METRO-Kunde werden

Mehr Informationen

Schnittlauch kaufen

Schnittlauch zählt zu den klassischen Küchenkräutern und ist ganzjährig frisch bei METRO erhältlich.



Schnittlauch

  • Beliebter Küchenklassiker

    Schnittlauch (Allium schoenoprasum) ist eines der bekanntesten und beliebtesten Kräuter. Wie aus dem Namen bereits ersichtlich wird, gehört Schnittlauch zur Gattung Lauch (Allium), zu der auch Porree, Bärlauch, Knoblauch oder Zwiebeln zählen. Schnittlauch ist weiterhin der Familie der Amaryllisgewächse (Amarylidiaceae) zuzuordnen und ist daher auch mit Narzissen oder Lilien verwandt. Schnittlauch ist eine mehrjährige Pflanze und besitzt lange, röhrenförmige Stängel, die an Grashalme erinnern. Die grünen Stängel sind innen hohl und können bis zu 30 cm hoch werden. Während der Blütezeit trägt Schnittlauch kugelförmige, violettfarbene Blüten, die drei bis fünf Millimeter breit sind. Schnittlauch besitzt viel Vitamin C. Die im Schnittlauch enthaltenen Senföle sollen unter anderem den Appetit und die Verdauung anregen und darüber hinaus antibakteriell und blutdrucksenkend wirken.

  • Verwendung in der Küche

    Schnittlauchbrot ist ein Klassiker für die bayerische Brotzeit und auch für das typisch hessische Gericht Grüne Soße ist Schnittlauch eine essentielle Zutat. Mit seinem kräftigen, lauchartigen Geschmack harmoniert Schnittlauch außerdem sehr gut mit Eierspeisen wie Rührei, Spiegelei, Omelette oder Eiersalat. Mit Schnittlauch können auch leckerere Dips oder ein frischer Kräuterquark zubereitet werden. Ebenso ist Schnittlauch eine leckere Zutat für sämtliche Salate, z. B. Kartoffelsalat oder Tomatensalat. Schnittlauch macht sich zudem gut als Topping – ob aufs Brot, über die Suppe gestreut, der Vielfalt sind kaum Grenzen gesetzt. Auch die violetten Blüten des Schnittlauchs können als Zutat verwendet werden, beispielsweise für grüne Salate. Dabei sind die Blüten nicht nur lecker, sondern auch ein toller Hingucker. Ein Gaumenschmaus ist auch Schnittlauchöl, das zum Verfeinern von Speisen genutzt werden kann. Es passt gut zu Spargel und anderem Gemüse, Kartoffeln, Fisch und vielem mehr.

  • Richtige Pflege und Ernte

    Schnittlauch ist ganzjährig im Handel erhältlich – als Pflanze im Topf, als Samen zum Selberpflanzen für Garten oder Fensterbank oder klein geschnitten im Tiefkühlregeal. Frischer Schnittlauch sollte eine gesunde grüne Farbe und aufrecht stehende Halme besitzen. Das leckere Küchenkraut sollte am besten so frisch wie möglich verzehrt werden. Schnittlauch lässt sich perfekt im Ganzen oder klein geschnitten einfrieren, ohne dabei an Farbe oder Geschmack einzubüßen. Das Trocknen von Schnittlauch ist jedoch nicht empfehlenswert, da jegliches Aroma verloren geht. Schnittlauch sollte man fein schneiden, da so die ätherischen Öle besser freigesetzt werden und somit ein intensiveres Aroma aufkommt. Schnittlauch ist eine pflegeleichte Pflanze. Er braucht regelmäßig Wasser und Sonne. Beim Ernten einfach die gewünschte Menge abschneiden. Damit der Schnittlauch weiterwachsen kann, sollte man mindestens zwei Zentimeter Grün stehen lassen sowie die Blütenstängel regelmäßig entfernen.


Schnittlauch-940x500

Schnittlauch-Sorten

Es gibt unterschiedliche Sorten von Schnittlauch, die sich geschmacklich und optisch hinsichtlich Wuchshöhe, Röhrendicke und Farbe der Blüten unterscheiden. Die robuste Sorte Staro etwa ist grobröhrig mit intensivem Aroma. Weitere grobröhrige Züchtungen sind zum Beispiel die Sorten Gonzales oder Polyvert. Die Schnittlauchsorten Miro oder Middleman sind feinröhrig und besitzen einen milderen Geschmack. Die blütenreiche Sorte Profusion wartet mit zarten, essbaren Blüten auf, die als Salatbeigabe für das gewisse Extra sorgen. Für einen echten Hingucker sorgt auch die Sorte Elbe mit ihren essbaren weißen Blüten.



„Fines Herbes“

Auch in der französischen Küche ist Schnittlauch eine gerne genutzte Zutat. Die sogenannten „Fines Herbes“ (zu deutsch: feine Kräuter), bestehend aus Schnittlauch, Petersilie, Kerbel und Estragon, sind eine beliebte Kräutermischung. Je nach Belieben werden auch andere Kräuter wie Rosmarin, Thymian oder Majoran der Mischung zugefügt. Die Fines Herbes werden beispielsweise für Fleisch- und Fischgerichte sowie Eiergerichte, Suppen und Soßen verwendet.


METRO Frischefakten

METRO Frischefakten Gemüse

Lagerung

Gemüse sollte getrennt von Früchten aufbewahrt werden. Denn viele Fruchtsorten, darunter Äpfel, verströmen das Gas Ethylen. Es beschleunigt den Reifeprozess und sorgt dafür, dass bei gemeinsamer Lagerung Gemüse schneller verdirbt.

Saison


Frühling & Frühsommer,April bis Juni

 

Zum Saisonkalender



Schnittlauch

Geschmack und Aroma

Schnittlauch hat einen feinen, zwiebelartigen Geschmack und ebensolches Aroma, der an Frühlingszwiebeln oder jungen Lauch erinnert.

Schnelle Küchentipps

Lagerung: Lagern Sie getrockneten Schnittlauch an einem kühlen, dunklen Ort und halten Sie ihn von  Wärmequellen oder direktem Sonnenlicht fern. Lagern Sie nur so viel, wie sie innerhalb eines Jahres verwenden werden.

Portionierung: 1 Esslöffel frischer Schnittlauch  = 1 Teelöffel getrockneter Schnittlauch.

Verwendung in der Küche:

  • Schnittlauch kann in vielen Gerichten anstelle von Zwiebeln verwendet werden. Probieren Sie ihn mal in einem Rezept für eine Füllung oder als Zutat für Suppen.
  • Bevor Sie getrockneten Schnittlauch benutzen, weichen Sie ihn vorher etwas in Wasser ein.



Passt am besten zu:

  • Fisch
  • Fleisch - auf Bratwürsten und mit Lamm
  • Fonds & Soßen “die zu allem passen” - in Soßen wie Remoulade
  • Geflügel
  • Gemüse - in Salatsoßen
  • Meeresfrüchte
  • Pasta
  • Pizza
  • Suppen & Eintöpfe


Rezeptempfehlung - schnelle Mayonnaise


Zutaten:

-        125-150ml Sonnenblumenöl

-        1 Esslöffel Senf

-        2 Eigelb

-        Etwas Zitronensaft

-        Salz, Pfeffer

-        Zucker

Nötiges Küchengerät:

-        Ein Handmixer


Zubereitung:

Geben Sie Senf, Eigelb, Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer in einen Rührbecher.

Tauchen sie den Schneebeesen des Handrührgeräts vollständig unter, schalten Sie den Handrührer ein und ziehen sie ihn langsam und ohne Unterbrechung nach oben. Die Zutaten verbinden sich sofort und die Mayonnaise ist fertig.

Um Cocktailsoße daraus zu machen, mischen Sie sie mit Tomatensoße, etwas Cognac, etwas Zitronensaft und ein wenig Dill.

Für Aioili Soße fügen Sie etwas pürierten Knoblauch hinzu.

Um Remoulade daraus zu machen, geben Sie Kapern, gehackte Sardellen, Gurken und Schnittlauch dazu.


Mit welchen anderen Kräutern und Gewürzen kann ich es kombinieren?

Petersilie, Kerbel, Estragon

Das interaktive „Kräuterrad“

Das Kräuterrad zeigt Ihnen, welche Gewürze am besten zusammen gemischt werden können, abhängig vom Gericht, das Sie zubereiten wollen.

Sie können das “Kräuterrad” auf zweierlei Weise verwenden:

-          Wählen Sie die Kategorie des Gerichts, wie Fisch, Fleisch oder Geflügel

Wählen Sie die Art des Gerichts, wie „Mediterran” oder „Asiatisch“