METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Cappuccino kaufen

Cappuccino ist eine italienische Kaffeespezialität, die ihren Ursprung jedoch in Wien hat. Er lässt sich mit einem Kaffeevollautomaten problemlos zubereiten und wird zu fast jeder Mahlzeit gerne genossen. Das macht ihn ideal zur einfachen Umsatzsteigerung.


Mehr Informationen

  • Cappuccino aus Wien

    Anders als sich vermuten lässt, hat der Cappuccino seinen Ursprung nicht in Italien, sondern in Wien. Dort wurde Mokka mit Schlagsahne serviert, der als „Kapuziner“ bekannt war. Als österreichische Soldaten nach Italien kamen, brachten sie ihre geliebte Kaffeespezialität mit und somit wurde Cappuccino in Italien bekannt. Durch Aufkommen von Espressomaschinen mit Dampf und Milchaufschäumern wurde die reichhaltige Sahne durch feinen und leichten Milchschaum ersetzt – die Geburtsstunde des Cappuccinos. Heute ist er als italienischer Klassiker aus keinem guten Café mehr wegzudenken.

  • Der richtige Schaum

    Milchschaum ist nicht immer gleich, er variiert je nach Zubereitung und verwendeter Milchsorte. Anders als bei einem Latte Macchiato ist der Milchschaum beim Cappuccino weicher und weniger stark ausgeprägt, sodass Sie auch teilentrahmte Milch zum Aufschäumen nutzen können. Sollten sich zu große Blasen bilden, können diese mittels ruckartigem Abstellens des Aufschäumgefäßes gemindert werden. Der halbflüssige Schaum wird auf den Espresso gegossen, wobei dies von der Mitte her erfolgt. So wird ein gleichmäßiges Mischungsverhältnis von je einem Drittel erreicht.

  • Die Cappuccino Bohne

    Neben einem optimalen Milchschaum ist die Kaffeesorte für den perfekten Cappuccino-Genuss entscheidend. Anders als beim Milchkaffee wird kein Kaffee, sondern Espresso verwendet. Die Mischung der Bohnen ist oftmals deutlich Arabica-lastig, wobei Robusta für eine langanhaltende Crema sorgt. Diese gibt dem weißen Milchschaum seine charakteristische bräunliche Farbe und letztendlich dem Kaffee seinen Namen. Cappuccino ist nach der Farbe der Kutte der Kapuziner-Mönche benannt. Nur mit ausreichend Crema lässt sich die beliebte Schaum-Kunst in der Tasse herstellen.



Ein Cappuccino passt immer

Der Cappuccinos ist mit den Kaffeevollautomaten in die Cafés der Welt eingezogen. Kaffeevollautomaten können Ihn mittlerweile auf Knopfdruck und in großer Stückzahl sowie Geschwindigkeit zubereiten, und dies in überragender Qualität. Ob zum Brunch, nach dem Mittagessen, zum Kuchen oder abends nach einem gelungenen Mahl, der Cappuccino ist stets ein idealer Begleiter. Er ist mild, gut verträglich und wird nicht schnell getrunken. Somit eignet er sich gut als einfache und kostengünstige Umsatzsteigerung in jeder Art von Gastronomie. Probieren Sie dazu auch unsere hochwertigen Pralinés und Desserts, die ideal mit diversen Kaffeespezialitäten harmonieren.


Aktuelle Angebote


Cappuccino und andere Kaffeespezialitäten

Man könnte meinen, dass es sich bei Cappuccino einfach nur um Espresso mit Milch handelt. Die richtige Zubereitung zwischen Wissenschaft und Philosophie jedoch, sorgt erst für ein überragendes Geschmackserlebnis. Das feinabgestimmte Mischungsverhältnis zwischen Milch, Milchschaum und Espresso ist essenziell, um die Spezialität aus Kaffee optimal zuzubereiten. Viele der Spezialitäten unterscheiden sich meist nur im Mischungsverhältnis der Zutaten. Dies beginnt jedoch bereits beim Aufschäumen der Milch. Ein fester Schaum ist eher bei Caffè Latte und Co. zu finden. Und auch das Eingießen variiert je nach Spezialität. Bei einem Macchiato wird erst die Milch und dann der Espresso in die Tasse gegeben, beim Cappuccino ist es genau andersherum. Auch dies wirkt sich auf den Geschmack aus. Das einfachste Unterscheidungsmerkmal ist die Darreichungsform. Diese kann nämlich zwischen Kaffeetasse, Schale, dickwandiger Tasse oder Glas variieren – je nach Art der zubereiteten Kaffeespezialität.

Kaffee Cappuccino Schaumverzierung
Kaffee Cappuccino mit Milch