Sakura kaufen

Sakura – oder auch die japanische Kirschblüte – symbolisiert in der japanischen Kultur die vergängliche Schönheit der Natur und des Lebens.



Mehr Informationen

  • Kirschblüten als Symbol der Schönheit

    Bei Sakura handelt es sich um die japanische Kirschblüte. Sie stammt von einer Zierkirsche, dem Yoshino-Kirschbaum, der selbst keine Früchte trägt. Er ist nicht mit den Süßkirschen zu verwechseln, die im Sommer Früchte tragen. Die Sakura hat in Japan einen besonders hohen Stellenwert, da sie dort symbolisch für die Wertschätzung der vergänglichen Schönheit in der Natur steht. Das liegt auch an ihrer kurzen Blütezeit und den empfindlichen Blüten. Neben dem Yoshino-Kirschbaum, gibt es zahlreiche weitere Sorten, die sich auch im Aussehen unterscheiden. Die Sakura des Yoshino-Baums ist üblicherweise fünfblättrig und zartrosa oder seltener auch weiß. Es gibt allerdings auch gelbe oder mit bis zu hundert Blütenblättern gefüllte Kirschblüten. Insgesamt soll es über dreihundert unterschiedliche Arten des Kirschblütenbaums geben.

  • Japanisches Kirschblütenfest

    In Japan wird traditionell jedes Jahr ab ungefähr Anfang Februar ein Fest der Kirschblüte, das Hanami, gefeiert. Dieses Fest dient zur Ehrung der Sakura-Kirschblüten und „wandert“ durch ganz Japan. Es findet nicht zeitgleich im ganzen Land statt. Das liegt an der Wanderung der Sakura selbst, da der Yoshino-Kirschbaum seine Blüten überall nacheinander öffnet. Im Ort Hokkaido blüht sie für gewöhnlich eher gegen Ende der allgemeinen Blütezeit. Da die Sakura ungefähr zehn Tage bleibt, bevor sie verblüht, dauern auch die Feste so lang. Der japanische Wetterbericht informiert jeden Ort darüber, wann die Zeit für das Hanimi ist. Dabei spricht man auch von einer Kirschblütenfront, da die Orte beim Verblühen in ein Blütenmeer verwandelt werden. Das liegt an der hohen Anzahl an Yoshino-Bäumen, die in Japan gepflanzt wurden.

  • Kirschblütenöl als Pflege

    Verwendet wird die Kirschblüte Sakura vielseitig. Sie kommt in zahlreichen Parfums und Beauty-Produkten zum Einsatz, da sie einen sehr anziehenden Duft verbreitet. Das in den Kirschblüten enthaltene Öl beinhaltet essentielle Fettsäuren, die eine hautpflegende und  beruhigende Wirkung haben sollen. Für die Haut hat Sakura ebenfalls den Vorteil, entzündungshemmend zu wirken und ist zudem reich an Antioxidantien. Beides soll der Haut bei der Regeneration der Zellen helfen, da sie vor freien Radikalen geschützt wird. Als Tee aufgegossen, soll die japanische Kirschblüte auch eine reinigende Wirkung haben, da sie harntreibend ist. Dieser Tee wird in Japan traditionell auch auf Hochzeiten gereicht, da der verbreitete grüne Tee zu Klatsch und Tratsch anregen soll. Um das Brautpaar zu schützen, wird dem mit Sakura-Tee vorgebeugt.


Sakura – japanische Kirschblüten als Symbol der Schönheit

Salzige Shio Sakura in Reis

Kulinarisch bietet die Sakura eine Expedition ins Neuland. In Japan wird sie nicht nur als Tee aufgegossen, sondern auch eingelegt. Dabei gibt es zwei Varianten – süß und salzig. Die salzigen Kirschblüten werden für einige Zeit in eine Lake oder einen traditionellen Essig namens Ume-Su eingelegt, danach getrocknet und mit Salz eingerieben. Sie ziehen bis zu sechs Monate, um alle Bitterstoffe zu verlieren. Sie können während dieser Zeit beispielsweise in einem einfachen Zipper-Gefrierbeutel oder einer Tupperdose aufbewahrt werden. Bei der süßen Variante werden sie mit Zitronensaft und Zucker bearbeitet. Zum Fest der Kirschblüte Hanami werden Reiskuchen mit den eingelegten Kirschblüten – oder auch Shio Sakura genannt – gereicht. Dazu werden die Shio Sakura entweder kleingehackt oder im Ganzen unter den Reis gemischt und in Kirschblütenformen gedrückt. Diese Reiskuchen heißen dann Sakura Gohan. Alternativ gibt es sie auch als kleine Bällchen. Obwohl diese Gerichte in Deutschland weniger verbreitet sind, ist ihre Zubereitung recht simpel. Man sollte jedoch nicht den Fehler begehen, die Blüten der Süßkirsche zu benutzen. Diese sind geschmacklich anders und nicht geeignet für die traditionellen Shio Sakura.

Aktuelle Angebote Gemüse


METRO Frischefakten

METRO Frischefakten

Bio

In Deutschland gibt es mehr als 100 Ökolabels und Bio-Siegel, darunter das EU-Bio-Siegel und das Deutsche Bio-Siegel. Sie garantieren unter anderem, dass mindestens 95 Prozent der landwirtschaftlich produzierten Zutaten aus kontrolliert ökologischem Landbau stammen.

Abstand


Saisonkalender

Welche Kräuter, Gewürze und Blüten haben zur Zeit Saison?

 

Zum Saisonkalender