Ordnung: Muscheln (Bivalvia)
  • Familie: Miesmuscheln (Mytilidae)
  • Sonstige Bezeichnung: Blue mussel (GB), Moule (F), Mejillón (E), Cozze (I) 
  • Saison: Ganzjährig / HS: September/Oktober bis März
  • Fanggebiete: Aquakultur Deutschland, Dänemark, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande

Mehr zu Fanggebieten

Lebensraum der Miesmuscheln


Mytilidae leben vorzugsweise im Brackwasser von Flussmündungen und Wattgebieten, aber auch im offenen Meer. Nach Beendigung ihrer Zeit als Larve befestigt sie sich die junge Muschel mit Hilfe des sogenannten Byssus, der Haftfäden aus Eiweiß und Eisen produziert, an Steinen, Felsen, Tauen, Pollern oder anderen Muscheln. Einmal festgewachsen hält die Muschel in der Regel ein Leben lang ihrem Standort die Treue, es sei denn die Lebensbedingungen verschlechtern sich. Dann kann die Miesmuschel ihren Faden lösen und in tiefere Gewässer umziehen. Miesmuscheln bilden riesige Kolonien, die aus Millionen von Tieren bestehen können und wie ein Teppich ganze Abschnitte einer Felsenküste oder Bodenregion überziehen. So sind sie geschützter vor Fressfeinden und erhöhen die Chancen bei der Befruchtung, da Männchen und Weibchen bereits an einem Ort sind.

Mit Hilfe ihrer Kiemen filtrieren die Mytilidae Sauerstoff und winzige Nahrungspartikel, wie Plankton, aus dem Wasser und führt sie ihrem Organismus zu. Eine Muschel von mittlerer Größe pumpt dabei etwa 2 bis 3 Liter Wasser pro Stunde durch ihren Körper

Dabei reinigen die Weichtiere außerdem das Wasser, indem sie Schadstoffe herausfiltern und ausscheiden. So wird beispielsweise das Wattenmeer innerhalb weniger Tage von den dortigen Miesmuscheln komplett durchgefiltert.

Da viele der winzigen Muschellarven gefressen werden (ca. 99 %) und auch die erwachsenen Muscheln viele Fressfeinde haben, gibt es mittlerweile viele extra angelegte Muschelbänke. Dazu werden die Muscheln an Tauen oder Pfählen im Wasser angesiedelt, an denen sie sich mit dem Byssus festhalten. An einigen Orten werden diese Muschelbänke sogar eigens zur Befestigung der Küste angelegt. Die Muscheln werden dann mittels Netzen vor Fressfeinden aus der Luft geschützt. Diese Miesmuscheln werden häufig größer, da sie in Ruhe wachsen können.

Kulinarisch sind Miesmuscheln ideal, da sie einen hohen Eiweiß- und Mineralgehalt haben. Miesmuscheln sind eine hervorragende Quelle für Omega-3-Fettsäuren und Eisen, sind aber auch reich an Vitaminen und vielen anderen Mineralien und Nährstoffen. Das macht sie wie viele andere Muscheln (Bivalvia) zu einem wertvollen Lebensmittel.

Woran erkennt man, dass die Miesmuscheln frisch sind?

So erkennen Sie frische Muscheln

Sie müssen kein Muschelprofi sein, um festzustellen, ob es sich um frische Muscheln handelt. Wenn die Schalen der Muscheln geschlossen sind, sind sie frisch. Sind sie leicht geöffnet, schließen sich jedoch bei leichtem Druck, sind sie auch in Ordnung. Muscheln, die vor dem Kochen offen bleiben, sind ungenießbar! Nach dem Kochen gilt das Umgekehrte: Die Schalentiere müssen weit offen sein. Schalentiere die geschlossen bleiben, waren vor dem Kochen nicht frisch genug; entsorgen Sie diese auf jeden Fall! Wenn Sie diesen doppelten Frische-Check machen, sind Sie auf der sicheren Seite. Möchte man Miesmuscheln kaufen, sollte man daher darauf achten. Ansonsten sollte die Schale geschlossen sein und die Muscheln nicht allzu lange dem Wasser entzogen werden.  Wenn die Miesmuscheln auch beim Kochen geschlossen bleiben, ist das ein Zeichen, dass sie nicht frisch sind und sollten daher nicht verzehrt werden.

Wann sollte man Miesmuscheln kaufen?

Wann sollte man Muscheln kaufen?

Die Regel, dass man Miesmuscheln, wie andere Muscheln auch, nur in Monaten mit einem "R" essen sollte, ist veraltet. Frische Miesmuscheln kann man bedenkenlos das ganze Jahr über genießen. Diese Bauernregel ist dank guter Kontrollen und Kühlungen nichtmehr von Nutzen. Theoretisch kann man also frische Miesmuscheln das ganze Jahr über genießen.

Frisch kaufen kann man sie dennoch hauptsächlich in den Wintermonaten. Aber wer sie auch im Sommer genießen möchte, kann auf gefrorene zurückgreifen. Diese gibt es auch das ganze Jahr über in einer hohen Qualität im Handel.

Frische Miesmuscheln richtig zubereiten

Frische Miesmuscheln richtig zubereiten

Frische Miesmuscheln verströmen ein ausgeprägtes Meeresaroma und besitzen einen markanten, mineralisch-salzigen Geschmack. Ihre geschmeidige und doch bissfeste Konsistenz macht sie für viele Zubereitungsarten interessant. Man kann sie frisch kaufen und roh mit Zugabe von etwas frischer Zitrone genießen, im Ofen überbacken oder gratinieren.

Es gibt viele Rezepte, in denen Miesmuscheln in einer kräftigen Suppe mit unterschiedlichen Gemüsen und frischen Gewürzen serviert werden. Berühmt ist auch das französische Miesmuschelgericht mit einem Sud aus Weißwein.

Die METRO Eigenmarken
METRO PROFESSIONAL
Perfekt und effizient arbeiten? METRO Professional bietet Ihnen speziell entwickelte Kochutensilien.
METRO CHEF
Sie bieten Ihren Gästen nur das Beste? METRO Chef bietet Ihnen hochwertige Food-Produkte.
METRO PREMIUM
Darf es etwas Besonderes sein? METRO Premium bietet Ihnen von Experten zusammengestellte Spezialitäten.
aro
ARO
Das Wesentliche für Ihre Gastronomie gibt es auch weiterhin im Angebot:
Aro-Produkte in bewährter Qualität.
Kunde werden
METRO Kunde werden und von aktuellen Aktionen profitieren
Angebote
Entdecken Sie alle Angebote aus unserem großen Sortiment
Marktübersicht
Jetzt den METRO Markt in Ihrer Nähe finden
Lieferservice
Wir beliefern die Gastronomie mit ultrafrischer Ware